QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Allgemeine Fragen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2015, 18:00   #1
Espresso7
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Espresso7
 
Registriert seit: 13.05.2015
Beiträge: 33
Espresso7
Standard Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Hallo zusammen!

Ich bin leider seit einigen Monaten auf ALG2 angewiesen und war vorher eine ganze Zeit nicht krankenversichert.
Jetzt würde ich mich gerne wieder krankenversichern lassen, möchte aber die Nachzahlung einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland umgehen und mich daher von einer europäischen Krankenversicherung versichern lassen.
Würde das vom Jobcenter übernommen?

Vielen Dank!
Espresso7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 18:24   #2
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Haste Schulden bei einer deutschen KK? Für den Fall glaube ich nicht, daß Dir dazu jemand hier Tipps gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 18:27   #3
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Oder muß man nachzahlen, weil man nicht krankenversichert war?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:09   #4
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Wenn Du als Deutscher Deinen überwiegenden Aufenthalt in Deutschland hast,dann gilt die Krankenversicherungspflicht,aber dazu muss man in einer der Gesetzlichen Krankenkassen oder auch einer Privaten KV,falls man die Voraussetzungen erfüllt,Mitglied sein.

Was meinst Du mit einer Europäischen Versicherung ?
Das ist doch nur eine Zusatzversicherung.

Was die Schulden angeht :

Beitragsschulden - GKV-Spitzenverband
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:15   #5
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Also wenn jemand in D nicht krankenversichert war, jedoch Versicherungspflicht bestand, der muß dann Beiträge nachzahlen? Auch, wenn er während der Nichtversicherungszeit keine Leistungen in Anspruch genommen hat? (Konnte man ja dann ohnehin nicht.)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:17   #6
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Also wenn jemand in D nicht krankenversichert war, jedoch Versicherungspflicht bestand, der muß dann Beiträge nachzahlen? Auch, wenn er während der Nichtversicherungszeit keine Leistungen in Anspruch genommen hat?
Ja,das muss er,ist doch eigentlich bekannt.
Ich habe dazu in meinem Beitrag einen Link gespostet.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:20   #7
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

nein

allerdings zahlt das JC bei mir keine dt. KK,weil ich eine sondervereinbarung mit meinem JC abgeschlossen habe.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:23   #8
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Wenn Du als Deutscher Deinen überwiegenden Aufenthalt in Deutschland hast,dann gilt die Krankenversicherungspflicht,aber dazu muss man in einer der Gesetzlichen Krankenkassen oder auch einer Privaten KV,falls man die Voraussetzungen erfüllt,Mitglied sein.
falsch !

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Das ist doch nur eine Zusatzversicherung.
falsch !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:31   #9
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
falsch !



falsch !
Und wie lautet die Richtige Antwort ?

Zitat:
Pflicht zur Krankenversicherung für alle

Grundsätzlich besteht für alle eine allgemeine Krankenversicherungspflicht in Deutschland und dies unabhängig von der Berufs- bzw. Personengruppe:

Angestellte
Selbständige
Beamte
Studenten
Rentner

Grundlage der Regelung zur Krankenversicherungspflicht bildet die Zuordnung zum jeweiligen Krankenversicherungssystem. Für Personen ohne gültigen Versicherungsschutz erfolgt diese Zuweisung aufgrund der letzten Zugehörigkeit zu einem der beiden Krankenversicherungssysteme. So sind Betroffene verpflichtet, sich privat absichern zu lassen, sofern sie zuletzt Mitglied in der Privatvorsorge waren. Wer noch nie Mitglied einer Krankenkasse war, wird in dem System versichert, dem er aufgrund des ausgeübten Berufs zuzuordnen ist (auch Rentner und Studenten). Nach der Krankenversicherungspflicht für Selbständige, Freiberufler und Beamte werden diese Berufe beispielsweise der privaten Krankenversicherung zugeordnet.
https://www.1averbraucherportal.de/v...herungspflicht
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:34   #10
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

das aus dem gesetzestext NIRGENDS hervorgeht, dass man eine dt. KK braucht.

ich brauche so eine teure dt. verarsche nicht
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:36   #11
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
das aus dem gesetzestext NIRGENDS hervorgeht, dass man eine dt. KK braucht.

ich brauche so eine teure dt. verarsche nicht
Versuche es einmal mit lesen und verstehen.
Ich habe das Betreffende fett markiert gehabt.

Und was Du brauchst oder nicht in wohl nicht allgemein auf jeden umzusetzen.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:42   #12
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Versuche es einmal mit lesen und verstehen.
Ich habe das Betreffende fett markiert gehabt.
dann ist dir hoffentlich auch die gesetzeslücke aufgefallen, von der ich profitiere !

der rest ist europarecht und da interessieren dt. regelungen einen dreck !

oder was glaubst du, warum mein JC mit mir diese vereinbarung abschliessen konnte ???
hinweis an GF musste schon sein

den rest regelt das E104-formular.
dazu gibt es das nämlich !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 19:56   #13
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Fritz Fleißig
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

@holland

Nun mach's mal nicht so spannend. Was für eine "Sonderregelung" gemäß Europarecht soll das sein? Formular E103 bezieht sich auf "das Personal der diplomatischen Vertretungen und der konsularischen Dienststellen sowie ihre privaten Hausangestellten". Hast du dich bei Konsul Weyer (falls der noch im Geschäft ist) anstellen lassen oder was?

Könnte ja vielleicht auch für andere interessant sein, sofern die Voraussetzungen stimmen.

Fakt ist doch jedenfalls, daß du bei Wohnsitz in Deutschland KV-pflichtig bist, sofern du keinen "anderweitigen Anspruch auf Absicherung im Krankheitsfall" hast. Ich weiß nur, daß darum gestritten wird, was als solche ausreichende Absicherung gilt (beispielsweise private Unterstützungsvereine bei Krankheit, die einige Leute gegründet haben).
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:03   #14
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

ist E104

http://www.krankenkassen.de/ausland/...-formular-104/

lesen ! denken ! machen !

damit ist auch die PKV schach-matt !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:10   #15
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ist E104

Krankenkassen.de - E-Formular 104

lesen ! denken ! machen !

damit ist auch die PKV schach-matt !
Was hat das nun mit der Krankenversicherungspflicht zu tun ?

Da geht es um die Aufrechterhaltung von spezifischen Leistungen in europäischen Ländern für Wanderarbeiter,wie EM-Rente oder Mutterschaftsgeld.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:19   #16
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

ist doch gans ein fach !

damit weise ich meiner dt. KK meine versicherungszeiten im ausland nach. damit guckt die dt. KK in die röhre, weil sie die verlorenen beiträge nicht nachfordern darf(diskriminierungsverbot)

ob ich beim arbeiten "wandere", hat mich noch niemand ernsthaft gefragt. würde ich nur schallend lachen.
das einzige was ich mache: ich zahle in D nix und zahle woanders.

fertig ist der lack !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:27   #17
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

die betrüger von der GEZ ARD-michelverarscher habe ich gedroht. dass ich ihnen vor dem EuGH den ***** aufreisse. weil ich schon "woanders" zahle

nix mehr gehört von der betrügerbande !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:31   #18
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Fritz Fleißig
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Na ja, einfach für dich - aber nicht unbedingt für jedermann.

Du hast doch auf jeden Fall Beschäftigungszeiten in den Niederlanden, die du nachweisen kannst. Ob "Wanderarbeiter" oder nicht, ist da eh nur Wortklauberei. Aber wenn jemand nie im Ausland gewesen und dort gearbeitet hat, dürfte das kaum möglich sein.

Ich kann mir kaum denken, daß man sich x-beliebige Beschäftigungszeiten im EU-Land Y ausdenken und ins Formular eintragen kann, die dann sofort geglaubt werden. Irgendwelche Nachweise für die bestehende (oder zurückliegende) Auslandsversicherung wird die deutsche KK gerne schon sehen wollen.

Genauso werde ich als in Deutschland lebender Deutscher nicht einfach eine KV im EU-Land Z neu abschließen können, weil es dort billiger ist.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:36   #19
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von Fritz Fleißig Beitrag anzeigen

Ich kann mir kaum denken, daß man sich x-beliebige Beschäftigungszeiten im EU-Land Y ausdenken und ins Formular eintragen kann, die dann sofort geglaubt werden.
das hat mit "glauben" nix zu tun. für selbstständige ist das ganze noch einfacher

LTD in GB
KK in den NL
niederlassung in D

privatinso dann auch innerhalb von 6 monaten in GB. das musst du mal deinem "banker" androhen !


die EU ist eine einzige klappsmühle und man kann fast alles machen.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:38   #20
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.763
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat:
Europäische Krankenversicherungen – eine echte Alternative?
Ausländische Krankenpolicen

Seit dem 28. Dezember 2009 gilt in der EU eine Richtlinie über die gegenseitige Anerkennung von Dienstleistern im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), welche auch die ausländischen Krankenversicherer mit einschließt. Welche Mindeststandards muss eine europäische Krankenversicherung erfüllen, wie gut sind die Leistungen und für wen könnte sich der Abschluss einer ausländischen Police lohnen?


Europäische Krankenversicherungen – eine echte Alternative?

Ausländische Krankenpolicen

Seit dem 28. Dezember 2009 gilt in der EU eine Richtlinie über die gegenseitige Anerkennung von Dienstleistern im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), welche auch die ausländischen Krankenversicherer mit einschließt. Welche Mindeststandards muss eine europäische Krankenversicherung erfüllen, wie gut sind die Leistungen und für wen könnte sich der Abschluss einer ausländischen Police lohnen?
von: Christiane Steuck

Einhaltung von Mindeststandards

Ist ein Versicherer in Deutschland zum Geschäftsbetrieb zugelassen, dürfen sich Deutsche auch bei ausländischen Gesellschaften krankenversichern.
Für wen lohnt sich der Abschluss?

Für Menschen, die von der privaten Krankenversicherung abgelehnt wurden und auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung keinen Einlass bekommen, kann eine europäische Krankenversicherung unter Umständen sinnvoll sein, denn seit dem 1. Januar 2009 besteht in der Bundesrepublik Deutschland Krankenversicherungspflicht. Wer vor diesem Datum aus der Versicherung ausgeschlossen wurde, hat Pech, denn er kommt nicht mehr zurück ins System. Die PKV unterliegt keiner Verpflichtung, diese Personen krankenzuversichern und die GKV sieht sich nicht im Zuständigkeitsbereich für diese Menschen. Unversicherte, die zwar die Aufnahmebedingungen erfüllen, sind verpflichtet, die Beiträge für die versicherungsfreie Zeit nachzuzahlen, das gilt gleichermaßen für die PKV und die GKV.
Die europäischen Versicherer pochen nicht auf diese Nachzahlung. Für einen Teil der Unversicherten und für die privat und gesetzlich Versicherten, die in Zahlungsrückstand gerieten, kann eine europäische Krankenversicherung unter Umständen sinnvoll sein.
...
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:40   #21
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Der TE jedenfalls hat sich ausgeloggt.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:42   #22
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.763
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Der TE jedenfalls hat sich ausgeloggt.
Dat dat dat daaf
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 20:46   #23
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

ja, da hat @zynhh was interessantes "ausgebuddelt"

wer lesen kann, zahlt keine dt. KK mit ihren astronomischen beiträgen, damit dafür chinesische krankenschwestern und afrikanische ärzte-ohne deutschkenntisse-von den plantagen gepflückt werden

der dt. michel zahlt sich weiter dumm und dämlich !

ICH NICHT, JETZT NICHT und GAR NIMMER !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 21:04   #24
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

@TE

ich könnte mir sogar vorstellen, dass man vor einem LSG oder dem BSG, ein JC auf zahlung auch einer eu-KV verklagen können wird.
(aufgrund des pflichtcharakters einer KK in D!)

nur: ich bin den schritt nicht gegangen.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2015, 21:46   #25
Espresso7
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Espresso7
 
Registriert seit: 13.05.2015
Beiträge: 33
Espresso7
Standard AW: Bezahlt die Arge eine europäische Krankenversicherung ?

Sorry, jetzt auch wieder da.

Erstmal danke für die vielen Beiträge, ich wollte hier allerdings keine Grundsatzdiskussion starten.
Eine europäische KV ist in jedem Fall zulässig, es ging mir nur darum, ob diese Beiträge auch das Jobcenter bezahlt.
Ist in jedem Fall auch billiger fürs Jobcenter als eine deutsche KV.
Mir geht es halt darum, die Beiträge nicht nachzahlen zu müssen, zumindest vorerst und diese müsste ich nur bei einer deutschen KV nachzahlen.
Eine europäische KV ist im Übrigen weder illegal noch moralisch verwerflich, das nur am Rande.

Falls jemand genauere Informationen hat, wäre es etwas nett zu erfahren.
Espresso7 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
arge, bezahlt, europäische, krankenversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Europäische Solidarität für eine faire Verteilung in Europa wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.09.2013 08:41
Krankenversicherung wird nicht bezahlt Mercii Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 15.04.2013 23:20
Grundsicherung, wer bezahlt freiw. Mitgliedschaft eine gesetzl. Krankenversicherung ? Zocker Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 28.02.2012 21:33
Eine europäische Wirtschaftsregierung? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 20.08.2011 10:03
Hilfe, Arge bezahlt keine Krankenversicherung punkrockgirl Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 29 20.07.2008 17:47


Es ist jetzt 09:15 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland