Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2012, 20:48   #26
Keinpkw->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.08.2012
Beiträge: 8
Keinpkw
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Gibt es einen Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter? Ja oder nein?


Nein.
Keinpkw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 20:53   #27
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Du hast also keinen Vermittlungsvorschlag bekommen?

Woher hat die ZAF Klitsche dann deine Telefonnummer? Und die Info, dass du Erwerbslos bist?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 20:53   #28
Adler76->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 92
Adler76
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Zitat von Maverick71 Beitrag anzeigen
Kannst ja mal, wenn Dein SB und Sanktionskasper darauf bestehen sollte, vorbereiten dass Du dann jeden einzelnen Bußgeldbescheid dem JC vorlegen wirst, zur Erstattung, und dass sie Dir das gleichzeitig schriftlich geben sollen dass Du die Schnellstraße zu Fuss benutzen MUSST - sonst Sanktion!
Dann würde ich aber (an Deiner Stelle) dann extra so laufen dass mich garantiert jede Autobahnstreife sieht und aufgreift...
Denen drückst Du dann das Papier in die Hand, mal sehen wie lange das JC dann noch auf sonem Schwachsinn bestehen wird.

Leute gibts in den JC, da fehlen einem die Worte...

War auch mein erster Gedanke.
Wobei ich täglich 2 mal( hin und rückweg) selber beim Grün-Weissen-Verein anrufen würde,und mich über den Spinner,der zu Fuss auf der Schnellstraße läuft,zu beschweren
Adler76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 20:57   #29
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.206
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Zitat von Keinpkw Beitrag anzeigen
Nein.
Aha. Wenn dich eine Firma anschreibt und meint, du könntest 15 km zu Fuß gehen, dann machst das das natürlich auch

Wenn ich mich bei dir als Flodder GmbH melde, und dir anbiete, mein verstopftes Klo auszuschlürfen, dann machst du das sicher auch
Flodder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 21:39   #30
Keshy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 192
Keshy Keshy
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Aha. Wenn dich eine Firma anschreibt und meint, du könntest 15 km zu Fuß gehen, dann machst das das natürlich auch

Wenn ich mich bei dir als Flodder GmbH melde, und dir anbiete, mein verstopftes Klo auszuschlürfen, dann machst du das sicher auch

Jetzt hört doch mal auf....die Leute sind schon sowas von verunsichert, denn bei jeder Kleinigkeit wird direkt heutzutage sanktioniert und dass ist für die betreffenden Personen gar nicht witzig und nagt schon genug am "Ich" rum in so einer Lage zu stecken.

15 Km zu Fuß zur Arbeitsstelle ist auf jeden Fall zuviel des Guten. Kannst ja den SB fragen, ob er dann auch nach dem langen Fußmarsch sich noch voll auf seine Arbeitsstelle konzentrieren könnte und die Leistung dafür aufbringen kann (weiß nicht ob es sich hier um körperliche oder geistige Arbeit handelt).
Zumal ich kan mir nicht vorstellen, dass der AG sowas mit macht.
Keshy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 22:16   #31
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 15 km Fußmarsch am Tag zumutbar ?

Ihr habt's noch nicht geschnallt.

Das ist die neue Form um KdU und Rente zu sparen.

15 Km == 3 Stunden hin
10 Stunden arbeiten
15 Km == 3 Stunden zurück

gesamt 16 Stunden von 24 am Tag.

Bleiben 8 Stunden übrig. Davon wird der HE noch auf das JC zum Raport bestellt, sind auch nochmal 2 Stunden weg, 30 Minuten auf Klo, bleiben noch 5,5 Stunden zum Schlafen.

Also braucht das JC nur noch ein Wohnklo genehmigen, ist billig und braucht wenig Platz. Kriegen wir mehr HE auf engsten Raum untergebracht.

Rente spart es auch, da wir so fitt werden, dass wir noch bis 90 arbeiten können und dann umfallen.

Also auch noch das Rentenproblem gelöst.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fußmarsch, zumutbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das zumutbar ? McChicken Allgemeine Fragen 5 25.06.2012 18:52
ist das zumutbar? finja13 Ein Euro Job / Mini Job 21 03.05.2011 11:33
zumutbar? alvis123 Allgemeine Fragen 4 18.03.2011 14:36
Zumutbar? loni Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 27 14.05.2009 14:02
Was ist zumutbar? The_Vulcan AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 16.11.2006 10:40


Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland