Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> rückwirkend Gas-Abrechnung aus dem Jahr 2016 gefordert,ist das zulässig?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2017, 16:12   #1
andyomsen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard rückwirkend Gas-Abrechnung aus dem Jahr 2016 gefordert,ist das zulässig?

Hallo,

das jobcenter hat mich aufgefordert die Abrechnung meines Gasverbrauches für den Zeitraum vom 21.01.2016 - 07.06.2016 vorzulegen. Muss ich dem nachkommen oder ist das "verjährt". Zum Juni letzten Jahres habe ich den Gas-Anbieter gewechselt und damals wurde keine Abrechnung gefordert. Momentan gibt´s aber jede Menge Stress, was ich alles belegen soll, bei der Poststelle abgegebene, von dieser abgestempelte Schreiben/Kopien, die nicht die Sachbearbeiterin erreichten usw usv.

Geändert von Seepferdchen (31.03.2017 um 17:18 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 16:51   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.483
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: rückwirkend Gas-Abrechnung gefordert

Hallo @andyomsen

Zitat:
Muss ich dem nachkommen oder ist das "verjährt".
Nein das ist nicht verjährt, das JC hat die Kosten für die monatliche Gaspauschale
gezahlt und somit mußt du die Abrechnung einreichen, sollte daraus ein Guthaben
entstanden sein, dann lies bitte hier:

§ 22 SGB II

Zitat:
(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie oder nicht anerkannte Aufwendungen für Unterkunft und Heizung beziehen, bleiben außer Betracht.
Bleibt die Frage was hast du denn beim Weiterbewilligungsantrag angegeben,
keine Änderung?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 20:03   #3
andyomsen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: rückwirkend Gas-Abrechnung aus dem Jahr 2016 gefordert,ist das zulässig?

Das jc hat von mir die, vom neuen Gas-Anbieter geforderte, neue Abschlagszahlungshöhe bekommen und mir diese dann monatlich auch überwiesen. Kann das jc nach ca. einem Jahr noch solche Abrechnungen anfordern? Die aktuelle Rechnung vom Gas-Anbieter liegt dem jc vor. Wie lange rückwirkend kann das jc so etwas verlangen, wie sieht das z.B. bei Kontoauszügen aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 21:04   #4
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.171
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: rückwirkend Gas-Abrechnung aus dem Jahr 2016 gefordert,ist das zulässig?

Solange, wie du schon Leistungen bekommst und die Abrechnungen entgegen deinen Mitwirkungspflichten nicht von selbst vorgelegt hast. Wenn Guthaben entstanden sind, darf es natürlich auch die dazu gehörenden Kontoauszüge kontrollieren, wenn das Guthaben überwiesen wurde. Denn es kommt auf den Zufluss an, den sieht man nur im Kontoauszug.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
Frist Abgabe Gas-Abrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Für Weiterbewilligungsantrag Kontoauszüge gefordert Dagegen72 ALG II 3 16.04.2016 10:13
Übersetzer gefordert guinan Informationen für ausländische Mitbürger 13 28.06.2015 09:17
Zinsnachweis gefordert Hellion Allgemeine Fragen 13 26.08.2013 12:47
Erwerbsunfähigkeitsrente rückwirkend bewilligt- Wohngeld rückwirkend beantragen? optimistin Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 19.02.2012 08:54
Verschuldung gefordert ! Daniel81 ALG II 28 13.11.2011 18:30


Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland