Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläufe?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2017, 21:55   #1
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.457
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläufe?

Hallo,

mir wurde Probearbeit zur Bedingung gemacht nach einem VG, wenn sich der AG zunächst für mich entscheidet.

Stelle wäre eine Wunsch-Stelle und ich wäre einverstanden mit Probearbeit.

Eine Information über den Ablauf der Formalitäten dazu habe ich nicht finden können, auf den Websites mancher JC gibt es nur grobe Informationen darüber. Eine Ermessensleistung ist es wohl auch noch.

Der AG muß das beantragen, richtig?

Werde ich auch gefragt ob ich das will oder kommt dann nur eine Zuweisung, dann und dann machen sie Probearbeit da und da?

Muß ich dafür in das JC und das unterschreiben oder kann ich das über den AG regeln?

Sonst irgendwas wichtiges?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 22:20   #2
Mori
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 31
Mori
Standard AW: Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläu

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Der AG muß das beantragen, richtig?
Nein das musst du beatragen beim SB.
Mori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 23:38   #3
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya EnagagiertVidya Enagagiert
Standard AW: Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläu

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Werde ich auch gefragt ob ich das will oder kommt dann nur eine Zuweisung, dann und dann machen sie Probearbeit da und da?
Du selbst vereinbart mit dem Arbeitgeber generell ein paar Probetage, Der Termin wird erst dann mit dem Arbeitgeber vereinbart, wenn die Unterlagen sowohl bei Dir als auch beim AG vorliegen. So kenne ich das jedenfalls noch -allerdings aus 2013. Der AG bat mich, das über das Jobcenter zu arrangieren, indem ich ihm die ausgehändigten Unterlagen meines Vermittlers per Mail senden sollte. Ich schrieb dann meinen SB eine Mail und bat um diese Unterlagen . Nach einigem Hin und Her bekam ich dann meine in einem Termin von meinem SB ausgehändigt und die für den AG sandte er mir per Mail und bat um Weitersendung den AG.

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Muß ich dafür in das JC und das unterschreiben oder kann ich das über den AG regeln?
Du musst zum JC hin, Zeige Deinem SB die Unterlagen , welche ich im folgenden Link schon mal hier einstellte. Denn sonst kann es passieren, das ein übereifriger SB mal eben eine Maßnahme daraus macht -über Deinen Kopf hinweg. Meistens sagen die dann, das ginge nicht anders. Alles Blödsinn. Probetage so zu beantragen und für den SB einzutragen machen denen aber meist zu viel Arbeit. Mein SB hat damals auch gejammert. " Haben sie eine Ahnung, was mir das für Arbeit macht"
Lass die reden und handel Dir möglichst keine Maßnahme stattdessen ein.

https://www.elo-forum.org/zeitarbeit...41/index2.html

Siehe dort im Link den #36

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Sonst irgendwas wichtiges?
Guck , was ich dort dazu geschrieben habe und siehe Dir die Anlagen dort an. Sowas brauchst du wahrscheinlich immer noch . Die Vorlagen hatte ich damals selbst vorher aus einem anderen Bundesland als Vorlage für meinen SB kopiert. Insofern war das -wenigstens damals -noch völlig identisch -in alllen Jobcentern. Optionskommunen auch? das kann ich Dir leider nicht beantworten . Versuche solche Unterlagen in Deinem JC zu bekommen und das der AG ebenfalls welche bekommt. Am besten sendest Du ihm diese auch per Mail zu - sofern das bei Dir geht .

Dann kannst Du mit dem AG einen Termin zur Umsetzung dessen verabreden. Ich hatte damals 4 Tage absolviert. Soweit ich mich entsinne, waren damals bis zu 6 Tage möglich. Musst Dich beim SB erkundigen.

Ich wünsche Dir dabei gutes Gelingen und eine erfolgreiche Probearbeit.

Geändert von Vidya (11.05.2017 um 23:49 Uhr)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 05:14   #4
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläu

hi
bei mir war es so ich musste nur den Sachbearbeiter Anrufen oder Email und dann war das für ihn erledigt und er sagte nur Probearbeiten nicht mehr als 3 Tage.
Dann hat er es Eingetragen und wenn ich wollte gab es eine Bestätigung.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 05:54   #5
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.562
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit - Ablauf der Formalitäten - in jedem JC anders? Gibt es allgemeine Abläu

Das sollte beim Amt als Maßnahme zur Heranführung an den Arbeitsmarkt beantragt werden. Vorteile: Unfallversicherung der Berufsgenossenschaft für Arbeits- und Wegeunfall ist auch ohne Lohn aktiv, Fahrtkosten werden auf Extra Antrag für Hin- und Rückweg erstattet und du bekommst für die Tage weiter Leistungen.
Und keinen Ärger wegen Nicht Verfügbarkeit an diesen Tagen.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einstiegsgeld allgemeine Fragen,wie hoch maximal bei ca.2500€ Brutto, gibt es Erfahrung? Banker93 ALG II 4 22.01.2017 12:49
EGV-VA, Gibt es nach dessen Ablauf noch Nachweispflichten (deren Einhaltung)? Patenbrigade Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 25.02.2014 11:52
Merkwürdige Abläufe in Maßnahme Annkathrin Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 24.10.2013 15:32
gibt es irgendwo eine allgemeine beschwerdestelle für jobcenterwilkür? hutzelmann77 Allgemeine Fragen 22 25.02.2013 13:56
umzug formalitäten algIIbezieher ALG II 4 15.09.2008 08:07


Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland