Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kündigung während Krankmeldung

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2007, 11:26   #1
megazicklein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 2
megazicklein
Standard Kündigung während Krankmeldung

Hallo liebe Forumsmitglieder,

stelle mich kurz vor, mein Name ist Claudia 35, verh. 2 Kinder und wie ich heute erfahren habe ab dem 29.9. arbeitslos.

Folgender Sachverhalt,

habe mich letzte Woche an meinen Hausarzt gewandt, da ich erstens massive Rückenprobleme etc. habe und weiter, weil bei uns in der Fa. Mobbing sehr groß geschrieben wurde. Also ich weiß nicht, ob ich es mobbing nennen kann, allerdings wurde ziemlicher Druck ausgeübt etc. und das haben so manche nervlich nicht mehr verkraftet. Mein HA hat mich nun erst mal krank geschrieben.

Gestern war die Kündigung im Briefkasten, ohne Angabe von Gründen. Kündigungsfrist ist ja innerhalb der Probezeit 14 Tage, gestern angekommen also am 15. gekündigt zum 28.9. Ich rege mich nun besser über diesen einen Tag nicht auf, weil die Kündigung gilt meines Wissens erst am Tage der Zustellung und wurde auch per Einwurfeinschreiben gesendet.

Meine Frage nun, da die AU wohl noch weiter anhalten wird, habe ich dann ab dem 29.9. Anspruch auf Krankengeld oder muss ich zum Arbeitsamt? Zumal ich eh noch keinen Anspruch auf ALGI hätte, da ich noch kein Jahr beschäftigt war.

Wäre für Tipps sehr dankbar,

bis dahin und liebe Grüße
Claudia
megazicklein ist offline  
Alt 16.09.2007, 13:39   #2
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Zitat von megazicklein Beitrag anzeigen
Meine Frage nun, da die AU wohl noch weiter anhalten wird, habe ich dann ab dem 29.9. Anspruch auf Krankengeld oder muss ich zum Arbeitsamt? Zumal ich eh noch keinen Anspruch auf ALGI hätte, da ich noch kein Jahr beschäftigt war.
Hallo Claudia,

vor ein paar Jahren war es bei mir ähnlich.
Während der AU habe ich Krankengeld bezogen. Das AA ist dann nicht zuständig.
Arbeitslos, aber nicht arbeitssuchend gemeldet habe ich mich jedoch am Tag der Kündigung.
Eigentlich dürfte sich da nichts geändert haben.
Also Krankengeld beantragen und trotzdem schon mal beim AA melden.

Gruß
Nimrodel
__


Nimrodel ist offline  
Alt 16.09.2007, 13:43   #3
Assi0815
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Assi0815
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: BerMUHda
Beiträge: 121
Assi0815
Standard Zwischenfrage.....

gibt es während des AU-Bezuges auch sonstige ergänzende Leistungen vom Amt (Tagegeld ca. 840 E)??

merci vorab.
__

Wer wenig denkt, der irrt viel.
Leonardo Da Vinci.............................:icon_razz:

Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.

(Jacques Chirac):icon_pause:
Assi0815 ist offline  
Alt 16.09.2007, 15:20   #4
megazicklein
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 2
megazicklein
Standard

Hallo,

danke erst mal für die Antwort. Also ich habe ja eh keinen Anspruch auf ALGI, weil erst seit Mai bei der Firma. Wie sieht es da eigentlich aus, ich habe durch Krankengeld ja Verluste und wie es bei Zeitarbeitsfirmen üblich ist, habe ich einen geringen Bruttolohn und Zulagen erhalten, so das ich auf meine 1100-1200 netto kam.

Nun hab ich eine Wohnung mit 1070 Miete die ich mir auch leisten konnte. Kann ich da Zuschüsse beantragen, weil ich ja nun nicht mehr soviel haben dürfte wie vorher?

Grüße
Claudia
megazicklein ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
krankmeldung, kuendigung, kündigung, waehrend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung während Krankheit - wie weiter? HansiPit ALG I 32 28.04.2008 19:06
Mündl. Kündigung,arbeitgeber verweigert die schriftliche Kündigung Quotex Allgemeine Fragen 21 31.01.2008 17:52
ALG I und Krankmeldung Paula06 ALG I 4 26.04.2007 12:56
krankmeldung ... jane doe Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 22.10.2005 02:12
Kündigung während Krankheit Knirpschen ALG I 8 01.09.2005 22:33


Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland