Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2017, 13:06   #1
morama
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: NRW
Beiträge: 299
morama
Standard Bundesfreiwilligendienst im Alter

Hallo ihr Lieben,
da es sich sehr schwer gestaltet einen Job zu finden in meinem Alter, bin ich über den Bundesfreiwilligendienst gestolpert. Würde das gerne machen, ersten was sinnvolles zu tun und zweites entkomme ich meiner SB für eine Weile, werde aber weiter Bewerbungen schreiben, möchte ja auch fest unterkommen. Ich sehe den Bufdi als Chance, sieht auf jeden Fall in den Bewerbungen besser aus, als Maßenahmen vom Jobcenter.

Kann die SB mir das verbieten, da ältere ja vorranging arbeiten sollen. Ist ja ein Widerspruch in sich. Im Alter findet man eher seltener einen Job. Kann ich einfach einen Vetrag unterzeichnen, sollte ich was finden ( habe was interessantes im Auge ), oder muss ich meine SB davon vorher informieren. Sie möchte mich lieber in eine sinnlos Maßnahme stecken, dass hat sie bereits kund getan. Sie wird mir den Bufdi sicherlich verweigern, sie ist überhaupt nicht hilfreich gewesen in den letzten Monaten.

Hoffe, ich kann das machen, ohne Genehmigung.Fest ist noch nichts, aber hoffe, es würde klappen.
morama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 14:57   #2
Locutus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 40
Locutus
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Dem JC mittteilen mußt Du das schon, nur verweigern können die das nicht. Der Bufdi hat ja mit dem JC nichts zu tun, es zählt als SV-pflichtige Stelle und senkt evtl. auch Deine Bedürftigkeit.
Locutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 15:14   #3
morama
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: NRW
Beiträge: 299
morama
Daumen hoch AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
Dem JC mittteilen mußt Du das schon, nur verweigern können die das nicht. Der Bufdi hat ja mit dem JC nichts zu tun, es zählt als SV-pflichtige Stelle und senkt evtl. auch Deine Bedürftigkeit.
Loctus, mitteilen klar. Nur stand das Ältere, also meine Wenigkeit bevorzugt arbeiten sollen - guter Witz, würde ich sofort, wenn ich was finden würde. Daher habe ich so meine Befürchtung, dass mir da mal wieder Bausteine in den Weg gelegt werden könnten. Nun gut, hoffe das wird dann auch was.
Danke!
morama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 16:04   #4
morama
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: NRW
Beiträge: 299
morama
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Habe eine BFD-Stelle ja gefunden. Mir geht es um den letzten Absatz. Kann mich meine "nette" SB jetzt doch noch zu irgendwas verdonnern? Maßnahme, oder Job? Ich habe beim BFD was anderes gelesen.
Wie ich SB kenne, wird sie mir was reinwürgen wollen. Dachte mit dem BFD bin ich den Druck erstmal los und suche mir alleine einen Job in Vollzeit... Oder ist das die Erfindung vom JC?

Wer kann mir das sicher sagen... Danke!

Für erwerbsfähige, leistungsberechtigte Personen, die am Bundesfreiwilligendienst
teilnehmen, gelten in Bezug auf die Zumutbarkeit einer
Arbeitsaufnahme – analog zu den Jugendfreiwilligendiensten – die Regelungen
zu § 10 Abs. 1 Nr. 5 SGB II. Da der Bundesfreiwilligendienst
eine versicherungspflichtige Beschäftigung nach § 25 Abs. 1 SGB III
darstellt und immer mit mehr als 20 Wochenstunden ausgeübt wird,
liegt währenddessen Arbeitslosigkeit nicht vor (§ 53a SGB II i.V. mit
§ 16 SGB III).
Für Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer in Teilzeit ist im Einzelfall zu prü-
fen, ob neben dem Bundesfreiwilligendienst die Aufnahme einer weiteren
Beschäftigung zumutbar ist. Für diese Fallkonstellationen sind auch
entsprechende Übereinkünfte in der Eingliederungsvereinbarung erforderlich.
morama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 16:17   #5
Locutus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 40
Locutus
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Ich habe letztes Jahr (und wahrscheinlich auch dieses Jahr wieder) BFD für 30 Stunden in der Woche gemacht und extra noch einen Minijob mit 3 Stunden pro Woche. Es wurde ein Teil vom Gesamteinkommen angerechnet. Meine SB sagte, da ich mit dem BFD aus der Vermittlung falle, ist eine EGV nicht notwendig, erst wieder hinterher. Das JC ließ mich, bis auf die Vorlage der Einkommensnachweise, in Ruhe. Ein Kollege, der bei einer anderen SB ist, stecken sie nach dem BFD in einen 1 €-Job, aus dem er aber aussteigen kann, wenn er einen neuen BFD-Vertrag hat. Ob das nun überall so ist, kann ich nicht sagen, wir sind Optionskommune, da ist es etwas anders.
Locutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 18:12   #6
morama
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: NRW
Beiträge: 299
morama
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Den Minijob hast du aber freiwillig gemacht, oder musstest du? Da bleibt ja nichts übrig. Also für das JC schon, aber für einen selbst? Man bekommt doch die 20% davon und den Sprit abziehen, oder?
morama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 18:36   #7
Locutus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 40
Locutus
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Der Minijob ist freiwillig, um die 100 € und den mache ich schon lange. Ich wollte den erst schon aufgeben, nur ist das Problem, das der BFD bis Oktober befristet war (dieses Jahr sicher auch) und der Minijob bis November, mich für einen Monat wieder bei der Minijobzentrale und Steuerbüro anmelden ist zu viel Aufwand. Wenn es dieses Jahr wieder so klappt, wie letztes, steige ich im März wieder in den Minijob ein, von Mai bis Oktober wieder beides und im November Minijob und sicher wieder EGV (harmlos) und Bewerbungen. Man kann ja 18 Monate BFD machen, da geht vielleicht nochmal was 2018.
Locutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 19:30   #8
morama
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: NRW
Beiträge: 299
morama
Standard AW: Bundesfreiwilligendienst im Alter

Ich berichte mal, wie es mir ergangen ist. Danke!
morama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV und Bundesfreiwilligendienst hass4 ALG II 6 20.08.2013 23:01
Bundesfreiwilligendienst Malvina ALG II 13 14.08.2013 09:57
Bundesfreiwilligendienst Malvina ALG II 2 29.07.2013 06:41
Bundesfreiwilligendienst/EGV Shyn Allgemeine Fragen 3 03.02.2013 18:26
Bundesfreiwilligendienst Dagegen72 Job - Netzwerk 11 08.09.2012 15:31


Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland