Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Übernimmt das Jobcenter die Beiträge für die private Krankenversicherung?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2017, 13:13   #1
Luckyman
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Luckyman
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 41
Luckyman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Übernimmt das Jobcenter die Beiträge für die private Krankenversicherung?

Hallo und ein frohes neues Jahr,

okey dokey, hab hier mal etwas, wo ich nicht weiß, wohin ich es posten soll.

Ich war vor meiner 2. Arbeitslosigkeit ca. 11 Monate selbstständig. Durch diesen Sprung hab ich die sozialpflichtige Versicherung mit einer privaten Krankenversicherung "getauscht".
Nun, zuvor trat aber ein Gesetz in Kraft, wodurch ich von der privaten zu gesetzlichen nicht mehr einfach wechseln konnte. Dies bekam ich zu spüren, als ich Insolvenz anmelden mußte und somit wieder die "Rückführung" in ALGII antrat.

Da die ARGE bzw.das Jobcenter bei der PVK nicht den kompletten Beitrag zahlt(ausgenommen Pflegepflichtvers.), entstanden mir dadurch halt Ausstände.
Die Differnz von ca. €100,-/mtl. kann ich leider nicht extra von dem, was ich bekomme, abzweigen.
Die Rechnungen von den Arztbesuchen kann ich auch erst dann begleichen, wenn diese nach Einreichung bei der Versicherung, die Zahlung auf meinem Konto eingegangen ist.

Nun hab ich gestern von meiner Versicherung einen Brief (siehe Anhänge) bekommen, in dem sie mir eine Frist setzt, einen schriftlichen Antrag zu stellen, für einen Wechsel in den Basistarif. Sollte ich dies nicht tun, würden sie mir zukünftige Leistungen mit den Rückständen verrechnen. Ich denke mal, daß die damit die Zahlungen für die Arztrechnungen meinen, die ich ja leider nicht in Vorkasse zahlen kann.

Nun, meine Bitte an euch, wer kennt sich mit solch einem Fall bzw. Lage aus und könnte mir eventuell weiter helfen.
Und muß ich, falls ich den wechseln in betracht ziehe, beim Jobcenter es vorher beantragen.

Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, denn bei mir geht gerade etwas der Po auf Grundeis.

Danke und schhönes Wochenende
Euer Luckyman

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
wp_001542.jpg   wp_001543.jpg   wp_001545.jpg  
Luckyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:07   #2
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Zitat von Luckyman Beitrag anzeigen
Da die ARGE bzw.das Jobcenter bei der PVK nicht den kompletten Beitrag zahlt
Versteh ich nicht. Meines Wissens müssen die auch die Beiträge zur privaten Krankenversicherung bezahlen. Gibt dazu auch ein BSG Urteil: Az: B 4 AS 108/10 R

Edit: Ich habe nach meinem Beitrag erst das Anschreiben der Barmenia gelesen. Du musst dort beantragen, dass man Dich nach dem Basistarif einstuft. Das hast Du bisher nicht gemacht. Die Beiträge für den Basistrarif muss das JC in voller Höhe bezahlen.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:12   #3
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Zitat von Luckyman Beitrag anzeigen
Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, denn bei mir geht gerade etwas der Po auf Grundeis.
Beantrag einfach bei der Barmenia die Einstufung in den Basistarif. Diesen Beitrag lässt Du Dir vom JC erstatten. Dann entstehen auch keine Differenzen und Deine Artzbesuche werden von der PKV auch wieder bezahlt.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:26   #4
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

die Rückkehr in die gesetzliche KV ist schon mindestens 15 Jahre nicht mehr möglich...nur unter bestimmten Voraussetzungen...55. Lebensjahr usw. usw.

also nichts Neues...da hat dich einer sehr schlecht beraten..entweder der von der privaten KK oder du hast kein Beratungsgespräch bei der gesetzlichen KK in Anspruch genommen.

Folglich nun in den Basistarif wechseln...dann werden auch die Beiträge übernommen..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 15:01   #5
Luckyman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Luckyman
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 41
Luckyman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Danke für die Antworten.

Die PKV wird ja vom JC gezahlt bis auf eine Differenz von ca. €100,-/mtl.. Dies wird vom JC direkt an die Barmenia überwiesen.

Konkrete Frage ist, können die bezüglich Ausstände die Zahlung bzw. Übernahme der Rechnungen zur Begleichung einbehalten?
Und was ist damit gemeint:
"Bei Umstellung in den Basistarif bleibt unser Angebot aufrecht erhalten, auf "Altrückstände" zu verzichten.
Wäre ich aus dem Schneider, was die nichtgezahlten Beiträge/Differenzen angeht?
Luckyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 15:30   #6
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Die Barmenia schreibt, dass sie dich schon mehrfach aufgefordert hat, in den Basistarif zu wechseln. Wieso hast du denn das nicht schon längst gemacht und häufst statt dessen jeden Monat Schulden auf?!
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 15:40   #7
Luckyman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Luckyman
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 41
Luckyman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Die Barmenia schreibt, dass sie dich schon mehrfach aufgefordert hat, in den Basistarif zu wechseln. Wieso hast du denn das nicht schon längst gemacht und häufst statt dessen jeden Monat Schulden auf?!
Haben sie aber nicht explizit. Die Schreiben davor haben nur beinhaltet, daß sich Ausstände angesammelt hätten Und das ein möglicher Wechsel in den Basistarif diese ausbleiben würden bzw. verringern
Auf einem Wechsel in den Basistarif wurde kein Wort erwähnt. Wäre dem so gewesen, hätte ich auch entsprechend gehandelt und hätte gewechselt.
Luckyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 15:54   #8
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Das klingt aber ganz anders in dem Schreiben. Auch scheint dir das mit dem Wechsel in den Basistarif verbunden mit dem Verzicht auf die Altschulden schon mehrmals angeboten worden zu sein.

Hast du denn nie beim JC nachgefragt, wieso die nur xxx Euro für die KV/PV bezahlen? Bzw. stand denn nie in deren Bescheiden, dass man nur in Höhe des halben Basistarifs bezahlt?

Aber egal wie: du solltest schnellstmöglich wechseln.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 16:06   #9
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
die Rückkehr in die gesetzliche KV ist schon mindestens 15 Jahre nicht mehr möglich...nur unter bestimmten Voraussetzungen...55. Lebensjahr usw. usw.
Ist so nicht ganz richtig. Wenn das Einkommen unter die Versicherungspflichtgrenze fällt, ist eine Rückkehr in die GKV auch möglich. Aber das spielt im Falle des TE keine Rolle.

Zitat von Luckyman Beitrag anzeigen
Und das ein möglicher Wechsel in den Basistarif diese ausbleiben würden bzw. verringern
Auf einem Wechsel in den Basistarif wurde kein Wort erwähnt.
Versteh ich wieder mal nicht. Du schreibst doch selbst, dass in den vorherigen Schreiben ein Wechsel in den Basistarif erwähnt wurde. Jetzt soll ein Wechsel mit keinem Wort erwähnt worden sein? Ist mir alles zu kompliziert.

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Folglich nun in den Basistarif wechseln...dann werden auch die Beiträge übernommen..
Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Aber egal wie: du solltest schnellstmöglich wechseln.
Ansonsten sehe ich es so, wie Anna B. und Helga40. An Deiner Stelle würde ich der Barmenia jetzt schnellstens schreiben, dass Du in den Basistarif wechseln willst. Dann bist Du mit einem Schlag alle Deine Probleme los. Keine Beitragsschulden aus der Vergangenheit mehr und weiter privat versichert. Denn sie bieten Dir ja an, bei einem Wechsel in den Basistarif auf die Altschulden zu verzichten.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 16:40   #10
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.902
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM

Moinsen Luckyman,

auch Dir möchte ich für die Zukunft die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder ALGII & Private Krankenversicherung PROBLEM, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer übernimmt Beiträge für Waldorfkindergarten? Chameleon Allgemeine Fragen 1 06.02.2014 08:35
Private Krankenversicherung Winnie Allgemeine Fragen 2 01.11.2012 22:30
Private Krankenversicherung und ALG II Annabel ALG II 5 29.07.2010 15:10
SG Chemnitz S 3 AS 462/10 ER - Atypischer Bedarf - Private KV-Beiträge u. ALGll Bezug Curt The Cat Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 15.03.2010 21:31
Beiträge Krankenversicherung Blare Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 04.07.2007 13:45


Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland