Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs Bonu


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2016, 08:03   #1
Achimklausss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1
Achimklausss
Standard Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs Bonu

Da ich nicht auf die näheren Umstände eingehen möchte geht es mir nur um die Kernfrage.
Konnte das eigentliche Problem noch nicht Klären.


Kann ich mir obwohl mein Leistungsanspruch aufgrund nicht gezahlter Beitrage bei der GKV ruht zum Zahnarzt gehen und mir den Stempel fürs Bonusheft holen?

Oder was kostet mich der Spaß wenn ich als Selbstzahler dahin gehe und geht das überhaupt?

Falls jemand Fragt die Karte habe ich noch zuhause und noch nicht zurück geschickt

liebe grüße an alle
Achimklausss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 08:58   #2
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs

Zitat von Achimklausss Beitrag anzeigen

Kann ich mir obwohl mein Leistungsanspruch aufgrund nicht gezahlter Beitrage bei der GKV ruht zum Zahnarzt gehen und mir den Stempel fürs Bonusheft holen?
Selbstverständlich.
Zitat von Achimklausss Beitrag anzeigen
Oder was kostet mich der Spaß wenn ich als Selbstzahler dahin gehe und geht das überhaupt?
Du bist Privatpatient. Hier kann der Zahnarzt einen erheblich höheren Betrag abrechnen. Ich meine Faktor 2,8

Zitat von Achimklausss Beitrag anzeigen
Falls jemand Fragt die Karte habe ich noch zuhause und noch nicht zurück geschickt
Sofern Du damit meinst, dass Du die Karte dort zwecks Abrechnung vorlegen willst, würde ich das an Deiner Stelle schön bleiben lassen. Nach meinem Verständnis ist das Betrug. Bin aber kein Jurist.
Das ganze wird auch auffliegen. Spätestens wenn der Zahnarzt mit der Krankenkasse abrechnet und diese dann feststellt, dass die Beiträge nicht gezahlt sind.

Du kannst natürlich der Krankenkasse die Beiträge zahlen und dann über die Karte beim Zahnarzt abrechnen.

Ich habe mal gehört, dass man noch über die Krankenkasse 4 Wochen nachversichert ist. Aber ich bezweifel, dass das in Deinem Fall so ist.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2016, 08:59   #3
Susi77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 90
Susi77
Standard AW: Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs

Hallo, wenn du die KK Karte benutzt machst du dich strafbar!
Da du ja keine Beiträge bezahlt hast!und das weißt du ja!!!!!
Du müsstest deinen Zahnarzt fragen, was das kostet!
Es wird dann abgerechnet wie ein Privatpatient!
Susi77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 02:11   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.207
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Frage AW: Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs

Hallo Achimklausss,

Zitat:
Kann ich mir obwohl mein Leistungsanspruch aufgrund nicht gezahlter Beitrage bei der GKV ruht zum Zahnarzt gehen und mir den Stempel fürs Bonusheft holen?
Wenn es dir NUR um den Stempel im Bonusheft geht (für eine Vorsorge-Untersuchung die bereits durchgeführt wurde 2016 ???), dann brauchst du dafür keine Kassenkarte sondern nur deine Bonuskarte beim ZA vorlegen ...

Die Kassenkarte brauchst du ja nur wenn der Arzt diese Untersuchungen jetzt machen soll, geht es NUR um den Stempel schaut der in deine Patienten-Akte wann du da gewesen bist, du bekommst den Stempel und fertig ...

Wäre schon gut wenn du etwas genauer beschreibst worum es wirklich geht, Behandlungen / Untersuchungen macht der Arzt nur mit Karte (die dürfte auch bereits gesperrt / ungültig sein was schon beim Einlesen auffallen wird) oder gegen Bezahlung als Privatleistung ... einen Stempel für frühere Kontrollen bekommst du auch so ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 07:50   #5
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.556
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs

Natürlich kannst du einen Stempel bekommen, wenn du die Untersuchung selbst bezahlst. Normalerweise ist die Stempelkarte nur eine Erinnerung für dich. ABER: Die Abrechnung wird der KK im Computer fehlen und du wirst mit Stempel und besser noch auch mit Rechnung der KK nachweisen müssen, das du bonusberechtigt bist. Falls mal wieder alles normal läuft.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:03   #6
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ruhen des Leistungsanspruchs der Krankenkasse trotzdem zum Zahnarzt um Stempel fürs

Hallo,

auch während der Zeit des ruhenden Leistungsanspruchs hat man Anspruch auf Behandlung!

Allerdings sehr eingeschränkt...

siehe auch hier:

https://www.caritas.de/glossare/ruhe...hs-in-der-kv-b

Wenn du allerdings "nur" den STempel holen willst...um eine Bestätigung zu haben, dass du im letzten Jahr zur Vorsorge warst, ist die Vorlage der KVK nicht erforderlich.
Der Zahnarzt darf keine Beratung abrechnen, wenn er dich nicht auch tatsächlich untersucht hat.
Allerdings kann es dir passieren, dass der Zahnarzt einen Geldbetrag von dir verlangt (meistens 5 Euro) für den Stempel. Das ist m.E. nicht erlaubt...aber einige Ärzte und Zahnärzte machen es trotzdem.

Ich kenne Mitarbeiter einer kleinen KK-Geschäftsstelle, die dann einfach bei dem betreffenden Zahnarzt angerufen haben und gefragt haben, ob Patient XY, geb. YY, im Jahr ... dort zur Behandlung und Untersuchung waren und wenn die Zahnarzthelferin das dann bestätigen konnte, hat einfach der Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiterin einen Stempel eingesetzt und mit eigener Unterschrift bestätigt, dass der Zahnarztbesuch für den Bonus erfüllt ist.

Außerdem frage ich mich gerade, warum du ausgerechnet jetzt, während der Zeit der Leistungsruhe diesen Stempel haben willst....wenn er für 2016 sein soll, kannst du den dir ja bei Bedarf irgendwann abholen..

wenn er für 2017 sein soll, dann klappt das momentan nicht, weil du ja nicht nur den STempel benötigst, sondern auch die Untersuchung...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
Krankenkasse wichtig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstattung von Leistungen nach endgültiger Festsetzung des Leistungsanspruchs rolfmainz Existenzgründung und Selbstständigkeit 10 07.12.2015 09:44
Erstattung bei endgültiger Festsetzung des Leistungsanspruchs Seewacht ALG II 1 14.06.2015 18:55
Einschaltung des Ärztlichen Dienstes auch Außerhalb des Leistungsanspruchs möglich? Ines2003 ALG I 10 03.06.2015 17:04
Empfangsbestätigung / Stempel vom Jobcenter Gitta3 Allgemeine Fragen 1 27.04.2012 12:31
Stempel und Unterschrift verweigert PetraW ALG II 18 09.03.2009 18:05


Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland