Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsaufnahme bei Qualifizierungsmaßnahmen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2007, 21:21   #1
schmetterling123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.09.2007
Beiträge: 82
schmetterling123
Standard Arbeitsaufnahme bei Qualifizierungsmaßnahmen

Nochmals da es mir keiner beantwortet hat, was ist wenn ich in so einer Qualifizierungsmaßnahme Bildungsmaßnahme bin und die auf ein halbes Jahr geht - und ich eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt oder eine Teilzeitstelle finden würde, geht das vor, wenn ich abreche, oder muß ich dann auch Strafgebühren zahlen
schmetterling123 ist offline  
Alt 02.10.2007, 22:28   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Wenn Du eine Stelle hast die Dich ganz von der ARGE wegbringt brauchst Du keine Massnahme mehr, bei einer Teilzeitstelle wo Du noch zusätzlich ALG II brauchst, kommt es wohl auf die Stundenzahl an
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 02.10.2007, 23:39   #3
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard Arbeit geht vor

Der Sinn jeder Maßnahme besteht ja darin, während oder am Ende der Maßnahme möglichst viele der Maßnahmeempfänger in Arbeit zu bekommen.
Das bedeutet: Findet jemand Arbeit (richtige, sozialversicherungspflichtige natürlich),während oder am Ende der Maßnahme, dann freuen sich alle Beteiligten, dann meldet sich der Betroffene einfach beim Bildungsträger und bei AA, bzw. Arge ab, - und gut ist's.
Es ist u.U. sogar möglich, etwa noch ausstehende Prüfungen als Externer mitzuschreiben,- Prüfungsgebühr dafür geht dann aber auf Kosten des dann wieder Arbeit habenden.

Bei uns hat einer nun einen Arbeitsplatz bekommen, er kommt nun jeden Freitag nachmittag, um zu gucken, was die Woche in der Schule lief,- und er kann dann
am Ende des jetzigen Lernblocks mit uns die Prüfung machen,- ihm werden dafür 135 Eur berechnet werden.

Heinz
Rounddancer ist offline  
Alt 03.10.2007, 09:58   #4
schmetterling123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.09.2007
Beiträge: 82
schmetterling123
Standard

Danke für eure Antworten
schmetterling123 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitsaufnahme, qualifizierungsmaßnahmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsaufnahme ulra ALG II 4 25.05.2008 17:02
ALG II und Arbeitsaufnahme Bautzel Allgemeine Fragen 2 08.09.2007 21:32
Arbeitsaufnahme Sarah ALG II 6 31.05.2007 17:32
Arbeitsaufnahme Wellipetra Allgemeine Fragen 38 29.07.2006 10:43
Ausbildungsmöglichkeiten,Umschulung,Qualifizierungsmaßnahmen svenja ALG II 3 16.05.2006 15:22


Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland