QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Dokumente beim Empfang abgeben!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2014, 16:17   #1
Survival
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Survival
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 269
Survival Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Beitrag Dokumente beim Empfang abgeben!

Hi @ all,

wie schon in der Überschrift geschildert, habe ich mir die Frage gestellt, ob beim abgeben von Dokumente wie zum Beispiel eine Krankmeldung beim Empfang ein einfacher Stempel wo lediglich draufgestempelt wird:

E I N G E G A N G E N am
xx.xx.2014

bei einem Rechtsstreit wirklich als Nachweis ausreicht?
Hat jemand damit Erfahrung gemacht?

Survival ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 16:36   #2
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Der aufmüpfige
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zu diesem Thema gibt es schon mehrere Theman, aber kurz gesagt:
Erst mal eine Kopie! machen, damit Du auch was schriftliches als nachweis hast, diese dann abstempeln und unterschreiben lassen.

Was nützt es dir wenn du das Schreiben (z.B. deine Krankmeldung) abgibst, diese abgestempelt wird und dann doch verschwindet?

So, musste mal eben graben, hier findest du auch gute Tipps, aber auch in anderen Themen :

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...mpel-mehr.html
Der aufmüpfige ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 16:44   #3
Hainbuche
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hainbuche
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 1.067
Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche Hainbuche
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Erfahrungen zwar nicht, aber wenn man mal überlegt:

Verstehe ich es richtig, es geht dir darum, daß für den Zettel, den du abgibst, das Abgabedatum nachgewiesen werden kann, insbesondere, daß keine verspätete Abgabe erfolgte?

Dann kann ich mir nicht vorstellen, daß es da zu größeren Problemen kommt. Der Empfänger stempelt das Datum doch selbst drauf, also müßte er ja, wenn er Böses will, behaupten, er selbst hätte den Stempel rückdatiert.

Ich glaube, der würde, wenn überhaupt, noch eher den ganzen Schein verschwinden lassen und behaupten, er hätte ihn nie bekommen.

Wie der Vorredner schon sagte: Selbst ist man auf der sicheren Seite, wenn man sich den Empfang quittieren läßt.
Hainbuche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 17:39   #4
Survival
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Survival
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 269
Survival Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zitat von Hainbuche Beitrag anzeigen

Ich glaube, der würde, wenn überhaupt, noch eher den ganzen Schein verschwinden lassen und behaupten, er hätte ihn nie bekommen.

Wie der Vorredner schon sagte: Selbst ist man auf der sicheren Seite, wenn man sich den Empfang quittieren läßt.
Und wie bekomme ich so eine Quittung?
Muss ich einfach erwähnen, dass die mir es quittieren lassen sollen?
Survival ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 17:45   #5
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Der aufmüpfige
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Wie ich bereits geschrieben habe, eine "Quittung" in dem Sinne nicht, aber Du kopierst dein Schreiben, dieses lässt du mit Eingangsstempel und Unterschrift versehen, siehe bitte hierzu auch den Link den ich gepostet habe.

Ich und andere haben zu diesem Thema noch mehr geschrieben, ich denke das wird dich auch interessieren.
Der aufmüpfige ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 17:46   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.815
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zitat:
Und wie bekomme ich so eine Quittung?
Muss ich einfach erwähnen, dass die mir es quittieren lassen sollen?
Ein kurzes Anschreiben zu den Unterlagen die du einreichst und davon eine Kopie,
auf der Kopie vom Anschreiben kommt die Empfangsbestätigung.(Im Anschreiben
kommt die Anzahl der Unterlagen, samt kurzer Überschrift jeder Unterlagen)
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 17:48   #7
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Der aufmüpfige
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Hallo Seepferdchen. :)

Und noch ganz wichtig, wird aber gerne gemacht... NICHT ABWIMMELN LASSEN!!

Auch hierzu bitte meinen Text und auch die der anderen im verlinkten Thema lesen.
Der aufmüpfige ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 18:52   #8
Survival
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Survival
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 269
Survival Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Mein Vorschlag:
Du schreibst das, was du abgeben willst, auf. Als Liste. Dann links darunter Ort, Datum, und Stempel JC mit Unterschrift des Empfangsmitarbeiters.

Dieses Blatt ist DEINS. Die Unterlagen läßt du dort und das 1 Blatt nimmst du wieder mit, für deinen Ordner zu Hause.
Das Blatt ist dein Nachweis=Quittung, daß du die Unterlagen xy am xx im JC abgegeben hast.
Also so:
Empfangsbestätigung


Unterlage A---benennen
Unterlage B---benennen
Unterlage C---benennen


JC x, 29.8.2014
Stempel JC Unterschrift MeierMüller

Genau so werde ich es machen. Thx.
Survival ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:25   #9
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.965
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zitat von Hainbuche Beitrag anzeigen
[...]Ich glaube, der würde, wenn überhaupt, noch eher den ganzen Schein verschwinden lassen und behaupten, er hätte ihn nie bekommen.
[...]
Genau das ist schon ungezählte Male passiert.

Noch ein Vorschlag: Als Fax mit qualifiziertem Sendebericht und als Briefpost verschicken.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:28   #10
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

und natürlich hast du auch einen Zeugen, der den Inhalt deine Briefes bestätigen kann..
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 21:29   #11
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Die JC installieren neue Annahmebehälter!!

https://www.youtube.com/watch?v=Qs1XdE0qgOU





Eingangsstempelchen (Fleiß-Veilchen) gibt es beim Sicherheitsdienst ! Smack!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 21:32   #12
Survival
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Survival
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 269
Survival Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dokumente beim Empfang abgeben!

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Die JC installieren neue Annahmebehälter!!

https://www.youtube.com/watch?v=Qs1XdE0qgOU





Eingangsstempelchen (Fleiß-Veilchen) gibt es beim Sicherheitsdienst ! Smack!
Die sind ja wirklich praktisch :D da geht sicherlich nichts verloren :D
Survival ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgeben, dokumente, dokumte, empfang, nachweis, stempel, unterschrift

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anträge für Kautionübernahme - Erstausstatung beim Empfang abgeben? coke Anträge 2 26.05.2014 21:51
Empfang im Jobcenter Boeckchen AfA /Jobcenter / Optionskommunen 8 03.02.2014 20:23
Zwangsbewerbungen direkt beim Amt zum versenden abgeben Fitsch ALG II 34 11.02.2013 10:39
Vollmacht wenn man beim JC was abgeben will Mennix Allgemeine Fragen 31 23.10.2012 12:37
Welche Krankmeldung beim JC abgeben? Steinschleuder Ü 50 30 18.10.2012 18:05


Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland