Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen über Fragen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2014, 14:06   #1
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard Fragen über Fragen

Hallo zusammen,

ich habe da ein paar Fragen bzgl. Arbeitslosengeld 2 und hoffe hier auf eure rege Mitwirkungspflicht bei dem doch seeehr kompliziertem Thema

Also erstmal zu mir bin U25 bin vor ein paar Jahren aus einem nicht EU Staat meinem Vater nach Deutschland gefolgt weil er hier schon ein paar Jahre vor mir hergekommen ist. Nun habe ich ein paar Jahre bei ihm gewohnt und bin hier zur Schule gegangen. Er hat jedoch jemanden kennengelernt und ist ca 200 km weitergezogen. Ich wollte nicht mit und bin erstmal bei meiner Großtante Wohnen geblieben. Dann habe ich hier jemanden kennengelernt mit dem ich jetzt auch schon ein paar Monate zusammen bin. Er hat gearbeitet ist aber dann durch Firmenpleite auch Arbeitslos geworden und muss jetzt Arbeitslosengeld 2 beziehen. Er wohnt noch mit seiner Mutter zusammen die kurz vor der Rente steht.

Das waren soweit die HIntergründe:

Jetzt zu meinen Fragen:


Kennt sich hier irgendjemand aus wie es aussehen würde wenn ich bei meinem Freund und bei seiner Mutter einziehen würde?

Was würde das Jobcenter sagen?

Und wie würde es finanziell aussehen? Denn im Moment habe ich keine Geldeinnahmequelle außer mein Vater der mir ab und zu was schickt.

Würde dass Auswirkungen auf meine Staatsbürgerschaft haben die ich in 2 Jahren beziehen kann?


Vielen Dank im voraus.
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 10:58   #2
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Keiner eine Idee?
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 11:55   #3
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Sonnenblume14 Beitrag anzeigen

Jetzt zu meinen Fragen:


Kennt sich hier irgendjemand aus wie es aussehen würde wenn ich bei meinem Freund und bei seiner Mutter einziehen würde?

Was würde das Jobcenter sagen?

Und wie würde es finanziell aussehen? Denn im Moment habe ich keine Geldeinnahmequelle außer mein Vater der mir ab und zu was schickt.

Würde dass Auswirkungen auf meine Staatsbürgerschaft haben die ich in 2 Jahren beziehen kann?


Vielen Dank im voraus.
Immer langsam, die Experten antworten schon

Zuerst einmal darfst Du wohnen, wo Du möchtest.
Egal ob bei deinem Freund oder sonstwo.
Entscheidend ist, wo Du amtlich gemeldet bist. Denn dort musst Du postalisch erreichbar sein.
da Du jedoch U25 bist, wo wohnst du denn jetzt ?
Bei deinem Vater ? Dann seid Ihr gesetzlich eine BG.

das Dein vater Dir hin und wieder Geld einsteckt, machst Du amtlich, dann wird es Dir angerechnet.
Oder aber dein vater stellt diese Zahlungen ein.

Deine Staatsbürgerschaft ändert sich nicht und dürfte auch keine Auswirkungen haben auf eine evtl. deutsche Staatsbürgerschaft.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 17:27   #4
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Hallo, Danke für die Antworten.

Noch wohne ich bei meiner Tante aber würde jetzt dann gerne so schnell wie möglich zu meinem freund und zu seiner mutter ziehen. Soweit ich weiß sind die beiden schon eine BG und mein Freund bekommt schon ALG 2.

Aber wie würde es da mit mir aussehen? Kann ich in die BG mitreingenommen werden? Bekomme ich dann auch Geld? Habe ich überhaupt anrecht auf ALG?

Danke schonmal für die Antworten.

Ich bin jetzt schon rund 5 Jahre hier. Nach meiner Einreiße bin ich ganz normal zu einer Schule gegangen und habe dort meinen Abschluss gemacht. Anschließend habe ich mein Berufsschuljahr erfüllt in einem Vorbereitungsjahr.

Habe noch nie versucht ALG 2 zu beantragen eben aus Angst wegen meiner Staatsbürgerschaft dass das darauf Auswirkungen haben könnte.
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 17:33   #5
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Dann ziehe zuerst zu Deinem Freund und melde Dich dort ordnungsgemäß an.
Danach dann Alg2 beantragen.
Da Du dann einen festen Wohnsitz hast, muss dieser anerkannt werden.

Zuerst seid Ihr mal keine BG, erst nach einem Jahr.
Lasse Dir vom JC nichts anderes einreden.

Und lies Dich hier etwas ein, was es heißt, Alg2-Empfänger zu sein.
Insbesondere, was EGV, Maßnahmen usw. betrifft.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 17:45   #6
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Okay erst anmelden bei der zuständigen Behöre und dann zum Jobcenter und ALG 2 beantragen. Mit wieviel Geld kann ich da rechnen?

Warum sind wir erst nach einem Jahr eine BG?

Und hast du eine Ahnung ob das Auswirkungen auf meine Staatsbürgerschaft haben wird die ich in 2 Jahren beantragen möchte?

Mein Freund kennt sich soweit ich weiß in Sachen EGV usw bisschen aus. aber ich lese mich hier auch ein klar!
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 18:07   #7
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Sonnenblume14 Beitrag anzeigen

Warum sind wir erst nach einem Jahr eine BG?
Weil Ihr erst einmal ein "Probejahr" habt.
Nach einem Jahr seid Ihr dann eine richtige BG.
Es sei denn, ihr habt ein gemeinsames Konto, Kinder usw.

Nach dem jahr, wenn einer von Euch beiden dann eine Arbeit hat, muss er für den anderen mit aufkommen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 18:09   #8
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Caso Beitrag anzeigen

Oder du möchtest mit deinem Freund zusammenziehen und wohnen, dann wärst du keine Untermieterin, sondern die 3. Person in der BG mit Alg2-Anspruch. Dann wären dein Freund und du Partner nach dem Gesetz.
Einen Schmarrn schreibst Du hier.
Eine BG sind sie erst nach einem Jahr !!!
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 18:10   #9
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Die Wohnung ist zu klein um als Untermieterin in Frage zu kommen.
WIe hoch wäre denn der Partner Regelsatz?

Mein Vater wohnt wie gesagt rund 200 Km weit weg von mir und kann auch nicht wirklich für mich aufkommen. Ja im Moment bekommen wir noch Kindergeld heißt also mein Vater und der überweist es mir dann. Das war es aber auch schon mit meinen Einkünften. Wohnen kann ich im Moment bei meiner Tante umsonst.

Gruß

Danke !
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 18:21   #10
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Das hoffen wir doch mal, daß das JC auch 1 Jahr wartet.
Und wenn nicht?
Es geht nicht darum, was das JC möchte.
Sondern wie die Gesetzeslage ist.
Und Du erzählst hier bewußt falsches.

Eine Einstandsgemeinschaft sind sie erst nach einem Jahr !!!
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 18:23   #11
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Caso Beitrag anzeigen

Daß dein Vater 200 km weit weg wohnt, ist egal. Das JC wird verlangen, daß der Nachweis gebracht wird, daß er für dich keinen Unterhalt zahlen kann.
Wenn er selbst wenig verdient und noch andere unterstützen muß, könnte das so sein.
Und erkläre mal, nach welcher Gesetzesgrundlage der Vater für seine erwachsene Tochter aufkommen muss, die nicht in der Ausbildung steckt und auch nicht mehr bei ihm wohnt.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 19:17   #12
KristinaMN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Fragen über Fragen

Der Vater ist bis zur 1. Ausbildung unterhaltspflichtig (und wenn das Kind bis 27 studiert).

Die Frage ist, ob er leistungsfähig ist? Was überweist er momentan mtl. € 184 Kindergeld + ?.

Was Sonnenblume14 aber klar sein muss, dass ein Leistungsbezug auch viele Pflichten hat, insbesondere für U25 !
JobCenter Dortmund | U25
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 09:39   #13
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten!
ihr seid klasse!

So habe mich nun bei meinem Freund angemeldet und habe Dur nächste Woche einen Termin bei dem Sb der Mutter und meinem Freund bzgl Bg.
muss ich was wichtiges beachten ?
Was soll ich am besten nicht sagen?
die Dame am Telefon meinte dass es Auflagen gibt wer Alg Bekommt und wer nicht und dass es bei mir fraglich ist da ich kein Eu Bürger bin? stimmt das?
mein Vater uberweist nur das kindergeld. ansonsten hat er auch kein Geld da er noch mehrere leute in meinem Heimatland versorgen muss.
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 09:47   #14
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Sonnenblume14 Beitrag anzeigen


die Dame am Telefon meinte dass es Auflagen gibt wer Alg Bekommt und wer nicht und dass es bei mir fraglich ist da ich kein Eu Bürger bin? stimmt das?
da Du hier offiziell wohnhaft bist, solltest Du auch behandelt werden wie alle anderen auch.

Dort nichts vorzeitig unterschreiben, alles zum prüfen mitnehmen.
Sage dort, das Du vom Vertragsrecht nicht viel Ahnung hast und Du es mit einer rechtskundigen Person prüfen möchtest. Du schickst es dann ein.
Und bei "komischen" Angaben vom SB bitte um die Rechtsgrundlage und das man Dir das schriftlich gibt.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 12:15   #15
Sportlerin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 155
Sportlerin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Caso
Das hoffen wir doch mal, daß das JC auch 1 Jahr wartet.
Und wenn nicht?
Solche Aussagen führen nur dazu, den Fragesteller zu verunsichern, das besorgen doch schon die JC. "Hoffen" ist ein schlechter Ratgeber, besser sind Informationen einholen und sich Wissen aneignen!


Zitat von Charlot
Eine BG sind sie erst nach einem Jahr !!!
Nicht unbedingt.

Auch nach einem Jahr kann es sein, dass keine Verantwortungs- und Einstehgemeinschaft nach § 7 Abs. 3a Nr. 1 SGB II vorliegt, wenn beide weiterhin keine Wirtschaftsgemeinschaft bilden (vgl. BSG Urteil v. 27.01.2009, Az. B 14 AS 6/08 R) und sich weigern, den jeweils anderen wirtschaftlich zu unterstützen. Wenn also getrennt gewirtschaftet wird, jeder sein eigenes Geld und Konto hat und keine Absicht besteht, daran etwas zu ändern, liegt keine Verantwortungs- und Einstehgemeinschaft nach § 7 Abs. 3a Nr. 1 SGB II vor. Das muss von beiden so schriftlich gegenüber dem Leistungsträger erklärt und durch Beweise glaubhaft gemacht werden.

@Sonnenblume

Beim Termin würde ich angeben, dass ihr eine Wohngemeinschaft seid. Untermauern ließe sich das glaubhaft mit einem Untervermietervertrag zwischen Deinem Partner und Dir. Wichtig sind auch getrennte Konten, getrennte Haushaltführung (Kühlschrank, Bett usw.). Zum Termin einen Beistand mitnehmen und sich alles schriftlich geben lassen, wie schon hier geschrieben, um es prüfen zu können. Nichts vor Ort unterschreiben!
Sportlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 13:38   #16
Sonnenblume14->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 7
Sonnenblume14
Standard AW: Fragen über Fragen

Hallo, ja wir haben aber keine getrennten Sachen sondern wohnen zusammen in seinem zimmer. 😉
Sonnenblume14 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ENDLICH neue wohnung, nun fragen über fragen wegen umzug und jobcenter... hutzelmann77 KDU - Umzüge... 25 15.03.2013 11:38
Endlich Arbeit gefunden, aber Fragen über Fragen! _Sandra_ ALG II 15 21.06.2009 13:44
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 13:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 22:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 16:50


Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland