Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2016, 19:50   #1
Mimiteh
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.07.2015
Beiträge: 32
Mimiteh
Standard Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Guten Abend!
Ich verlor 2014 meinen Job und bekam eine Weile ALG1. Weil es sehr schwer war, in meinem Bereich etwas zu finden, verbrauchte ich meinen ALG1 Anspruch komplett und musste ALG2 beantragen, welche ich dann auch bekommen habe.

Nachdem ich endlich einen Job fand, hatte sich das ganze erledigt. Ich war 11 Monate in einem Arbeitsverhältnis, jetzt hat mir mein Arbeitgeber letzte Woche gekündigt.

Und jetzt zu meiner Frage, Anspruch auf ALG1 werde ich ja nicht haben, ich habe keine 12 Monate gearbeitet. Bekomme ich dann ALG2? Es ist auch so, dass ich mich von meinem Lebensgefährten getrennt habe und aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen musste.

Ich lebe jetzt bei meinen Eltern, die nicht viel Platz haben....Wenn ich ALG2 bekomme, wird mir dann auch die kosten einer Wohnung und erste Möbel bereit gestellt?

Das blöde ist, ich habe dem Amt noch nicht gemeldet, dass ich in 4 Wochen Arbeitslos sein werde. Ich hatte eine mündliche Zusage für eine neue Stelle, der Chef meldete sich aber heute, er kann sich nicht zwischen mir und einem anderen Bewerber doch nicht so schnell entscheiden....

Ich werde gleich morgen früh zum Amt gehen und dies nach holen, bekomme ich da eine Sperre?

Danke im voraus (:
Mimiteh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 20:53   #2
RoxyMusic
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2016
Beiträge: 464
RoxyMusic RoxyMusic RoxyMusic
Standard

Du bist ja verpflichtet, dich innerhalb von drei Tagen nach Kenntniserlangung bei der AfA zu melden. Vllt. kannst du die Sperre (1 Woche) abwenden aufgrund der laufenden Bewerbung. Die AfA prüft auch, ob die Kündigung aus betriebswirtschaftlichen Gründen erfolgte oder aufgrund deines persönlichen Verhaltens (letzteres könnte dann vom JC evtl. sanktioniert werden). Den ALG-Bescheid (auch einen Negativbescheid) benötigst du für den ALG2-Antrag.

Deine Eltern sind nicht verpflichtet, dich bei ihnen wohnen zu lassen. Bei Trennung kannst du auch Erstausstattung beantragen.
RoxyMusic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 21:09   #3
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Wichtig ist ja weniger der Tag an dem dir gekündigt wurde sondern das Datum wann die Kündigung wirksam wird- da ist ja die Kündigungsfrist zu beachten, Urlaubstage etc.
ich an deiner Stelle wäre erst mal krankgeschrieben-- vielleicht rettet dich das über die Jahresfrist
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 22:45   #4
Mimiteh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2015
Beiträge: 32
Mimiteh
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Ich vergass zu erwähnen das ich ein paar Tage vor der Kündigung durch den Arbeitgeber krank geschrieben wurde. Ich hatte mir eine heftige Magen Darm Grippe eingefangen, diese Woche bin ich auch noch krank geschrieben.

Warschl war dies er auch der Grund für die Kündigung. Ich war noch in der Probezeit, ich hatte vor 3 Monaten den Betrieb gewechselt weil mir dort eine Anstellung in Vollzeit sicher war. Sie kündigten im Rahmen der Probezeit auf den 31.12. Dumm gelaufen, aber persönliches Verhalten ist das ja nicht? Krank kann jeder werden.
Mimiteh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 04:59   #5
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 843
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Hast Du denn schon die Kündigung erhalten?
Denn die ist schon entscheidend, wie diese Forumuliert ist und wie diese ausgeschrieben wurde.

ALG2 steht dir auf jeden Fall zu, da spricht nichts dagegen, ausser Du kündigst selber oder eben die Kündigung ist so ausgelegt, das Du schuld an deiner Kündigung warst.

Ich würde mich Wutbürger anschliessen und zum Doktor gehen und ganz ehrlich sagen was was Sache ist, das Du gekündigt wurdest kurz vor vollendung der 12 Mon. für ALG1 und das es dich eben halt mitnimmt und Du die letzten 3 Wochen dir nicht vorstellen kannst da noch zu arbeiten.

Ich würde mich in so einer Situation krank schreiben lassen, so eine Situation hat man nicht alltäglich.

So würde ich es machen.
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 08:59   #6
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.462
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

ALG II kann man immer beantragen, selbst und gerade während einer Sperrzeit - dann gibbet eben vom JC ne Sanktion, was weit mehr Geld einbringt, als nix bei der Sperre.


Für ALG I und Sperrzeit bedingt durch Meldeverzug gilt:
Man muss seiner Pflicht zur frühzeitigen Arbeitsuchendmeldung nachgekommen sein.

Zitat:
Wenn Sie erst innerhalb von drei Monaten vor dem Ende hiervon Kenntnis erlangen, müssen Sie sich innerhalb von drei Tagen nach Kenntnis melden.
Kenntnis erlangen bedeutet, wenn man den Zettel inne Finger hat.

https://www3.arbeitsagentur.de/web/c...dung/index.htm
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 11:41   #7
Mimiteh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2015
Beiträge: 32
Mimiteh
Standard

In der Kündigung steht, ich werde im Rahmen der Probezeit auf den 31.12 gekündigt. Ich muss den Schlüssel zurück geben, muss mir selbst eine neue Stelle suchen und werde daran erinnert dass die schweigepflich weiter gilt. Also nichts wofür ich ne sperre kriegen sollte.

Und wie gesagt ich bin. Momentan krank geschrieben. Nächste woche hab ich urlaub
Mimiteh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 12:57   #8
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Und wer im Urlaub krank ist bekommt die Urlaubstage ausgezahlt oder die Beschäftigung verlängert sich
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 14:06   #9
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 843
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Zitat von Mimiteh Beitrag anzeigen
In der Kündigung steht, ich werde im Rahmen der Probezeit auf den 31.12 gekündigt. Ich muss den Schlüssel zurück geben, muss mir selbst eine neue Stelle suchen und werde daran erinnert dass die schweigepflich weiter gilt. Also nichts wofür ich ne sperre kriegen sollte.

Und wie gesagt ich bin. Momentan krank geschrieben. Nächste woche hab ich urlaub
Wie lange hast Du denn noch Urlaub ?

Ich hoffe bis zum 31.12.2016 sonst wird es nichts mit ALG1 !

Rechne es vorher gut durch ob es zum 31.12 reicht, ansonsten mit Hausarzt reden, ehrlich und offen.

Drücke dir die Daumen, das nichts schief geht.
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 15:58   #10
Mimiteh
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2015
Beiträge: 32
Mimiteh
Standard

Ich war eben beim Amt und der Mann meinte ich bekomme kein Alg1 weil ich Nur 11 Monate angestellt war. Und kein Alg2 weil ich bei meinen Eltern wohne. Ich bin aber 26,die haben mich nur vorübergehend aufgenommen, sie arbeiten beide sind aber keine großverdiener.
Mimiteh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 16:23   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.592
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Den Antrag auf ALG II unbedingt schriftlich stellen, dann muss die Ablehnung auch schriftlich begruendet werden. Mal sehen, ob Du den Unsin dann schriftlich bekommst.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 18:00   #12
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Beim Antrag auf ALG2 darauf achten, das du bei der Frage nach weiteren Personen in der Bedarfsgemeinschaft oder Haushaltsgemeinschaft keine bzw. null angibst. Du bildest eine WG mit deinen Eltern.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 06:45   #13
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 843
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Habe ich überhaupt Anspruch auf ALG2?

Zitat von Mimiteh Beitrag anzeigen
Ich war eben beim Amt und der Mann meinte ich bekomme kein Alg1 weil ich Nur 11 Monate angestellt war. Und kein Alg2 weil ich bei meinen Eltern wohne. Ich bin aber 26,die haben mich nur vorübergehend aufgenommen, sie arbeiten beide sind aber keine großverdiener.

Leider hast Du nicht richtig verstanden worum es geht.

Daher die Frage ob und wann Du dein Arbeitsverhältniss beendest und ob du was dagegen unternehmen wirst, wie eben zum Arzt zu gehen, damit Du die 12 Mon. vollendest.
Was hast Du denn erwartet, das man dir bei Antragsstellung auf ALG1 zusagen wird, wenn ersichtlich ist, das Du keine 12 Mon. gearbeitet hast ?
Das verstehe ich jetzt nicht...

Wie lange hast Du denn noch Urlaub?
Wenn dieser bis zum Ende des jahres geht, ist doch alles in Ordnung, aber wenn nicht, dann ab zum Arzt.(noch mal schreibe ich das nicht )
Ich finde daran nichts verwerfliches!
Das ist meine Meinung dazu und ich würde es so machen.
Wie gesagt, das ist keine Alltägliche Situation.

Zu wann hat denn dein AG eigentlich die Kündigung ausgeschrieben ?

Bitte in Zukunft von alleine Details erbringen, damit man dir nicht alles aus der Nase ziehen muss.

Zum ALG2 Antrag, beherzige bitte die Hilfestellung von Hans Wurst und Kerstin_K.

Bin mal gespannt was dabei raus kommt...


Gruss
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PKH - eine Farce! Gibt es überhaupt noch durchsetzbaren Anspruch auf Rechtskostenhilfe für Arme? robmank143 Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 10 09.02.2016 10:57
Habe ich Anspruch auf ALG2 während einer Umschulung (Bildungsgutschein)? prettyfly ALG II 9 31.05.2015 18:40
Mein ALG1-Anspruch läuft Ende März aus. Ich habe nun Fragen wg. ALG2-Antrag kleinemaus89 ALG II 5 13.02.2015 14:47
Ich wohne noch bei meinem Vater. Habe ich Anspruch auf ALG2? PhiRei U 25 61 01.02.2015 14:46
Habe ich beim Besuch der Abendschule Anspruch auf ALG2- und BuT-Leistungen? Boblehs ALG II 21 22.01.2015 12:50


Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland