Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erziehungsrent und ALGII

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2007, 09:42   #1
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Frage Erziehungsrent und ALGII

Hallo, mein Ex-Mann ist verstorben vor seinem 60. Lebensjahr, nun möchte ich die Erziehungsrente beantragen. Wer kennt sich aus, wird die Erziehungsrente auf ALGII angerechnet? Wenn ja, brauch ich es garnicht erst beantragen.

Gruß evahb
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline  
Alt 08.09.2007, 20:32   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo,

Auszug aus der WDB Fachinformation der Arbeitsagentur :

Die Erziehungsrente nach § 47 SGB VI gehört zu den Renten wegen Todes, welche jedoch aus der Rentenversicherung des Überlebenden gezahlt wird.

Anspruch haben geschiedene Versicherte, wenn ihr früherer Ehegatte verstorben ist und sie allein ein Kind erziehen.

Die Erziehungsrente ist Einkommen i.S.d. § 11 Abs.1 SGB II und ist daher voll auf das ALG II anzurechnen.

Nachlesen hier : § 11 Nr.10045 :http://wdbfi.sgb-2.de/
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 09.09.2007, 09:47   #3
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Frage Re. Wer kennt sich aus?

Moin Lopo, bin ich verpflichtet die Erziehungsrente zu beantragen? Habe ich dadurch Vorteile,wäre dann ja Einkomen,oder? Versicherungen absetzen wie KFZ-Haftpflicht, Privat Hausrat/Haftpflichtversicherung?

Gruß evahb
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline  
Alt 10.09.2007, 13:33   #4
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Ja, du kannst mit der Erziehungsrente deine Hilfebürftigkeit verringern.

Die Versicherungspauschale in Höhe von 30 € kann abgesetzt werden.

1) 1Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen.....

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__2.html

§ 5 Abs.3 SGB II .

3) 1Stellen Hilfebedürftige trotz Aufforderung einen erforderlichen Antrag auf Leistungen eines anderen Trägers nicht, können die Leistungsträger nach diesem Buch den Antrag stellen sowie Rechtsbehelfe und Rechtsmittel einlegen.......................

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__5.html
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erziehungsrent, algii

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilexistenz und ALGII MM1408 Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 13.09.2007 15:35
ALGII und Firmenwagen Mojito ALG II 8 08.08.2007 21:12
Schulden vom ALGII cidmutt Schulden 11 14.07.2007 16:35
ALGI ALGII eränzendes ALGII oder was? Rote Socke Allgemeine Fragen 3 15.08.2006 13:08
Unterhaltsschulden und ALGII Diane70 ALG II 1 07.06.2006 17:08


Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland