Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2014, 11:16   #1
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Die Agenda 2010 wird ja als voller Erfolg gefeiert.

Und unseren Nachbarländern zur Nachahmnung empfohlen.
Die Arbeitslosigkeit/Arbeitslosen wurden durch diese Maßnahme ja fast ausgerottet.

2005 waren es ca. 5 Mio. Arbeitslose (nach Zusammenlegung von Alg und Sozialhilfe).
Die Agenta 2010 musste also her.
2014 sind es ca. 2,9 Mio. Arbeitslose + 4,4 Mio. erwerbsfähige Grundsicherungebezieher = 7,3 Mio. Arbeitslose.

Wie kann es sein, dass die Agenda 2010 weiterhin als so toller Erfolg gefeiert wird?
Können unsere Eliten nicht rechnen oder ich!
Ich verstehe es nicht!
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:24   #2
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Die tatsächlichen Zahlen sind allen bekannt, werden nur eben teilweise angegeben.

Es gibt Parteien, die zeigen, dass es auch andere Zahlen gibt :

Zitat:
Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Juli 2014: 3.663.237
Offizielle Arbeitslosigkeit im Juli 2014: 2.871.347
Nicht gezählte Arbeitslose: 791.890
Nicht gezählte Arbeitslose aufgeschlüsselt
Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld I und/oder ALG II: 184.836
Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 103.816
Förderung von Arbeitsverhältnissen: 8.997
Fremdförderung: 88.836
Beschäftigungsphase Bürgerarbeit: 17.689
berufliche Weiterbildung: 151.449
Aktivierung und berufliche Eingliederung (z. B. Vermittlung durch Dritte): 156.265
Beschäftigungszuschuss (für schwer vermittelbare Arbeitslose): 4.068
Kranke Arbeitslose (§ 126 SGB III): 75.934
Quellen: Bundesagentur für Arbeit: Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Deutschland. Monatsbericht Juli 2014, Seite 70. Die dort aufgeführte Altersteilzeit sowie Gründungszuschüsse und sonstige geförderte Selbstständigkeit haben wir in der Tabelle nicht berücksichtigt. Die dort ebenfalls aufgeführten älteren Arbeitslosen, die aufgrund verschiedener rechtlicher Regelungen (§§ 428 SGB III, 65 Abs. 4 SGB II, 53a Abs. 2 SGB II u.a.) nicht als arbeitslos zählen, befinden sich in der Gruppe Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld I oder ALG II.
Interessanter Link:

DIE LINKE: Tatsächliche Arbeitslosigkeit
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:26   #3
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Ich verstehe es nicht!
Das liegt nur an dir.

Weil du offiziell verlautbarten Statistiken offenbar einen gewissen Glauben schenkst.

Eher kannst du mit den Ameisen in deinem Garten metaphysische Themen diskutieren. Machte mehr Sinn, als sich zeitverschwenderisch mit politisch motivierten Statistiken zu beschäftigen.

Das wissenschaftliche Leitmotiv hinter solcherlei Zahlenjongliererei ist folgendes:

Mundus vult decipi. Decipiamus!
Neudenkender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:32   #4
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.850
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Danke für die Statistik, Texter50.

Texter50 zitierte aus ihr:

Zitat:
Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Juli 2014: 3.663.237
3,6 Mio Arbeitslose im Juli 2014 sind aber weniger als 5 Mio Arbeitslose in 2005.

Oder wie soll ich die Statistik aus Juli 2014 verstehen?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:46   #5
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Texter

Du schreibst: tatsächliche Statistik 2014 = 3.663.237

Und was ist mit den ALG II lern.
Die 4,4 mio. ALG II Berechtigten sind wohl nicht arbeitslos?
Was sind die dann?
Die richtige Berechnung wäre doch = 3.663.237 + 4.400.000 = 8.063.237
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:53   #6
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Caso

alles klar: glaube keiner Statistik, es sei denn du hast sie selbst gefälscht!

Ich will aber wissen, wo die 4,4 mio. ALG II´ler in der Statistik versteckt sind!
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 11:55   #7
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Es ist die AGENDA 2010.
Es ist Statistik und nicht Rechnen.
Die Eliten rechnen nicht sondern lassen Statistiken erstellen.
Richtig. Du verstehst es nicht. Jedenfalls nicht richtig.
Ja, und die Statistiken werden dann verschönert, in dem gewisse Zahlen wieder rausgerechnet werden
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:06   #8
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Die Entwicklung des Arbeits- und Ausbildungsmarktes im Juli 2014
Grafik: Symbol für Arbeitsmarktbericht

Arbeitslosigkeit steigt allein aus jahreszeitlichen Gründen

Die deutsche Wirtschaft befindet sich auf einem unsicheren Wachstumspfad. Nach einem saison- und kalenderbereinigten Zuwachs des realen Bruttoinlandsprodukts im ersten Quartal 2014 um 0,8 Prozent dürfte sich die gute Entwicklung im zweiten Quartal fortgesetzt, aber abgeschwächt haben. Der Start in das dritte Quartal war ausgesprochen verhalten. Zunehmend deutlich wird der Einfluss der außenwirtschaftlichen Unsicherheit, etwa infolge der Unruhen in Nahost und der Krise in der Ukraine. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich moderat positiv. Die Beschäftigung wächst weiterhin, wenn auch nicht mehr so kräftig wie in den Wintermonaten. Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung haben im Juli allein aufgrund der einsetzenden Sommerpause zugenommen, saisonbereinigt sind sie gesunken.


Der Arbeitsmarkt im Juli 2014

Ausgewählte Arbeitsmarktgrößen im Vormonatsvergleich

Der Arbeitsmarkt im Überblick - Negative EntwicklungArbeitslose: +39.000 auf 2.871.000 (zum Vorjahresmonat: -48.000)

Roter Pfeil (nach oben gerichtet) - Negative EntwicklungUnterbeschäftigung: 8.000 auf 3.756.000 (zum Vorjahresmonat: -112.000)

Grüner Pfeil (nach oben gerichtet) - Positive EntwicklungBeschäftigung (Mai 2014): +70.000 auf 29.719.000 (zum Vorjahresmonat: +442.000)

Grüner Pfeil (nach oben gerichtet) - Positive EntwicklungGemeldetes Stellenangebot: +7.000 auf 502.000 (zum Vorjahresmonat: +33.000)


Umfassende Arbeitsmarktstatistik im Juli 2014

Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung

Diagramm: Vergleich Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung Juli 2013 zu Juli 2014Die Arbeitslosigkeit steigt im Vergleich zum Vormonat um 1,4 % und sinkt im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,5 % auf 2,9 Mio.
Die Unterbeschäftigung ohne Kurzarbeit ist um 0,2 % im Vergleich zum Vormonat gestiegen und zum Vorjahresmonat sinkt sie um 0,4 %. Sie beträgt nun 3,8 Mio.
Die Arbeitslosenquote beträgt 6,6 %,

die Unterbeschäftigungsquote 8,5%.

Zahlen zur Grundsicherung und Arbeitslosigkeit im Juli 2014

Leistungsberechtigte in der Grundsicherung und Arbeitslose nach Rechtskreisen

Schaubild zur Verteilung der Leistungsberechtigten in der Grundsicherung und Arbeitslosen nach Rechtskreisen im Juli 2014Von den 6,1 Mio. Leistungsberechtigten in der Grundsicherung sind 72 % (4,4 Mio.) erwerbsfähig, 28 % (1,7 Mio.) nicht erwerbsfähig. Davon sind rund 96 % Kinder unter 15 Jahren.
Von den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten sind 2,0 Mio. bei einem Jobcenter als arbeitslos gemeldet (Arbeitslose im Rechtskreis SGB II).
Die insgesamt 2,9 Mio. Arbeitslosen werden zu 32 % (0,9 Mio.) durch die Agenturen für Arbeit betreut (Arbeitslose im Rechtskreis SGB III).
1,1 Mio. (37 %) der Arbeitslosen sind langzeitarbeitslos, darunter 0,9 Mio. (47 %) im Rechtskreis SGB II.

Aktuelles

30.07.2014
Stel*le*nin*dex der BA (BA-X) Ju*li 2014
166 Punk*te

22.07.2014
Zei*tar*beit in Deutsch*land - Ak*tuel*le Ent*wick*lungen 2. Halb*jahr 2013
11.03.2014
Met*ho*den*be*richt Mes*sung von Be*schäf*ti*gung*sauf*nah*men - Verg*lei*chen*de Dar*stel*lung der Mess*kon*zep*te
26.02.2014
Hin*terg*rund*be*richt zur SV-Be*schäf*ti*gung: Aus*wir*kungen von Ver*än*de*rungen im Mel*de*ver*fah*ren

Weitere Informationen

Eu*ro*päi*sche Sta*ti*sti*ken: Ver*hal*tens*ko*dex
Bro*schü*re "Sta*ti*stik erk*lärt"
Kenn*zah*len nach § 48a SGB II; Sta*ti*stik der Grund*si*che*rung für Ar*beit*su*chen*de
Wich*ti*ge sta*ti*sti*sche Hin*wei*se zur In*terp*re*ta*tion
Ar*beits*lo*sen*quo*ten
Be*rech*nung von Hil*fe*quo*ten und Be*zugsg*rö*ßen
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:11   #9
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.334
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von TheLovingKind Beitrag anzeigen
Warum sollte ein Aufstocker als Arbeitsloser gezählt werden? Die Person arbeitet doch, warum sollte eine Beschäftigung anders als eine andere Beschäftigung gewertet werden?
Stell diese Frage in ein paar Jahren noch einmal, wenn es dann mehr Aufstockerjobs als reguläre gibt

Aufstocker kosten immerhin eine Menge Geld.
Geld, welches in vielen anderen Bereichen fehlt.
Und alles nur, damit die Wirtschaft brummt, und es den Firmen gut geht.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:11   #10
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Caso

ich hab den Eindruck: dass Du selber keine große Ahnung von Statistik hast.
Wie kann man sage und schreibe 4,4 mio. Menschen statistisch unter den Tisch fallen lassen? Ist mir rätselhaft. Nochmal 4,4 mio. tauchen in der Statistik nich auf, sind einfach vom Erdboden verschwunden. Wie das?
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:14   #11
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Die offizielle Statistik der BA erfasst nur die ALG I Bezieher, anders kann ich mir diese Quote nicht erklären!
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:37   #12
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
@Texter
Du schreibst: tatsächliche Statistik 2014 = 3.663.237
Und was ist mit den ALG II lern.
Die 4,4 mio. ALG II Berechtigten sind wohl nicht arbeitslos?
Was sind die dann?
Die richtige Berechnung wäre doch = 3.663.237 + 4.400.000 = 8.063.237
Nun, nicht jeder, der ALG II Leistungen bezieht ist in der Tat nach den Kriterien der BA / BMAS auch arbeitslos. Deren Grundgesamtheit setzt sich aus ganz bestimmten Gruppen von Leuten zusammen, die Zusammensetzung bestimmen die selber und da fängt die Frage nach der Fälschung an.

Alleine über die Grundgesamtheit werden aber nicht nur in der BA die Statistiken geschönt. Manchmal kann man sogar beobachten, wie innerhalb einer Dikussion die Grundgesamtheiten einfach getauscht werden, was dann die erwünschten Zahlen ergibt.


Nur liegen ja auch diese Zahlen schon weit über dem, was dem Bürger da so undifferenziert in den Medien präsentiert wird.

-----------------------------------------------

Mir ist das Thema letztens noch begegnet:

Zitat:
Arbeitsmarkt Juni 2014

Die offiziellen Zahlen des Pressediensts der BA im Detail betrachtet Laut vorläufiger Schätzung/Hochrechnung der BA ist die Zahl der offiziell registrierten Arbeitslosen wie folgt - Zahlenbericht für Juni 2014 Seite 54

Im Juni 2014 Leistungsempfänger mit Personen in Altersgrundsicherung 7.423.600 Personen Im Jahr 2012 erhielten 465.000 Personen Altersgrundsicherung
6.958.600 Leistungsempfänger 4)
( nicht berücksichtigt sind Leistungsempfänger von Wohngeld, Kinderzuschlag, , Sozialhilfe SGB XII…) das sind laut BA Bericht Hilfequote erwerbsfähige Leistungsberechtigte 8,3%
5.250.282 Personen müssen im Juni 2014 ALGI/ALGII Hilfeleistungen beziehen.
3.753.044 Personen waren laut offiziellen BA – Bericht im Mai 2014 unterbeschäftigt das sind laut BA - Bericht 8,5 %
2.832.780 Personen werden nach § 16 SGB III in der offiziellen BA Statistik als arbeitslos registriert..
Laut vorläufiger Schätzung/Hochrechnung der BA sind 847.646 Personen Teilnehmer an ausgewählten Maßnahmen aktiver Arbeitsmarktpolitik. Die endgültige Zahl der Teilnehmer an ausgewählten Maßnahmen aktiver Arbeitsmarktpolitik steigt in der Regel noch an.
Das findest Du in folgendem Link im Beitrach #317, einfach nur ein Stückchen weiter scrollen. Da erscheinen auch verstecktere Guppen:

https://www.elo-forum.org/news-disku...ml#post1696780

Ich hoffe, das hilft Dir schon ein Stückchen weiter.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:45   #13
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Ich hatte doch schon bemerkt, daß du wahrscheinlich rechnen und addieren, aber wohl eben keine Statistiken lesen kannst. Macht ja nichts,
Und ich hatte auch geschrieben, daß wir es hier nicht schaffen werden, dir Statistik-Lesen-und-Verstehen beizubringen. Macht auch nichts.
Nimms mir nicht übel, aber: Woher haben die anderen, die mit den Zahlen der 4,4, Mio umherwerfen, denn diese Zahlen? Selbst gezählt? Was meinste?
Und woher hast du selbst dieses:
2014 sind es ca. 2,9 Mio. Arbeitslose + 4,4 Mio. erwerbsfähige Grundsicherungebezieher = 7,3 Mio. Arbeitslose.
Oder fertigen alle (du auch) ihre eigenen Statistiken? Die Linke, die SPD, die Rechte, die rotgrünschwarzgelben oder wer sonst noch? Die Bildz., die TV-Reportagen...

Und überhaupt:
Wir wissen, daß es viel zu viele sind. Darüber muß man nicht streiten.
Alle offiziellen Streitereien beziehen sich auf die Zahlen der BA.
Ich kann nichts dafür.
Kleine Hilfestellung fürs Wochenende: WER ist offiziell *arbeitslos*?
Dieser Begriff ist seit 1982 mehrfach von den Regierungen geändert worden.
Marty Mc Fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 12:59   #14
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Wer arbeitslos ist und wer nicht.
Als Beispiel sei hier die 15 Stunden-Regel gedacht die es Anfang der 80iger Jahre nicht gab.Wer mehr als 15 Stunden in der Woche arbeitet,gilt vom Gesetz her nicht als arbeitslos
Marty Mc Fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 13:00   #15
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Welcher Begriff?
Was fett gedruckt!

WER ist offiziell *arbeitslos*?

LESEN, bevor man vor sich hin quakt.

Haste keine Zeit für gehabt, weil Du ein Vorlesung zum Thema Statistik vorbereitest?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 13:00   #16
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Caso

guck ma:#10 = offizielle Statistik der BA, da stehen die 4,4 mio. erwerbsfähigen Arbeitslosen ALG II´ler + #2 von Texter.

Und da die Zahlen (Statistik) von der BA stammen, sind die Aufstocker, Erkrankten, Maßnahmenteilnehmer ... garantiert schon raus - gerechnet/gestatistikt.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 14:35   #17
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Da muß ich ja den Beitrag 2 von @Texter lesen---ähhh
Im Beitrag 2 steht aber, was die Partei "Die Linke" dazu interpretiert. Das stammt nicht von der BA. Das ist nicht die offizielle Statistik der BA.
Das ist die (jeweilige) *Lesung*.
Du wolltest aber wissen, wieso 4,4 Mio untern Tisch gefallen sind.
Sind sie nicht, du siehst sie nur nicht.
Ich weigere mich, aus deinem Beitrag 10 etwas zu entnehmen.
Stell das, was du meinst, richtig und lesbar dar, dann kann man über Statistik diskutieren.
Zitat:
Quellen: Bundesagentur für Arbeit: Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Deutschland. Monatsbericht Juli 2014, Seite 70. Die dort aufgeführte Altersteilzeit sowie Gründungszuschüsse und sonstige geförderte Selbstständigkeit haben wir in der Tabelle nicht berücksichtigt. Die dort ebenfalls aufgeführten älteren Arbeitslosen, die aufgrund verschiedener rechtlicher Regelungen (§§ 428 SGB III, 65 Abs. 4 SGB II, 53a Abs. 2 SGB II u.a.) nicht als arbeitslos zählen, befinden sich in der Gruppe Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld I oder ALG II.
LESEN Caso, nicht schwurbeln!

Die LINKE hat ihre Quellen angegeben, wozu Du mit Deinen Schurbeleien ja nicht in der Lage bist.
Also: erst LESEN dann antworten, ohne nachzuäffen?

OTstart Wenn Du Dich anstrengst, schaffste es heute noch, die Verluste von gestern auszugleichen. Ist doch nen feines Thema, so zum Sammeln... OTende
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 14:39   #18
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Wenn man die heutigen Massstäbe nimmt ab wann einer arbeitslos und wann nicht,hätten wir vor dem Oktober 1982 Vollbeschäftigung gehabt.
Marty Mc Fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 14:40   #19
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Caso

Du braucht mich doch nicht aufzuklären!
Du hast nämlich von mir abgeschrieben, siehe mein #21.

Ich verfüge über geistige Unabhängigkeit und kann über den Tellerrand hinausblicken. Was man nicht von allen hier behaupten kann.
Du kannst mir gerne unterstellen, dass ich dumm bin, nicht rechnen kann usw.
Was du über mich denkst ist mir sowieso egal. Tut mir echt leid für dich.

Wessen Lob dich nicht adelt dessen Schimpf dich nicht tadelt.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 14:55   #20
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen

OTstart Wenn Du Dich anstrengst, schaffste es heute noch, die Verluste von gestern auszugleichen. Ist doch nen feines Thema, so zum Sammeln... OTende
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 14:57   #21
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

@Caso

könnte es eigentlich sein? dass Du masochistisch veranlagt bist?

Immer schön jeden provozieren. Und unser Feedback löst bei Dir dann wohl Lustgefühle aus!

Dann lebst Du hier Deine Veranlagung auf unsere Kosten aus.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 15:00   #22
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
@Caso

könnte es eigentlich sein? dass Du masochistisch veranlagt bist?

Immer schön jeden provozieren. Und unser Feedback löst bei Dir dann wohl Lustgefühle aus!

Dann lebst Du hier Deine Veranlagung auf unsere Kosten aus.
Hier ist doch ein Hilfe-Forum.
Und wenn wir dabei helfen können, dass Caso einer abgeht, dann ist das Ziels des Forums erreicht.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 15:06   #23
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Danke für die Statistik, Texter50.
Texter50 zitierte aus ihr:
3,6 Mio Arbeitslose im Juli 2014 sind aber weniger als 5 Mio Arbeitslose in 2005.
Oder wie soll ich die Statistik aus Juli 2014 verstehen?
Hier wollte ich nur aufzeigen, dass man diese Zahlen von anderer politischer Richtung aus auch anders darstellt.

Die scheinbar weniger Arbeitslosen, dabei handelt es sich dann um die Leute, die je nach gewählter Grundgesamtheit nicht erfasst werden. Schließlich ist man bei der BA / beim BMAS stets bemüht, neue Grundgesamtheiten zu bilden, damit man die Zahlen verkleinern kann.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 15:27   #24
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
@Caso

ich hab den Eindruck: dass Du selber keine große Ahnung von Statistik hast.
Wie kann man sage und schreibe 4,4 mio. Menschen statistisch unter den Tisch fallen lassen? Ist mir rätselhaft. Nochmal 4,4 mio. tauchen in der Statistik nich auf, sind einfach vom Erdboden verschwunden. Wie das?
Ich meine, ein Teil der 4,4 Mio ALG2 Bezieher, der nicht mind. 15h in der Woche arbeitet, ist in diese Arbeitslosenzahl von knapp 2,9Mio schon eingerechnet.
Es gibt auch viele Kinder, die bei den 4,4 Mio auftauchen, die aber aufgrund ihres Altrers nicht arbeitslos sein können.

Das alles soll selbstverständlich nicht den Blick darauf verstellen, dass die "Arbeitslosigkeit" fast allein durch übelste, schlimmste Präkariatsjobs "abgeschafft" wurde, die es nicht wert sind, auch nur eine Schweißperle für solche AG zu vergiessen.
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 16:36   #25
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosenquote? 2005 / 2014? Da stimmt was nicht!

Die insgesamt 2,9 Mio. Arbeitslosen werden zu 32 % (0,9 Mio.) durch die Agenturen für Arbeit betreut (Arbeitslose im Rechtskreis SGB III).
1,1 Mio. (37 %) der Arbeitslosen sind langzeitarbeitslos, darunter 0,9 Mio. (47 %) im Rechtskreis SGB II.

Das ist des Pudels Kern!

Von 4,4 Mio. erwerbsfähigen Langzeitelos werden nur 0,9 Mio. in der Statistik erwähnt.

Da kann sich jetzt jeder seinen Teil denken...

Quelle: BA
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2005, 2014, arbeitslosenquote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Persönlichkeitsveränderungen durch Hartz IV - 2005-2014 franzi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 11.05.2014 13:41
Jobbörse der BfA, da stimmt einiges nicht FOKUS Allgemeine Fragen 11 31.10.2012 18:46
Uhrzeit stimmt nicht...? Sperling Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 7 10.04.2012 09:14
nettolohn stimmt wohl nicht hopeless Job - Netzwerk 12 25.06.2011 13:40
Da stimmt doch was nicht?! miez ALG II 15 13.06.2007 16:51


Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland