Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2014, 17:49   #1
Iceblue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Bayern Raum Schwandorf
Beiträge: 14
Iceblue
Standard Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Hallo,
ich befinde mich momentan im Arbeitslosengeldbezug und übe einen Minijob mit 165 Euro/Monat aus.

Nächste Woche könnte ich einen Midijob beginnen, täglich 4h/9,31euro h.

Mein Minijob-AG hatte mir -mündlich- eine Erhöhung der Stunden zugesichert, was aber momentan wahrscheinlich doch nicht - von seiner Seite aus- möglich sein wird.

Nun meine Frage:
Wenn ich den Midijob nehme (ich weiß, dass für den Midijob auch Sozialabgaben anfallen!), meine Nebentätigkeit von 165 Euro weiter ausübe und mir noch einen Nebenjob bei einem anderen AG im Rahmen eines 450 Euro Jobs suche - in meinem Fall würde es sich nochmals um 200 -250 Euro handeln- würden beide Nebenjobs dann unter die Minijobregelung fallen (1. Minijob 165 E + 2. Minijob 250 E zählt als Minijob im Rahmen eines 450 Euro Jobs) oder würde mir der zweite Job mit zum Midijob gerechnet werden und ich müsste dafür auch Sozialabgaben zahlen? Obwohl ich mit den beiden Minijobs noch nicht einmal die zulässige Zuverdienstgrenze von 450 Euro erreicht hätte?

Über Antworten freue ich mich :-)

LG
Iceblue
Iceblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 18:03   #2
Yukonia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 756
Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia
Standard AW: Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Hallo,

lies schon mal hier:
Beschäftigungen in der Gleitzone zwischen 450,01 und 850,00 Euro


Das könnte auf dich zutreffen, bin mir aber nicht sicher.
__

Von null auf hundert in fünfzehn Minuten
Meine Beiträge stellen möglicherweise meine Meinung dar
Yukonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 18:11   #3
Iceblue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Bayern Raum Schwandorf
Beiträge: 14
Iceblue
Standard AW: Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Hatte ich vorher schon gelesen, trotzdem danke ;-)
Hatte mir aber irgendwie nicht weiter geholfen, darum habe ich hier meine Fragen gestellt.
Denn ein Bekannter hat mir gesagt, dass der zweite Nebenjob zum Midijob sozialversicherungspflichtig werden würde! Jetzt bin ich mir eben unsicher :-o

LG
Iceblue
Iceblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 18:52   #4
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Ja, Du kannst zu Deinem sozialversicherungspflichtigen "Midi"-Job nur einen Minijob aufnehmen, auch wenn beide weiteren "Minijob"-Verdienste dann zusammen nicht mehr als 450 € ergeben.

Siehe Beispiel hier (sozialvers.pfl. Hauptbeschäftigung + 1. Minijob mit 160 € Verdienst + 2. Minijob mit 200 € Verdienst):

*klick* Minijob-Zentrale - Mehrere Beschäftigungen

Der 2. Minijob wird lt. Angabe der Minijobzentrale mit der Hauptbeschäftigung, also Deinem Gleitzonen-Job, zusammengerechnet und wird somit sozialversicherungspflichtig.

Was noch möglich wäre bzw. mache ich das zur Zeit:

Steuerfreie Einnahmen aus nebenberuflicher Tätigkeit nach § 3 Nr. 12, Nr. 26, 26a oder 26 b EStG dazu nehmen ... bei mir ist es die sog "Übungsleiterpauschale" (nicht nur als Übungsleiter in Sportvereinen möglich, wie fälschlicherweise oft angenommen) bzw. nebenberufl. Einnahme nach § 3 Nr. 26 EStG, also Gleitzonenjob + Minijob bis max. 450 € + Übungsleitereinnahme o. ä. bei einem Verein. Es gibt viele Infos dazu im Netz, was zu beachten ist.

Nachtrag

Andererseits: Selbst wenn der 2. Minijob sozialvers.pflichtig werden würde, wäre es ja nicht schlimm, denn dem AG sollte bewusst sein, dass die Sozialvers.abgaben an die Krankenkasse m. W. n. geringer sind als die Pauschalabgaben an die Minijobzentrale ... viele AG hören nur "Sozialversicherungsabgaben" und schlagen die Hände über dem Kopf zusammen ... m. E. völlig unnötig, aber sie erkundigen sich halt nicht
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:26   #5
Iceblue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Bayern Raum Schwandorf
Beiträge: 14
Iceblue
Standard AW: Kann Midijob aufnehmen - Fragen dazu!

Ok....danke für die Info, hilft mir weiter.

LG
Iceblue
Iceblue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufnehmen, fragen, midijob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mündliche Zusage für Job, was kann ich vom JC alles fordern und Sonstige Fragen dazu. symsy ALG II 5 21.07.2013 21:18
ALG ALG I - wieviel kann man hinzuverdienen? (Midijob) sb1980 ALG I 6 13.09.2012 21:56
EGV bei Midijob. Was kann die mir versauen? Misfit Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 45 23.06.2009 12:20
Kann jemand heute SAT1 N24 Nachrichten aufnehmen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 28.07.2008 11:31
Bekomme Hartz 4 kann ich Kranken Vater aufnehmen Matsuru ALG II 2 25.06.2006 11:32


Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland