Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2017, 01:02   #1
wieweiter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 22
wieweiter
Standard Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Nun wollte ich also mein sanktionsgemindertes Restgeld abheben und musste feststellen, dass meine Bankkarte weg ist. Vllt irgendwo stecken lassen, keine Ahnung. Seit der Sanktion bin ich einfach komplett durch den Wind.

Also mit Ausweis zur Bank gehen, die Karte sperren lassen und Geld abheben. Denkste!
Karte sperren war kein Problem, aber die Auszahlung, denn der Dame fiel plötzlich auf, dass meine Personalausweis seit einem Jahr abgelaufen ist und wollte den nicht akzeptieren. Den selben Ausweis mit dem ich das Konto eröffnet habe!
"Kommen sie doch in ein paar Wochen wieder, wenn sie ihren neuen Ausweis haben."
Was die sich da wohl vorgestellt hat - einen Monat Suppenküche oder wie?

Ob sie denn die Kartensperre wieder aufheben könnte, wenn meine alte Karte wider erwarten wieder auftauchen sollte? Nein kann sie nicht machen.
Ob sie wenigstens ein P-Konto machen kann, denn in "ein paar Wochen" sind dann zwei Monate Hartz IV Beträge auf dem Konto und die Schuldenproblematik brennt.
Nein, kann sie mit dem abgelaufenen Ausweis (der gleiche mit dem ich das Konto seinerzeit eröffnet habe) auch nicht machen.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Ersatzbankkarte schnell da ist. Hat jemand Erfahrung wielange soetwas in der Regel dauert oder eine andere Idee, wie ich doch schneller zu meinem Geld komme?
wieweiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 02:28   #2
AndreasB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 692
AndreasB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Es besteht die Möglichkeit, sich für 10 € einen vorläufigen Personalausweis ausstellen zu lassen, falls das für Dich eine Alternative ist. Den kannst Du bei der zuständigen Stelle sofort mitnehmen und der ist 3 Monate gültig.
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 02:58   #3
wieweiter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 22
wieweiter
Standard

Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Es besteht die Möglichkeit, sich für 10 € einen vorläufigen Personalausweis ausstellen zu lassen, falls das für Dich eine Alternative ist. Den kannst Du bei der zuständigen Stelle sofort mitnehmen und der ist 3 Monate gültig.
Danke dür die Antwort.
Ich werde morgen bei der Bank mal nachfragen, wielange das mit der Ersatzkarte dauert und wenn abzusehen ist, dass sich das hinzieht, dann werde ich es so mit dem vorläufigen Ausweis machen.
Den werden sie jawohl bei der Bank akzeptieren müssen, hoffe ich mal.
wieweiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 04:19   #4
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

hi

das müssen sie , dass ist ja dann dein Amtliches Ersatzdokument .

Und die am Schalter hat richtig gehandelt. Wenn schon eine Karte weg ist und gesperrt werden muss kann ja auch was mit dem Ausweis sein .

War würdest du den sagen wenn du Geld abheben willst und es ist Weg und am Schalter sagt die dir dann ja ihre Karte haben wir gesperrt wie sie gesagt haben aber da war einer der hat einen Ausweis gehabt der aber Abgelaufen was . Aber das ist ja Egal er hat ja einen gehabt und nun sehen sie mal zu von uns gibt es nix .
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 04:22   #5
Mori
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 31
Mori
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Zitat von wieweiter Beitrag anzeigen

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Ersatzbankkarte schnell da ist. Hat jemand Erfahrung wielange soetwas in der Regel dauert oder eine andere Idee, wie ich doch schneller zu meinem Geld komme?

Je nach Bank dauert das meist 1 Woche bis 10 Tage

Lieben Gruß Mori
Mori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 10:28   #6
bärlin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 286
bärlin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Hallo, gibt es kein anderes Dokument (Führerschein oder ähnliches)?
Ich bin mir nicht sicher aber probiere es doch einfach mit dem Ausweis, ja abgelaufen, aber dein Bild ist drauf und deinen Bescheid dort vorzusprechen.

Oder Tele/onlinebanking und Geld an jemanden überweisen und dann auszahlen lassen.
Freigabe erfolgt eigentlich automatisch bzw kurz nach Geldeingang, falls es nicht frei ist, Hotline anrufen und freigeben lassen.
bärlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 12:39   #7
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

hi

mal zur Info ein Führerschein ist kein Amtliches Dokument mit dem man sich Ausweisen kann (Intimität) weil dort auch keine Meldeadresse drin steht und das Lichtbild schon sehr veraltet sein kann(Ich habe noch einen grauen den ich 16 bekam und alles weiter nur dazu getragen wurde) da kann keiner mehr erkenn ob ich das bin .

Und es ist halt so jeder deutsche hat die Pflicht einen gültigen Personalausweis zu besitzen nur muss er ihn nicht immer bei sich haben(besser ist es) Ausländer müssen sogar immer ein gültiges Dokument bei sich haben.

Und ein Ersatz gibt es zB bei uns Sofort (Passbild kann man auch vor Ort machen )
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 13:58   #8
bärlin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 286
bärlin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Das sind nur Vorschläge, probieren kann man es, vielleicht hat Te auch kein Geld übrig um sich die 10€ zu leisten und auch noch evtl Passbilder. Wenn man kein Geld hat ist es sehr viel Geld.
bärlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:59   #9
krohne444
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 339
krohne444 krohne444 krohne444
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

hi

bei uns bekommt man den Personalausweis Gratis bei Vorlage der Hartz 4 Bescheinigung nur halt die Fotos und die 5€ im Automaten die wird jeder haben denn das der Pass mal abläuft in 6/10 Jahre ist genauso wie das Neu Jahr am 1.1 ist also absolut Unvorhersehbar.

Und das hat nix mit Arbeit suchend usw zu tun . Nein das ist Faulheit und das recht sich jetzt mal . Und die Bank kann dafür am wenigsten und da muss man denen da mal Recht geben auch wenn ich sonst kein Freund von denen bin (denn die kennen nur nehmen egal für was)


Und meine persönliche Meinung wenn das schon nicht klappt wie soll es dann mit einem Job was werden was macht es für einen Eindruck wenn die Firma den Ausweis sehen möchte zum Abgleich der Daten für die Personalunterlagen.
krohne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 20:15   #10
bärlin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 286
bärlin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bank gibt Geld nicht frei - ein Fall aus dem (Bank)Tollhaus - Schikane?

Hallo Krohne,
in dem Punkt mit dem Ausweis gebe ich dir recht, 1 Jahr abgelaufen ist schon eine lange Zeit.

Ich hoffe der Te hat seine Sache nun geregelt.
bärlin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bank zieht Geld ab, obwohl nicht zuviel drauf renasia Allgemeine Fragen 1 02.03.2015 15:08
Bank gibt Geld nicht frei! Rotti21w ALG II 44 01.11.2012 13:06
Bank gibt Leistung nicht frei... Thompson Allgemeine Fragen 6 12.05.2011 14:15
Bank will geld nicht raus geben moonlightlady Schulden 7 02.02.2010 00:52
Bank gibt Alg2 nicht frei siego Schulden 41 01.07.2007 17:17


Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland