Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2014, 06:15   #1
Headi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 204
Headi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

Moin zusammen,

wer hat Ahnung von dieser Sache?

Ich habe mich gestern mit jemandem von der Agentur für Arbeit unterhalten. Dieser hat mir geraten, dass mal bei meinem Arbeitsvermittler anzusprechen. Wenn er sich nicht mit auseinandersetzen will, soll ich mich an die Agentur für Arbeit überstellen lassen.

Wer Informationen über diese Aktion hat, bitte her damit.

Auf der Internetseite ist nicht soviel Infomaterial vorhanden:

Spätstarter - www.arbeitsagentur.de

Danke
Headi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:59   #2
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 892
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

Moin ,
Hast du den Flyer auf der Seite gelesen? Da steht das Junge Erwachsene die zwischen 25 und 32 jahren war das glaube ich und noch keinen Berufsabschluss haben eine Ausbildung gefördert bekommen. Wenn du jetzt einen Betrieb findest der dich ausbilden sollte wird das vom Amt gefördert du erhälts deine Leistungen weiter und bekommst noch Lehrlingsgeld. Nr. 2 ist das Amt bezahlt dir eine Umschulung.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 13:25   #3
Headi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 204
Headi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

Eine Umschulung wird nicht übernommen, das wurde in der Vergangenheit schon abgelehnt!

Nun warte ich auf Antwort meines Fallmanager.

Bin mal gespannt, ob er da Lust drauf hat. Habe ihm per Schriftstück um einen Termin gebeten. Sollte die Sache nicht in seinem Interesse liegen, möchte ich zur Agentur für Arbeit überstellt werden!
Headi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2014, 06:02   #4
Headi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 204
Headi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

So mal ein Feedback zum Thema:

Ich hatte gestern nen Termin beim Arbeitsvermittler. Der Leiter der Regionalstelle war auch dabei. War angeblich ein zufällig ausgewählter Termin!
Das machen die manchmal so!

Jedenfalls wird es alles wieder nichts.

Ich bekam ne klare Ansage, dass das Jobcenter sowas (Threadthema) nicht macht!

Warum? Weil in dieser Initiatitve vom Jobcenter der Agentur für Arbeit die Rede ist!
Das ist wieder starker Tobak!

Woher soll man wissen, dass das Jobcenter nicht gleich das Jobcenter ist!
Hauptsache alle heißen gleich!

Jedenfalls habe ich nun den Arbeitgeberservice am Hals!
Da bin ich mal gespannt, wie der so drauf ist!

Eine Ausbildung wird definitiv nicht unterstützt!

Ich hatte gestern einen Beistand dabei, der sich immer noch tot lacht, weil die beiden Herren sich gestern immer wieder widersprochen haben!

Fing damit an, dass man mir weiß machen wollte, dass man in der heutigen Zeit keine Ausbildung braucht und man somit immer Arbeit findet.

Habe dann mal eiskalt gefragt, warum man mich nicht jetzt sofort an die hand nimmt und in eine Arbeit ohne großartiges Trarar vermitteln kann. Es kamen lange Gesichter.

Jedenfalls hat man mir Kurierstellen anbieten wollen! Klar vor Weihnachten sind die Leute gefragt, nach Weihnachten dann wieder Arbeitslos! Danke!

Ich habe gesagt, dass es mir egal sei, was ich arbeite und dass das Jobcenter sich im nachhinein nicht beschweren braucht, dass sie 8500 Euro für meinen Schweißlehrgang zum Fenster rausgeschmissen hat!

Die Aussage vom Arbeitsvermittler: Ich kann mich ja parallel noch als Schweißer bewerben. Ich entgegnete ihm trocken: Kann ich machen, nur ist es Exkrement, dass die Prüfungen nach 6 Monaten auslaufen, wenn man nicht geschweißt hat!
Das wollte der mir nicht glauben! Habe ihm geraten sich mal in weiterzubilden, wenn er schon keine Ahnung hat, damit er seinem Job mal richtig nachgehen kann!

Ich habe gefragt, wie es mit nem Staplerschein ausschaut, die werden ja auch gesucht!
Da entgegnete er mir dann, dann man jetzt nicht zu weit ausschweifen möchte und schon auf der Schiene Schweißer bleiben sollte!
Dabei braucht man gerade, wenn man in einem kleinen Metallbetieb arbeit einen Stapler- und einen Kranschein!
Den bezahlt dann der Arbeitgeber!
Klar, aber erstmal einen finden, sagte ich!

Fazit: Wieder mal nen Tag verschenkt!

Was mich aber richtig nervt ist folgendes:

Ich habe gefragt, wie denn die Fördermöglichkeiten aussehen würden, wenn ich eine betriebliche Ausbildung nachholen würde!
Immerhin kann ich mir diese mit Kindern ohne Aufstockung nicht leisten. Dafür ist das Ausbildungsgehalt zu niedrig!

Neben BAB und BaföG kann dann aufgestockt werden! BaföG gibt es aber nur für eine schulische Ausbildung. Wollte er mir wieder nicht glauben!
Er ist der Meinung man bekommt Bafög und BAB zusammen!

Ich habe gefragt, ob ich das alles schriftlich haben kann. Das wurde verneint!

Ich habe nämlich gefragt, weil ich das Thema nämlich schon gehabt habe!

2012 habe ich versucht eine Ausbildung nachzuholen. Wir lagen dadurch weit unter dem ALG II Satz! Zu diesem Zeitpunkt wurde uns noch nahegelegt, dass man mit einem Ausbildungsgehalt und BAB keinen Anspruch mehr auf ALG II hat!

2010 war es das gleiche.
Auch hier wurde uns eine Aufstockung verwehrt!
Ich war damals Schüler auf einem Erwachsenenkolleg. Ich bezog Bafög und hatte einen Minijob inne. Diesen verlor ich dann und somit fehlten uns 400 Euro! Zusätzlich zum Anteil von 150 Euro für die Krankenkasse, dann man ja auch selbst zahlen muss!

Was soll man machen?
Headi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2014, 07:21   #5
Nighthawk71->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2014
Ort: Friedenkuckucksheim
Beiträge: 36
Nighthawk71
Standard AW: AusBildung wird was - Spätstarter gesucht!

Hallo Headi, die von der Agentur angebotene Maßnahme, ist sowieso für den Müll und die Person, die diesen textlichen Sondermüll verfasst hat, sollte man in die geschlossene Abteilung einer Irrenanstalt einweisen.

Fachkräftemangel - dass können die Vollidioten erklären, die zusätzlich noch ne Vakuumversicherung fürs Großhirn abschließen, dir rate ich einfach einmal einen Blick in dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=01d-YmEHMsw

Da geht es auch um Hochschulabsolventen etc. aber wir sind doch schon Exportweltmeister und die Weltwirtschaft stürzt gerade systembedingt ab - sonnst bräuchten wir keinen Krieg gegen die Russen denn damit schmeißen die Ammis ihre Waffenproduktion an.

Interessant dazu:
Zitat:
Neue Autos heimlich versteckt? Geheime Parkplätze
19.05.2014


Wird die Überproduktion nagelneuer PKW auf geheimen Parkplätzen versteckt um die Verkaufszahlen zu schönen? Im Internet kursieren Karten und Bilder von riesigen Flächen, auf denen fabrikfrische Autos heimlich geparkt werden, weil sie unverkäuflich sind. Die Industrie will damit offenbar rückläufige Nachfrage verheimlichen. "Channel Stuffing"?

In der globalen Autoindustrie bahnt sich ein riesiger Skandal an. Millionen nagelneuer unverkaufter und damit überflüssiger Autos werden überall auf der Welt auf Landebahn oder riesigen Abstellplätzen geparkt. Und dort stehen sie dann und verrotten allmählich, weil sie in keiner Weise gewartet werden.

Gibt es sie wirklich? Riesige geheime Parkplätze, auf denen unverkäufliche Autos geparkt werden um so die Verkaufszahlen künstlich hoch zu halten? Eine neue Dokumentation zeigt nun per Bild und Koordinaten, wo die PKW versteckt werden. Tausende, wahrscheinlich Millionen von Autos, geparkt auf entfernten riesigen Flächen, wo sie offenbar auf ihre Verschrottung warten...
Neue Autos heimlich versteckt? Geheime Parkplätze https://www.youtube.com/watch?v=Ev4LQnLZStI

Wir leben in einer absoluten Psydowirtschaft die völlig am Ende ist denn wozu bräuchte es sonst Rettungsschirme etc. etc.?

Fachkräftemangel - eine der größten Lügen, die man uns erzählen kann.

Wenn du wirklich interessiert bist, zu erfahren, wie Marktwirtschaft gespielt wird, dann empfehle ich dir einen Vortrag eines Mediziners, den ich für echt gelungen halte, auch wenn dieser gerade in einem "fachfremden Bereich" redet. https://www.youtube.com/watch?v=-UZdT6kYSWo
Nighthawk71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung, gesucht, spätstarter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz-Zulage soll Spätstarter in Ausbildung locken XxMikexX Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 25.12.2013 23:24
Finanzierung-/Förderungsmöglichkeit für Weiterbildung/Ausbildung gesucht katharin Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 09.09.2011 15:27
Gerichtsverfahren: Was war, was wird! Anwalt/Anwältin gesucht! jane doe ALG II 5 17.10.2008 20:29
Ein-Euro-Jobber für ARD-Panorama gesucht. Wird von uns gesteuert Martin Behrsing Ein Euro Job / Mini Job 3 27.02.2008 23:25
Gesucht wird die deutsche Fabienne Heiko1961 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 178 19.01.2008 01:34


Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland