Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALGII - kurzzeitig keine Leistung - Finanzamt

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2007, 11:59   #1
Tappsi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 42
Tappsi
Standard ALGII - kurzzeitig keine Leistung - Finanzamt

Hallo,
meine Frage hat vielleicht auf den 1. Blick nichts mit der ARGE zu tun, aber auf den 2. schon.
Es geht um Folgendes : ab 1.10. bekomme ich ja von der ARGE keinerlei Leistungen mehr, da mein Mann dann arbeitet.

Dazu eine Vorgeschichte : bisher studierte mein Mann und bekam da Geld. Ich bekam als einzige von uns beiden Leistungen der ARGE ( ALGII).
Ursprünglich wollten wir immer "getrennte Kassen" machen, was wir auch in der ALGII-Zeit einhielten. Also er lebte von seinem Geld und zahlte davon die Miete und ich von meinem ALG.
Als ich Anträge stellte, als ich arbeitslos wurde hatte ich auch alle Unterlagen meines - damals nur Freundes - dabei. Also Einkommen, 1 Bausparvertrag etc. Seine Unterlagen und Abgaben monatlich kenne ich nicht wirklich, da jeder von uns sein Konto hat.
Nun habe ich letzte Woche erfahren, dass mein Mann noch einen 2. Bausparvertrag hat.

So weit so gut. Fand ich erstmal nicht so wichtig. Nun erfuhr ich aber von meinem zuständigen Finanzamt, dass die Einkommensteuererklärung wir beide nun zusammen veranlagen müssen, wenn ich kein eigenes Enkommen habe ( halt die letzten 3 Monate 2007 ), kann ich keine eigene Steuererklärung machen.
Soweit auch okay.
ABER : mein Mann hat noch nie eine gemacht. Ihm fehlen einige Unterlagen ( er schludert etwas rum, sucht immer wichtige Papiere oder macht Kaffeeflecken drauf etc).
Also bleibt das wohl an mir hängen. Ich kann das auch , das ist kein Problem. Aber wie soll ich mich verhalten, wenn ich Papiere, die nötig sind, nicht beilegen kann, weil wir sie nicht finden ( weil er sie verschlampt hat) ?
2. Bausparvertrag liegt zwar auch unterhalb der Grenze des Geldes, welches man behalten darf, was nicht angerechnet wird - aber wenn man sowas nun angibt : kann ich dafür mit Nachzahlungen rechnen bei der ARGE, bzw werden die bei sowas Sanktionen erteilen, wenn ich ab Januar wieder Leistungen beziehen sollte ?

Da ich -sollte mein Mann oder ich im Januar keinen anderen Job haben - wieder auf die Arge angewiesen bin, also wieder "mein eigenes Einkommen" habe - kann man da die gemeinsame Veranlagung wieder getrennt machen ?
Oder ist man dann an eine gemeinsame Veranlagung gebunden ? Oder hat das etwas mit der Steuerklasse 4/4 und 3/5 zu tun ?
Vom Finanzamt bekam ich darauf keine Antwort.
Tappsi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algii, kurzzeitig, keine, leistung, finanzamt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe ! Keine Leistung bei Mutter-Kind-Kur ? minelein ALG I 14 19.09.2008 08:30
Keine Leistung -Trotzdem zur Massnahme? Jannica ALG II 3 01.09.2008 15:50
Ende der Ausbildung - Keine Leistung? evilox U 25 12 23.06.2008 17:19
Bis heute keine Leistung für Januar...!! jürgens ALG II 1 08.01.2008 23:23
ohne EGV keine Leistung Lolek125 ALG II 4 11.12.2007 16:11


Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland