Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  34
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2016, 06:53   #1
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

habe gestern ein vv vom 5.8 in der jobbörse gesehen, dieser wurde mir aber noch nicht per Post zugestellt.
bin ich verpflichtet mich darauf zu bewerben?
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 07:50   #2
kosakenzipfel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von kosakenzipfel
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Kreis Paderborn
Beiträge: 489
kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel kosakenzipfel
Info AW: online vv jobbörse verplichtend?

Warte ab, bis etwas schriftliches im Briefkasten ist. Dann kann man prüfen, ob man sich bewerben muss.
__

In der Politik gibt niemals der Klügere nach, sondern immer der Schwächere. (Loriot)
kosakenzipfel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 09:37   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: online vv jobbörse verplichtend?

Nur Schriftliches inklusive Rechtsfolgenbelehrung ist verpflichtend.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 11:14   #4
Echogamer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 117
Echogamer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: online vv jobbörse verplichtend?

Hallo PeterMM,

ich kann mich @kosakenzipfel und @gelibeh nur anschliessen. Du musst Dich nur auf schriftliches mit Rechtsfolgenbelehrung bewerben.
Man ist auch nicht dazu verpflichtet sich in der Jobbörse einzuloggen. Ich logge mich jedenfalls schon seit Jahren nicht mehr in der Jobbörse ein. Wenn das JC irgendwas von mir will, können sie mich ja schriftlich kontaktieren
__

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
(Bertolt Brecht)
Echogamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 11:23   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: online vv jobbörse verplichtend?

Hallo @PeterMM,

ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift, habe das heute in deinem Beitrag ergänzt!

https://www.elo-forum.org/forenregeln.html

Zitat:
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Du kannst bis zu 110 Zeichen in der Überschrift schreiben.

Warum es so wichtig ist eine aussagekräftige Überschrift, die Erklärung hierfür kannst du
hier nachlesen:

Zitat:
wenn ihr ein neues Thema erstellt dann verwendet bitte einen Titel der im Zusammenhang mit dem Thema dessen steht das ihr gerade eröffnet! Das erleichtert auch den wissenden Helfern ihr Tun, weil gleich erkennbar ist worum es in dem Thema geht und ob man seine Erfahrungen einbringen kann.

Titel wie "Hilfe!!!", "Dringend" und ähnliche sorgen nur dafür, dass eure Themen von den Suchmaschinen nicht zugeordnet werden können, weshalb das selbe Thema unnötiger Weise immer wieder aufs Neue aufgerollt werden muss, was ermüdend und demotivierend für die Helfer ist. Auch sind Helfende hier im Forum bei solch unpassenden Überschriften (Thementitel) eher geneigt einen Bogen um ein solches Thema zu machen.
https://www.elo-forum.org/infos-antw...-erstellt.html

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 12:36   #6
PeterMM
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard AW: Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

na tolll, das Angebot ist aus dem Wilden Osten und ich sitze hier im Ruhrgebiet. Was sich Sb dabei gedacht hat..
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 12:46   #7
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.462
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

Zitat von PeterMM Beitrag anzeigen
na tolll, das Angebot ist aus dem Wilden Osten und ich sitze hier im Ruhrgebiet. Was sich Sb dabei gedacht hat..
Seit wann denken SBs, wenn sie solche Teile raushauen?

Solche Jobs haben den Vorteil, dass man umziehen muss, was aber mit Unterstützung durch das JC nicht immer reibungslos klappt. Diese Arbeitsverträge kann man erst dann unterschreiben, wenn alle gute Gaben aus dem Vermittlungsbüdget ausgeschöpft wurden - was natürlich dauert und der Job is wech...

Mach Dich nicht verrückt, nur weil was im System steht.
Zahlreiche Einträge dort verschwinden auch wieder ins Nirwana oder sind nur der Beleg, dass Dein SB überhaupt gearbeitet hat.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 17:15   #8
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.268
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

Hintergrund-Info, warum die Elektronen manchmal spinnen:
Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Kann ich als Ex-Jobcenter-Mitarbeiter bestätigen. Manchmal klickt man auch auf VV ausdrucken und schmeißt die dann gleich in den Papierkorb. Das geschieht etwa, wenn für die Statistik ein paar VVs rausgehauen werden müssen nach einer negativen DQM-Abfrage "unversorgter" Bewerber.

Man weiß dann, dass die VVs eh keinen Erfolg haben werden, aber die Statistik verlangt, dass welche ausgegeben werden. Um den "Kunden" mit solchen Dingen nicht zu verwirren und keine Verärgerung zu provozieren (Warum schicken Sie mir das zu? Das passt doch nicht!), landen die dann im Müll, sind im System aber dennoch erfasst.
[...]
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2016, 10:00   #9
PeterMM
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Standard AW: Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

sehe gerade, das das gar kein VV ist sondern Arbeitgeber als Quelle genannt.
habe deshalb wohl auch noch nichts schriftlich erhalten.
3x dasselbe Stellenangebot

kann ich das als unverbindliche Stelleninfo werten?
PeterMM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2016, 11:29   #10
Hannes63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 411
Hannes63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Online Vermittlungsvorschlag in der Jobbörse schon Pflicht sich zu bewerben?

Zitat von PeterMM Beitrag anzeigen
sehe gerade, das das gar kein VV ist sondern Arbeitgeber als Quelle genannt.
habe deshalb wohl auch noch nichts schriftlich erhalten.
3x dasselbe Stellenangebot

kann ich das als unverbindliche Stelleninfo werten?
Ja dann hat ein Arbeitgeber dein Profil in der Jobbörse gefunden und dich zur Bewerbung "aufgefordert".

Da kommt aber nichts schriftliches. Von daher kannst das getrost ignorieren.
Hannes63 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerben, jobbörse, online, pflicht, vermittlungsvorschlag, verplichtend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG1 EGV, VV nur über Jobbörse und alles irgendwie nur Online nutzen / melden powerstation ALG I 24 22.06.2015 19:24
Geänderte Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung in der Online Jobbörse Zeitkind Allgemeine Fragen 6 14.05.2015 04:13
1.EGV unterschrieben-Jobbörse Online Profil Abel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 25.09.2012 17:42
Bonn/Region Jobbörse online: Kooperation von Volksbank und Handwerk wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 11.08.2011 10:34
1. deutsche Online-Jobbörse für den gewerblichen Bereich edy Job - Netzwerk 0 28.04.2007 00:38


Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland