Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  28
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2016, 09:54   #1
qwertz123
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Nachdem ich vom heutigen Termin zurück bin wie hier geschrieben https://www.elo-forum.org/allgemeine...ml#post2087750 möchte ich jetzt in einem neuen Thread den Ablauf schildern.

Als ich reinkam zum neuen mir unbekannten Sachbearbeiter (war doch nicht der vor 1,5 Jahren sondern ein neuer mit ähnlichen Namen, schreibe das wegen meines vorherigen Threads) schlug er mir ein Projekt vor zur Betreuung von Langzeitarbeitslosen, da ich ja jetzt schon seit 2 Jahren nichts mache auser meinen Nebenjob.
Dieses Projekt nennt sich IFB, was die Abkürzung bedeuted weiß ich jetzt nicht mehr. Der Sachbearbeiter machte einen sehr freundlichen Eindruck.

Für mich würde sich erstmal nichts ändern, es ist kein Kurs oder anderes wo ich anwesend sein muss, nur dass ich intensiver betreut werde, also durch gemeinsame Zielsetzung, öftere Einladungen blabla. Er hätte nur ca. 50 "Kunden" und somit natürlich mehr Zeit sich um einzelne zu kümmern, zu 95% wären alle seine Kunden sehr zufrieden damit, machen das gern und freiwillig und es wäre auch keinerlei Druck etc.. etc.... Es würde alles individuell und relativ zwanglos auf den einzelnen angepasst werden, da man sehr gut auf die Ziele des einzelnen eingehen würde.

Es wäre alles rein freiwillig ich habe nicht sofort eingewilligt, mache ich natürlich nie, wie im Forum ja auch schon sehr oft geschrieben wird. Ich soll mich also bis Freitag melden, wenn ich Absage hätte das keinerlei negativen Konsequenzen und wenn ich mich garnicht melde zählt das auch als nein, dann wäre ich wie gehabt wieder bei meiner alten Sachbearbeiterin.

Kennt jemand dieses Projekt oder ähnliches?
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 10:52   #2
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Hallo,

kenne diese Maßnahme zwar nicht, habe aber folgendes gefunden.

Integrationscoaching für Bedarfsgemeinschaften | Jobcenter Bayreuth Stadt
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 10:56   #3
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Wurtzbichler Beitrag anzeigen
Hallo,

kenne diese Maßnahme zwar nicht, habe aber folgendes gefunden.

Integrationscoaching für Bedarfsgemeinschaften | Jobcenter Bayreuth Stadt
Ja das kenn ich schon, das sagt aber auch nicht viel darüber aus.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 10:58   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat:
Er hätte nur ca. 50 "Kunden" und somit natürlich mehr Zeit sich um einzelne zu kümmern, zu 95% wären alle seine Kunden sehr zufrieden damit, machen das gern und freiwillig und es wäre auch keinerlei Druck etc.. etc.... Es würde alles individuell und relativ zwanglos auf den einzelnen angepasst werden, da man sehr gut auf die Ziele des einzelnen eingehen würde.
Davon glaub ich überhaupt nichts. Du bist doch nicht neu und solltest wissen, dass die immer erst freundlich tun und dann sieht das später ganz anders aus. Lass Dir diese Aussagen doch schriftlich geben und dann überlegst DU noch mal.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 11:07   #5
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

nun ja, wird wohl ein Bewerbungstraining sein, die werden mit dir deine Bewerbungsunterlagen überarbeiten
und wahrscheinlich Bewerbungen im Sinne des JC für dich schreiben.
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 11:13   #6
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Wurtzbichler Beitrag anzeigen
nun ja, wird wohl ein Bewerbungstraining sein, die werden mit dir deine Bewerbungsunterlagen überarbeiten
und wahrscheinlich Bewerbungen im Sinne des JC für dich schreiben.
Soweit er gesagt hat ist es absolut nichts wo man irgendwo anwesend sein muss und kein Bewerbungstraining.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 11:37   #7
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Aha jetzt klingelst,

So etwas hatte ich auch schon mitgemacht, lief über 18 Monate wurde alle 14 Tage eingeladen
und mit VV bombadiert, diese SB habe weniger Kunden und kümmern sich intensiver um dich.

Aussage meiner SB in dem Bereich war "wenn wir sie nicht in Arbeit bringen dann keiner"
Allerdings gab es mit ihr keinerlei Stress oder Probleme.
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 13:01   #8
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Wurtzbichler Beitrag anzeigen
Aha jetzt klingelst,

So etwas hatte ich auch schon mitgemacht, lief über 18 Monate wurde alle 14 Tage eingeladen
und mit VV bombadiert, diese SB habe weniger Kunden und kümmern sich intensiver um dich.

Aussage meiner SB in dem Bereich war "wenn wir sie nicht in Arbeit bringen dann keiner"
Allerdings gab es mit ihr keinerlei Stress oder Probleme.
Hats was gebracht? Ist ja ansich erstmal nichts schlechtes, sofern es um vernünftige Arbeit geht. Habe nur keine Lust mit ZAF bombadiert zu werden oder mit Praktikas oder ach so tollen hilfreichen Kursen genervt zu werden.
Also auf den ersten Eindruck schätze ich diesen SB jetzt auch nicht so ein, dass der Streß macht. Er meinte auch es läuft 1,5 Jahre.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 13:08   #9
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Gebracht hat es mir nichts, in der Zeit waren auch viele VV von ZAF dabei, aber auch einige gute.
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 13:21   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat:
Soweit er gesagt hat ist es absolut nichts wo man irgendwo anwesend sein muss und kein Bewerbungstraining.
das brauchst Du schriftlich bevor Du Dich entscheidest. Sagen können die viel.

Die sind so oft sch*****freundlich bis sie Dich am Haken haben. Die sind geschult. Lass Dich doch nicht einlullen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 13:25   #11
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Hallo qwertz123,

ich würde die Finger davon lassen. Schon alleine wegen der erhöhten Betreuungs- (sprich: Kontroll- und Schikanierungs-) Dichte. Die altbekannten Sprüche, mit denen SB Dich zu ködern versucht, würden bei mir die Alarmglocken schrillen lassen. Und die Tatsache, dass er - so liest sich Dein Bericht jedenfalls - sich nicht lange bei Deiner individuellen Qualifikation aufgehalten hat.

Für mich klingt das nach einer weiteren dieser unzähligen Wundertüten, von denen fast jeder Beteiligte profitiert - nur nicht Du. Meine Einschätzung. Aber vielleicht meldet sich noch jemand, der damit positive Erfahrungen gemacht hat.

Gruß, Jaskolki77
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 13:41   #12
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Kleiner Exkurs zum Thema "umgängliche" SB:

Vor Jahren saß ich auch einmal so einem Exemplar, dass Kreide gefressen zu haben schien und "alles locker sah", gegenüber. Was mich einlullte und relativ sorglos zum nächsten Termin gehen ließ. Bei dem mich derselbe Mensch dermaßen zur Sau machte, dass ich hinterher für Monate mit einer posttraumatischen Belastungsstörung "niederlag".

Seitdem bin ich bei scheinbar unkomplizierten SB noch wachsamer als bei offensichtlichen Stinkstiefeln.
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 15:09   #13
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Wurtzbichler Beitrag anzeigen
Gebracht hat es mir nichts, in der Zeit waren auch viele VV von ZAF dabei, aber auch einige gute.
Also haben die dich nicht in Arbeit gebracht? Also bringt dich jetzt eh keiner mehr in Arbeit laut deren Aussage die du vorher geschrieben hast. Also lehn dich entspannt zurück und genieße das leben :D

Hast du damals in den 1,5 Jahren irgendwas machen müssen auser Bewerbungen schreiben? Also Kurs, Zwangspraktikum? Ich würde dann ja trotzdem weiter meine Anti ZAF Bewerbungen schreiben.

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
das brauchst Du schriftlich bevor Du Dich entscheidest. Sagen können die viel.

Die sind so oft sch*****freundlich bis sie Dich am Haken haben. Die sind geschult. Lass Dich doch nicht einlullen.
Falls ich zusage müsste ich eh irgendwas unterschreiben wenn ich das richtig verstanden hab, da steht dann sicher alles.




Meine Sorge die ich habe ist eher, da es zwar wirklich den Anschein macht, dass es freiwillig ist, ich ablehnen kann und dann wieder zu meiner alten SB komm. Aber was dann? Ich könnte mir vorstellen dass das dann trotzdem irgendwelche negativen Auswirkungen hat.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 15:48   #14
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
Meine Sorge die ich habe ist eher, da es zwar wirklich den Anschein macht, dass es freiwillig ist, ich ablehnen kann und dann wieder zu meiner alten SB komm. Aber was dann? Ich könnte mir vorstellen dass das dann trotzdem irgendwelche negativen Auswirkungen hat.
Wenn Dich die Sache nicht überzeugt hat, hat sie Dich nicht überzeugt. Freiwillig.

Die alte SB ist kein Stückweit schlechter als der neue SB.

Sollte es negative Auswirkungen geben, dann stellst Du sie hier ein.
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 16:51   #15
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.263
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Die "Freiwilligkeit" entstammt wahrscheinlich der EU-Förderung (ESF).

Sobald Du unterschrieben hast, ist die Freiwilligkeit weg, das Licht geht aus, die Rollläden kommen runter und den Rest kennst Du ja.

Wenn das Ding nicht einfach eine neue Joboffensive mit anderem Namen wäre, könnten sie wunderbar mit den Inhalten überzeugen.
Da das fehlt ...
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 17:38   #16
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Die "Freiwilligkeit" entstammt wahrscheinlich der EU-Förderung (ESF).
Richtig, habe auch eine kleine Broschüre mitbekommen, nicht für die "Maßnahme" sondern von dieser Förderung die das finanziert.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 20:33   #17
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

aber wie schon gesagt, freiwillig ist nur das Mitmachen, bist Du drin, dürfte das mit der Freiwilligkeit vorbei sein.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 23:20   #18
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
aber wie schon gesagt, freiwillig ist nur das Mitmachen, bist Du drin, dürfte das mit der Freiwilligkeit vorbei sein.
Das ist ja eben das Problem, durch die intensivere Betreuung, werden auch viel mehr potentielle Sanktionsmöglichkeiten vorhanden sein. Es sei denn man könnte wirklich jederzeit wieder aussteigen wenn man keine Lust mehr hat.
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 00:30   #19
Rotten
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotten
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 375
Rotten Rotten
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Diese massnahmen sind doch eine eintrittskarte in elendsjobs,verfolgungsbetreuung und noch mehr unfreiheit.In ein leben, das such wie ein offener strafvollzug anfuehlen wird.

Let it be.
Rotten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 09:22   #20
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Rotten Beitrag anzeigen
Diese massnahmen sind doch eine eintrittskarte in elendsjobs,verfolgungsbetreuung und noch mehr unfreiheit.In ein leben, das such wie ein offener strafvollzug anfuehlen wird.

Let it be.
Moin,

man könnte auch sagen du hast 18 Monate bekommen.

Ich hatte damals die EGV dazu unterschrieben und war dann dabei.

Mach es oder lass es, deine Entscheidung.
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 11:18   #21
qwertz123
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.024
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

Zitat von Wurtzbichler Beitrag anzeigen
Moin,

man könnte auch sagen du hast 18 Monate bekommen.

Ich hatte damals die EGV dazu unterschrieben und war dann dabei.

Mach es oder lass es, deine Entscheidung.
Meine Entscheidung stand eigentlich zu 95% schon nach 30 Sekunden seines Gesülzes fest.

Wie hast du das damals empfunden? Eher als Last oder eher Neutral?
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 11:50   #22
Wurtzbichler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2016
Beiträge: 200
Wurtzbichler
Standard AW: IFB Betreuung für Langzeitarbeitslose, wer hat Erfahrung damit?

war ganz Ok, lag aber sicher auch an der besten SB die ich je hatte.
Wurtzbichler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreuung, erfahrung, langzeitarbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat jemand Erfahrung damit ? Lieschen69 Grundsicherung SGB XII 6 03.09.2015 20:40
Schlechte Betreuung: Kommunen lassen Langzeitarbeitslose im Stich Ah4entheater Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 23.01.2014 22:23
Schlechte Betreuung: Kommunen lassen Langzeitarbeitslose im Stich wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 23.01.2014 15:16
Kompaktkur - hat jemand Erfahrung damit? drea683 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 15.07.2009 08:48
ISA Projekt hat jemand Erfahrung damit?! Schnuckelige2007 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 23.08.2008 15:37


Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland