Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schulbedarf...leidiges Thema...

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2007, 21:55   #1
HeikemitvierEngel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 39
HeikemitvierEngel
Rotes Gesicht Schulbedarf...leidiges Thema...


Hallo, Mitleidende...

das ist mein erster Beitrag hier im Forum, bin mit meinem Mann seit ueber zwei Jahren arbeitslos, also Hartz4..
Mein Mann ist Mechatroniker hat aber nur bei der Stadt einen 400 Eurojob gefunden...und hat diesen Monat nur 208 bekommen, weil er sich den Arm gebrochen hat, die Arge bereits das Geld abgezogen hatte und ich nun auf Ausgleich der ARGE hoffe und warte...
Ehrlich..ich hasse Hartz4...staendig gibts Aerger. Dabei suchen wir VERZWEIFELT nach Arbeit fuer meinen Mann, sind ehrlich, wuerden auch nie schwarz arbeiten...Und wir bekommen dauernd einen drauf...z.B als ich fuer mein Baby von der Caritas Geld bekam und auf mein Konto einzahlte um Gebrauchtes und Guenstiges fuer meinen kleinen Schatz bei ibääh zu ersteigern...
Man faulte mich an, dass das nicht so ginge, sowas gaebe es nicht, ich muesse das angeben und verrechnen lassen...als ich das Schreiben von der Caritas erwaehnte dass das dem baby alleine gehoert meinte er...aaach jaaa das koennte sein....
Oder...da der Vermieter keine NK Abrechnung erstellte )wir zahlen Strom und Gas extra) strich der Bearbeiter die Zahlung der NK. Ich musste zum Anwalt, der gab mir Recht....das ging drei Monate...
Eine Liste war im Datum abgelaufen, deswegen bekamen wir die ordungsgemaessen ordentlichen Bewerbungen nicht bezahlt...18 mal 5 Euro...fuer uns viel Geld...
...und dann trifft man am Schalter eine Frau die als Friseuse in einem Laden hilft und zuhause die Haare macht,einen dicken Mercedes faehrt , ihr Mann einen Doenershop sein eigen nennt................
..................................UND SICH VOR MEINEN AUGEN BRAUNGEBRANNT im Jobcenter VOM URLAUB ZURUECKMELDEN.....denen macht keiner Aerger....ich kann nur noch den Kopf schuetteln wie falsch die Welt ist.

In unserem Wochenblatt habe ich von der leeren Schultuetenaktion gelesen...auch meine Tochter wird eingeschult.
Gibt es in Worms)Rheinland Pfalz etwas dazu...?
Dann habe ich von den 1 Euro 60 pro Monat und Schulkind gelesen, die die Arge dazugibt.
Dort angekommen wussten die nichts davon...

Was ist denn nun richtig?
Ist es in den Bundeslaendern verschieden geregelt?

Wuerde mich sehr ueber Antworten freuen.

Heike
HeikemitvierEngel ist offline  
Alt 03.08.2007, 23:28   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde.

Zitat:
fuer mein Baby von der Caritas Geld bekam und auf mein Konto einzahlte um Gebrauchtes und Guenstiges fuer meinen kleinen Schatz bei ibääh zu ersteigern...
Das habe ich hier schon öfters gelesen. So dumm kann die Caritas doch nicht sein. Machen die das mit System? Auf der einen Seite die Engel raushängen lassen und andererseits die selben Personen durch Überweisungen in die Exkrement reiten? Der caritas sollte doch bereits klar sein, dass sämtliche Geldeingänge von der ARGE bemängelt werden. (wollte ich nur mal loswerden)

Zitat:
strich der Bearbeiter die Zahlung der NK. Ich musste zum Anwalt, der gab mir Recht....das ging drei Monate...
warum auch immer, aber bei Streichungen sind die immer sehr schnell. Zum Glück seid ihr zum Anwalt.

Zitat:
Eine Liste war im Datum abgelaufen, deswegen bekamen wir die ordungsgemaessen ordentlichen Bewerbungen nicht bezahlt...18 mal 5 Euro...fuer uns viel Geld...
Teilt dem/der SB mit, dass ihr fest mit dem Geld gerechnet habt. Weitere Bewerbungen sind leider aus finanziellen Gründen nicht mehr möglich. Bei der nächsten EGV die Unterschrift verweigern, wenn nicht die volle Kostenübernahme zugesichert wird.

Zitat:
...und dann trifft man am Schalter eine Frau die als Friseuse in einem Laden hilft und zuhause die Haare macht,einen dicken Mercedes faehrt , ihr Mann einen Doenershop sein eigen nennt................
..................................UND SICH VOR MEINEN AUGEN BRAUNGEBRANNT im Jobcenter VOM URLAUB ZURUECKMELDEN.....denen macht keiner Aerger....ich kann nur noch den Kopf schuetteln wie falsch die Welt ist.
Tröste dich. Die haben bald Hautkrebs und spätestens dann vergeht denen das Lachen.

Zitat:
In unserem Wochenblatt habe ich von der leeren Schultuetenaktion gelesen...auch meine Tochter wird eingeschult.
Gibt es in Worms)Rheinland Pfalz etwas dazu...?
Das sind leider Sachen, die Kommunal geregelt werden. Hier kann dir nur das Bürgerbüro (so heißt das bei uns) weiterhelfen. Es ist schade, wenn Kinder zur Einschulung keine Schultüte bekommen. Frag doch mal beim Jugendamt persönlich (nix Teflon) nach, ob es irgendeine Regelung gibt. Fragen kostet – außer Fahrgeld – nichts.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 04.08.2007, 15:28   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard HeikemitvierEngel,Schau mal hier

http://www.elo-forum.org/kampagne-ge...nd+arme+kinder
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 04.08.2007, 21:16   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.720
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Das habe ich hier schon öfters gelesen. So dumm kann die Caritas doch nicht sein. Machen die das mit System? Auf der einen Seite die Engel raushängen lassen und andererseits die selben Personen durch Überweisungen in die Exkrement reiten? Der caritas sollte doch bereits klar sein, dass sämtliche Geldeingänge von der ARGE bemängelt werden. (wollte ich nur mal loswerden)

Borgi, sie hat es SELBER eingezahlt!
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 04.08.2007, 22:48   #5
HeikemitvierEngel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 39
HeikemitvierEngel
Lächeln Dankeschoen...

Tausend Dank,
wie lieb von euch!!!!!!!!!!!
Ich werde mich also am Montag informieren gehen..
...und ja, ich hatte das Geld selbst einbezahlt. Aber der
Sachbearbeiter haette mir trotzdem keinen Aerger machenduerfen
weil sowieso 100 Euro frei sind...oder..

Danke euch

Heike
HeikemitvierEngel ist offline  
Alt 04.08.2007, 23:13   #6
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

Ja, 100 Euro darfst du monatlich ganz behalten und 20 Prozent von dem, was darüber liegt.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 04.08.2007, 23:21   #7
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Stopp, der Grundfreibetrag gilt nur bei Einkommen aus Erwerbstätigkeit.

50 Euro im Jahr gilt hier als Grenze für andere "Zuwendungen", muss man aber trotzdem angeben.
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 05.08.2007, 07:18   #8
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.371
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Heike

Du hast eine PIN
Gaestin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
schulbedarfleidiges, thema

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stütze in Berlin....Thema gelöscht! - Thema geht weiter, wem's dann gefällt ? Sissi54 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 42 02.09.2008 21:34
Leidiges Thema: Endlich Job aber einen Monat kein Geld? Donald ALG II 16 24.06.2008 22:05
leidiges Thema Kontoauszüge engelchenmp Anträge 7 05.05.2008 20:19
Fortzahlungsantrag und leidiges Thema Kontoauszüge bonehead ALG II 23 28.02.2008 15:44
Leidiges Thema Bankauszüge... DJL-HH ALG II 3 18.04.2007 11:37


Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland