Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zur Vorgehenseweise in momentaner Situation

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2014, 16:13   #1
Rowen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 17
Rowen
Standard Fragen zur Vorgehenseweise in momentaner Situation

Hallo zusammen.

Ich habe ein paar Fragen zur weiteren Vorgehensweise.

Zu meiner Situation:

Ich habe von Mitte Juni bis Ende Juli (genauer gesagt war das Vertragsende der 31.7.) als Projektmitarbeiter in einer Firma gearbeitet. Davor habe ich ALG II bezogen. Da meine Leistungen zum 30.6. automatisch endeten, habe ich mit der Leistungsabteilung abgesprochen gehabt, dass ich den Weiterbewilligungsantrag etwas zeitverzögert einreiche, da es ja möglich gewesen wäre dort eine Anschlussstelle zu bekommen (war wegen Einstellungsstop leider dann doch nicht möglich) und damit ab August wieder die Leistungen bekomme. Das hat auch geklappt. Jedoch hat die Firma eine sehr eigenwillige AbrechnungsPraxis. So bekomme ich jetzt dann Ende August noch das Gehalt von meiner Arbeitszeit von Mittel bis Ende Juli.
In meinem Bewilligungsbescheid steht nun, dass ich für Juli vollig korrekt) nichts bekomme und habe für August den normalen Satz erhalten.

Die Frage ist jetzt:
1. Muss ich von meiner erhaltenen Leistung wieder was zurück zahlen, da ich das Geld ja im Juli verdient habe und dies auch für Juli ist, da ich seit 1.8. nicht mehr bei der Firma angestellt bin?

Zusätzlich habe ich noch folgendes "Problem":
Da es für mich zur Zeit relativ schwierig ist eine adäquate Stelle zu finden und ich nicht weiter nur zu Hause rumsitzen und versauernwill, habe ich beschlossen ein neues Studium zu beginnen. Ich möchte damit meine Kenntnisse die ich bisher in Fortbildungen und in Eigenregie erworben habe weiter festigen und ausbauen und auch meinen Lebenslauf weitere Monate/Jahre als Arbeittsuchend ersparen. Das Studium beginnt offiziell am 1.10.14

2. Habe ich bis dahin weiter den normalen Anspuch auf die ALG II - Leistungen oder nur bis zur Einschreibung mitte September?
3. Muss ich eine neue Eingliederungsvereinbarung, welche die Tage kommen wird, unterschreiben, oder kann ich das mit Hinweis auf die Aufnahme des Studiums verweigern?
Rowen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, momentaner, situation, vorgehenseweise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Momentaner Stand bei Einkommen von Kindern? Der Ratlose ALG II 1 18.11.2013 19:39
Fragen zu meiner Situation Trixi2011 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 24 31.10.2011 22:00
Ein paar viele Fragen zu meiner Situation und ALG2 DerKleinePrinz ALG II 19 07.06.2011 10:25
Hausbesuch bei Erstausstattung - Fragen zu unserer speziellen Situation Malegro ALG II 5 17.04.2011 13:57
HaltbarkeitsDatum momentaner Ü-Anträge *kampfpaar*radikal.A Anträge 13 07.01.2011 15:49


Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland