Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  45
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2014, 11:53   #1
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Hi,

ich wollte mal fragen, ob ein 6jähriges Kind ein Kinderzimmer UND die Mutter ein Schlafzimmer haben muss oder ob es zumutbar ist dass einer von beiden darauf verzichtet? Also Wohnzimmer+Schlafzimmer oder Wohnzimmer+Kinderzimmer zu klein oder zumutbar?

Und ist ein 4. Stockwerk ohne Aufzug zumutbar oder nicht?
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 12:01   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot Charlot
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von guinan Beitrag anzeigen

Und ist ein 4. Stockwerk ohne Aufzug zumutbar oder nicht?
Ich denke schon, das das zumutbar ist.
Denn ansonsten dürfte es ja keine Häuser ohne Aufzug geben, die mehr als 3 Stockwerke haben.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 12:01   #3
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat:
Also Wohnzimmer+Schlafzimmer oder Wohnzimmer+Kinderzimmer zu klein oder zumutbar?
Welche Größe haben die beiden Zimmer?

Zitat:
Und ist ein 4. Stockwerk ohne Aufzug zumutbar oder nicht?
Wenn nicht gesundheitliche Gründe dagegen sprechen, ja.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 12:08   #4
guinan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Größe weiß ich nicht so genau. Würde den einen Raum auf 4mx4m schätzen und den anderen auf 3m x 4m

Spielt das denn eine Rolle? Höchstens die GEsamtgröße mit Flur, Küche, Bad müsste doch eine Rolle spielen, oder?
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 12:23   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Sollte die Mutter das Wohnzimmer als Wohn/Schlafkombination (vielleicht sogar noch offene Küche) nutzen müssen, dürfte die Größe des Zimmer und der Zuschnitt des Raumes schon eine Rolle spielen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 14:43   #6
guinan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Nein ich nicht. Eine Frau mit Kind will umziehen. Begründung: Das Kind sei müde vom Treppensteigen und es braucht ein eigenes Zimmer.

Ich habe gesagt, das Jobcenter zahlt den Umzug aus diesen Gründen nicht, sie soll das Schlafzimmer kindgerecht einrichten, dann hat das Kind auch ein Zimmer.

Nun wollte ich wissen, ob ich ne Falschauskunft gegeben habe oder Recht habe. Zugegebenermaßen war sie sauer, als ich das sagte.

Und eben, höchstgrenzen sind überall angegeben. Aber Mindestgrenzen nicht.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 14:47   #7
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Du liegst richtig.
Sorry, aber "Kind ist müde vom Treppensteigen" halte ich für nen Witz.
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 15:41   #8
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von guinan Beitrag anzeigen
Das Kind sei müde vom Treppensteigen und es braucht ein eigenes Zimmer.


Da fällt mir doch die Kinnlade runter !

Mein Onkel ist 92 und lebt schon seit Geburt in München-Schwabing in einem Haus aus dem 19.JH im 5.OG ohne Aufzug und steigt täglich mehrmals rauf-und runter.
Da werden Kinder schon von den Eltern total verantwortungslos verweichlicht,statt Treppensteigen lieber nur vor der Glotze oder dem PC sitzen.
Kein Wunder dass Kinder heutzutage in einer schlechten Körperlichen Verfasung sind.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 15:43   #9
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Was ist dann mit der Schule? Ich habe bisher keine Schule gesehen die keine Treppen hatte.

Wird dann schon Problematisch.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 16:07   #10
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Was ist dann mit der Schule? Ich habe bisher keine Schule gesehen die keine Treppen hatte.

Wird dann schon Problematisch.

Da wird dann ein persoenlicher Traeger beantragt.
Ist ja uuuuuuunzumutbar, selber gehen zu muessen.
Menschenunwuerdig.^^
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 16:24   #11
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.099
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

...nu is ja jut...kriegt euch mal wieder ein

...unterm Strich bleibt es aber eine ziemlich große Belastung...alleinerziehend m. Schulkind in einer ziemlich kleinen 2-Raum-Whg...

...ich meine man könnte doch evtl. über "beengte Wohnverhältnisse" was machen
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 16:36   #12
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.784
Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire Dark Vampire
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

So leben viele andere auch und wenn schon die Mutter die faule Ausrede nutzt "das Kind wird müde vom Treppenlaufen" stimmt da wohl echt was nicht.Geht das Kind überhaupt raus zum spielen?Nicht falsch verstehen, frag mich da nur wer dann zu faul ist , die Mutter oder doch das Kind?
Sachen gibts.......
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 16:38   #13
guinan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen


Da fällt mir doch die Kinnlade runter !

Mein Onkel ist 92 und lebt schon seit Geburt in München-Schwabing in einem Haus aus dem 19.JH im 5.OG ohne Aufzug und steigt täglich mehrmals rauf-und runter.
Da werden Kinder schon von den Eltern total verantwortungslos verweichlicht,statt Treppensteigen lieber nur vor der Glotze oder dem PC sitzen.
Kein Wunder dass Kinder heutzutage in einer schlechten Körperlichen Verfasung sind.

Ne das Kind ist nicht verweichlicht und hat auch keinen PC. Die Mutter hat nen bescheuerten Freund, der einen Teil der Wohnung meint für sich mit beanspruchen zu können. Darum regts mich ja auch auf, dass sie kein Kinderzimmer eingerichtet hat, sondern ein SChlafzimmer. Und dass das Kind dauernd mitrennen muss zu ihm, da denkt er auch nicht dran, dass das weit ist. Aber naja...nun soll sie ja direkt über ihm in eine Wohnung ziehen, da kommt dann plötzlich der Gedanke an den Kinderschutz. Meine Meinung: Ist SEINE Bequemlichkeit, nicht die von Mutter und Kind.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 16:51   #14
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Dann sollte die *sorry* Asi-braut mal Prioritaeten setzen.
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 17:24   #15
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Ohne jetzt den "Typ" in Schutz zu nehmen, aber hat sie keinen eigenen Willen ? Darf sie keine eigene Entscheidung treffen??

Ich würde es jetzt nicht so sagen wie ibuR. Aber sie sollte man schauen, was sie da tut und wem sie da eher einen gefallen tut.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 17:31   #16
guinan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Das weiß ich noch nicht, wieweit es ihr eigener Wille ist und wieweit Fehlinformation oder Angst. Leider spreche ich nicht dieselbe Sprache und verständige mich nur mit Händen und Füßen.

Aber spielt hierfür jetzt auch keine Rolle. Ich hab zumindest es so gesagt, wie es ist. Das war mir wichtig, dass ich keine Fehlinformationen gebe.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 17:50   #17
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Die Frau sollte besser den Typen in den Wind schießen...und ev. mal Ihre eigenen Priortitäten gegenüber ihrem Kind überdenken.

Wo ist das Prob sich ein Wohnschlafzimmer her zu richten und dem Kind das geben was zur Kindheit gehört? Ein eigenes Zimmer für den Rückzug.

Zu den 3 Stockwerken; meine Nichte (4 J.) läuft seit 1, 5 Jahren 5 Stockwerke in Leipzig (meinem Bruder kann es egal sein, ob die Altbaubude 800€ oder 1000€ kostet).
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 17:52   #18
alarmi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2013
Beiträge: 388
alarmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von desmona Beitrag anzeigen
...unterm Strich bleibt es aber eine ziemlich große Belastung...alleinerziehend m. Schulkind in einer ziemlich kleinen 2-Raum-Whg...

Ja,hier muß das Jobcenter SOFORT eingreifen.

1.Treppenenlift bewilligen;Strom dafür über den Allgemeinstrom im Keller

2. Zusatzbalkon anbauen inclusive Matratzen für diverse Sportarten

3. Sozialarbeiter losschicken;Wenn der neue Freund schon nicht zur Bg gehöhren möche ,möge er wenigsten seine Sachen wegräumen
alarmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 19:43   #19
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.120
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Wievielr Quadratmeter hat die Wohnung denn insgesamt? Wenn zu den 28 der beiden Zimmer nur noch ein Minibad und kleine Küche dazukommen ist es schon eng.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2014, 21:25   #20
alarmi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2013
Beiträge: 388
alarmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Wievielr Quadratmeter hat die Wohnung denn insgesamt? Wenn zu den 28 der beiden Zimmer nur noch ein Minibad und kleine Küche dazukommen ist es schon eng.
Gemäss Bauverordnung müssen Zimmer mindestens 10m² groß sein,

bei Kinderzimmern ist es nicht unüblich dass sie ca. 12m² haben, da hat

dann ein Bett, ein Schrank und ein Tisch Platz.
alarmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 13:56   #21
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 378
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Meine Freundin war auch allein mit ihrer Tochter in einer 2-Raum-Wohnung. Die Kleine hatte ihr eigenes Kinderzimmer. Da stand ein Kleiderschrank mit drin, der von beiden genutzt wurde. Ein Schreibtisch, ein Bett. Meine Freundin hat sich im Wohnzimmer eine Ecke mit Bett zurecht gemacht. Das Bett wurde tagsüber mit einem Überwurf zum Sofa umfunktioniert. Allerdings war sie nicht von Hartz IV abhängig. Aber für eine größere Wohnung hat es auch nicht gereicht. Inzwischen ist die Kleine 13 Jahre alt und sie wohnen dort immer noch. Meine Freundin hat auch einen Freund, der oftmals dort übernachtet. Das funktioniert alles.
Birgit63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 15:30   #22
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.857
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von guinan Beitrag anzeigen
Hi,


Und ist ein 4. Stockwerk ohne Aufzug zumutbar oder nicht?
Hallo guinan,

Ich denke, das ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Beispiel? Gerne. Wenn Mutter z.b. gesundheitliche Schwierigkeiten (z.b. Asthma) hat und mit einem Säugling die Treppen hoch soll, dann ist das nicht zumutbar. Anders sieht es aus, wenn Mutter Top Fit und der/die Kleine 6 Jahre alt ist und somit die Treppen selber hoch flitzen kann.

Falls du die Wahl hast und an meinem ganz persönlichen Rat interessiert bist: Lass es bleiben! Wenn du Lust zum Treppen steigen hast, dann kannst du noch immer die Stufen neben dem Aufzug verwenden. Die Schlepperei (Lebensmittel, Getränke, Möbel, Umzug usw.) sind dann eine regelmäßige Tortour. Das sollte man sich grunsätzlich nur dann antun, wenn man dazu Lust hat.
Albertt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 16:02   #23
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat:
Falls du die Wahl hast und an meinem ganz persönlichen Rat interessiert bist: Lass es bleiben!
Sie will doch gar nicht umziehen und ein Kind hat sie auch nicht.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 16:20   #24
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst hans wurst
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

@ guinan
Jeder hat Anspruch auf sein eigenes (Schlaf-)Zimmer.

http://www.elo-forum.org/kdu-miete-u...abgelehnt.html
http://www.elo-forum.org/kdu-miete-u...e-wohnung.html
http://www.elo-forum.org/alg-ii/1273...abgelehnt.html

Zitat von Birgit63 Beitrag anzeigen
Allerdings war sie nicht von Hartz IV abhängig. Aber für eine größere Wohnung hat es auch nicht gereicht.
Nicht von Hartz IV abhängig, aber für eine anständige Wohnung hats nicht gereicht? Würd doch einfach mal behaupten, dass die Dame sich nur zu fein ist, zu den "Hartz IV- Assis" dazu zugehören und deswegen in ihrer Singel-Wohnung geblieben ist. Geht ja nicht an, das man ordentlich wohnt und nur deswegen Hartz IV benötigt.

Zitat:
Das funktioniert alles.
Hier gehts aber nicht darum was funktioniert, sondern was zumutbar ist.

PS: Es funktioniert auch mit 2 Personen auf 130qm.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 17:57   #25
alarmi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2013
Beiträge: 388
alarmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: zumutbarkeit 6jährges kind treppen, wohnraum

Zitat von hans wurst Beitrag anzeigen
@ guinan
Jeder hat Anspruch auf sein eigenes (Schlaf-)Zimmer.

Totaler Blödsinn.Die Wohnung muß nur m² mäßig angemessen sein.

Zimmer 1 könnte Kinderzimmer

Zimmer 2 Wohn und Schlafzimmer für die Mutter sein.



Nicht von Hartz IV abhängig, aber für eine anständige Wohnung hats nicht gereicht? Würd doch einfach mal behaupten, dass die Dame sich nur zu fein ist, zu den "Hartz IV- Assis" dazu zugehören und deswegen in ihrer Singel-Wohnung geblieben ist. Geht ja nicht an, das man ordentlich wohnt und nur deswegen Hartz IV benötigt.

Warum ist denn eine 2 Zimmer Wohnung mit zb 60 m² in deinen Augen eine Singelwohnung?Also ich kenne jede menge Paare die arbeiten gehen ,relativ gut verdienen und trotzdem auf auf 60 m² leben...
Hast du mal versucht in München oder Hamburg eine Wohnung zu mieten,kennst du die Preise ?



Hier gehts aber nicht darum was funktioniert, sondern was zumutbar ist.

PS: Es funktioniert auch mit 2 Personen auf 130qm.
PS: Hast du den Thread überhaupt gelesen und verstanden ?
alarmi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
6jährges, kind, treppen, wohnraum, zumutbarkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwerbehindetes Kind>Klinik.. Kind-Krank-Tage ?? Ich1 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.08.2012 16:36
Mutter-Kind-Kur mit Kind (13 Jahre) Katja38 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 29.08.2010 11:12
Kind mit ADHS und anderes Kind bekomme ich nicht unter soll trotzdem Arbeiten gehen.. Jenny81 ALG II 11 17.03.2010 21:09
Wohnraum mit behinderten mustermannkarin Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 09.06.2009 06:32
Alleinerziehend, Kind unter 3 Jahren, Betreuungsplatz mögl. - Zumutbarkeit? ferdipa ALG II 3 31.05.2009 08:08


Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland