Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist meine SB eigentlich irgendwie verpflichtet,

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2007, 22:36   #1
Fragen-über-Fragen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Südbaden
Beiträge: 134
Fragen-über-Fragen
Standard Ist meine SB eigentlich irgendwie verpflichtet,

mich nach Arbeitsaufnahme über mögliche Förderungen (Mobilitätsbeihilfen und so weiter) zu unterrichten, bzw. besagt das SGB an irgendeiner Stelle, wie oft man zu einem persönlichem Gespräch eingeladen werden sollte??
Fragen-über-Fragen ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:37   #2
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zur Verpflichtung EIGENTLICH SGB I § 13 und 14...

Zum weiteren habe ich leider keine Ahnung, aber sicher wer anders

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:39   #3
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Theoretisch gibt es eine umfassende Beratungspflicht. In der Realität findet das allerdings praktisch nicht statt.
 
Alt 11.09.2007, 22:45   #4
Fragen-über-Fragen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Südbaden
Beiträge: 134
Fragen-über-Fragen
Standard

Zitat von Tom_ Beitrag anzeigen
Theoretisch gibt es eine umfassende Beratungspflicht. In der Realität findet das allerdings praktisch nicht statt.
Merke ich...

Kann ich einen Widerspruch damit begründen, dass ich nach Arbeitsaufnahme nicht ausreichend bzw. gar nicht beraten worden zu sein?
Fragen-über-Fragen ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:46   #5
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Beratung findet hier in den Argen nicht nur nicht statt, sondern es wird auch konkret zu Ungunsten des Leistungsempfängers gelogen, daß sich die Balken biegen.
Da bleibt nur, sich selbst zu informieren und Ansprüche durchzuboxen.
Ich persönlich wäre ohne dieses Forum noch immer dummdoofes Schaf und würde mittlerweile mit meinen Kindern unter der Brücke schlafen.

Viele Grüße,
angel
 
Alt 11.09.2007, 22:48   #6
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Fragen-über-Fragen Beitrag anzeigen
Merke ich...

Kann ich einen Widerspruch damit begründen, dass ich nach Arbeitsaufnahme nicht ausreichend bzw. gar nicht beraten worden zu sein?
Gute Idee, aber:
Wie willst Du das beweisen?

Viele Grüße,
angel
 
Alt 11.09.2007, 22:51   #7
Fragen-über-Fragen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Südbaden
Beiträge: 134
Fragen-über-Fragen
Standard

Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Beratung findet hier in den Argen nicht nur nicht statt, sondern es wird auch konkret zu Ungunsten des Leistungsempfängers gelogen, daß sich die Balken biegen.
Da bleibt nur, sich selbst zu informieren und Ansprüche durchzuboxen.
Ich persönlich wäre ohne dieses Forum noch immer dummdoofes Schaf und würde mittlerweile mit meinen Kindern unter der Brücke schlafen.

Viele Grüße,
angel

Meine erstes und letztes "Beratungsgespräch" war im Januar 07, kurz nach meinem Umzug - seitdem laufen alle Anfragen nur telefonisch bzw. schriftlich.

Und wie schon geschrieben: Schriftliche Bitten nach einem persönlichen Beratungsgespräch werden erfolgreich ignoriert...


Und alles was mündlich abgesprochen wird/wurde, ist sowieso für'n Ar.... äh... Hinterteil.
Fragen-über-Fragen ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:52   #8
Fragen-über-Fragen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Südbaden
Beiträge: 134
Fragen-über-Fragen
Standard

Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Gute Idee, aber:
Wie willst Du das beweisen?

Viele Grüße,
angel

Ähm, wie will meine SB beweisen, dass sie mich beraten hat, wenn ich seit Januar nicht mehr da war?
Fragen-über-Fragen ist offline  
Alt 11.09.2007, 22:55   #9
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Informiere Dich unabhängig von der Arge über Deine Ansprüche, stell Anträge, Widersprüche und Überprüfungsanträge, reiche notfalls Klagen ein und verlaß Dich niemals auf Auskünfte vom Amt.
Mehr kann ich Dir nicht raten.

Viele Grüße,
angel
 
Alt 11.09.2007, 22:59   #10
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Fragen-über-Fragen Beitrag anzeigen
Ähm, wie will meine SB beweisen, dass sie mich beraten hat, wenn ich seit Januar nicht mehr da war?
Nur mal so als advocatus diabolus: Telefongespräche? Alles ist besprochen worden, als Du im Januar da warst? Du hast jede Beratung abgelehnt? Du hast nicht gefragt? Du hast sie ohne vorherige Nachfrage vor vollendete Tatsachen gestellt? usw.

Viele Grüße,
angel
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eigentlich, irgendwie, verpflichtet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobilitätshilfe noch IRGENDWIE möglich? tabitabaer ALG II 8 03.08.2008 17:14
Meine Mutter hat Geburtstag - und meine Freundin muss zur ARGE. Raziel ALG II 5 22.04.2008 23:13
Ist das nicht Widerspruch irgendwie? Purzelchen Ein Euro Job / Mini Job 7 20.08.2007 18:31
irgendwie im falschem Film sindytomlea Schulden 6 18.12.2006 09:45


Es ist jetzt 09:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland