QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Dringendes problem wegen unnötigem Bewerbertrainingkurs!

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Dringendes problem wegen unnötigem Bewerbertrainingkurs!

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2007, 00:13   #1
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Ausrufezeichen Dringendes problem wegen unnötigem Bewerbertrainingkurs!

hallo,

ich bin seit heute für so eine Bewerbertrainingkurs eingeteilt worden, dieser beginnt schon nächste woche montag!!

das dumme ist, dass ich diesen kurs für mich unsinnig finde, da ich sowieso im oktober mein studium anfange. und wie ich mich zu bewerben habe weiß ich auch ohne diesen kurs, hab schließlich fachhochschulreife...

kann man dagegen noch was machen oder eine sperre zu bekommen?

PS: bin erst seit 3 wochen arbeitslos (nach einer abgeschloßenen ausbildung)

bitte um eueren rat!!!! es ist äußerst dringend :)

vielen dank
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 00:22   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
und wie ich mich zu bewerben habe weiß ich auch ohne diesen kurs, hab schließlich fachhochschulreife...
Aha!

Hmm, was glaubst du, wie oft ich schon diese sinnlosen Maßnahmen mitmachen musste, und ich habe fast 40 Jahre Berufserfahrung, auch ich weiß, wie man sich bewirbt.

Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als daran teilzunehmen, oder eine Sperre in Kauf nehmen.
 
Alt 13.07.2007, 00:28   #3
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Standard

wie sieht dann so eine sperre aus?
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 00:32   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard

Beziehst du ALG I oder ALG II?
 
Alt 13.07.2007, 01:29   #5
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Standard

Arbeitslosengeld I
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 01:36   #6
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann beträgt die Sperrzeit 3 Wochen (§144 Abs 1 Nr. 3 i.V mit Abs 2 u. 4 SGB III)

Das heißt, in dieser Zeit hast du keinen Anspruch auf ALG I
 
Alt 13.07.2007, 07:22   #7
ofra
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ofra
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Rotes Gesicht

ich hab auch schon zweimal so ein bewerbungstraining mit gemacht. und jedesmal hatte ich einen anderen kursleiter. und jeder sagte natürlich was völlig anderes, wie eine bewerbung auszusehen hat.
der eine meinte ich solle meine bewerbung möglichst umfangreich und ausführlich gestalten, das würde einen guten eindruck machen, und vielseitigkeit würde immer positiv rüberkommen.
und der andere sagte: bloss nicht! alles möglichst kurz. der riet mir auch, einiges aus meinem lebenslauf wegzustreichen. wie ich dann allerdings die entstandenen lücken einem arbeitgeber erklären soll, das hat der mir nicht gesagt.
der eine riet zu einem möglichst schlichten deckblatt. (daraufhin gingen bei mir ein paar bewerbungsmappen mit schwarzem trauerrand raus, wie bei einer todesanzeige. da wir aber die bewerbungen unter aufsicht schreiben mussten, konnte ich dagegen nichts tun.)
der andere sagte, wir könnten ruhig alles kreativ gestalten, möglichst individuell, damit die bewerbung gleich dem arbeitgeber ins auge sticht, das würde unsere chancen erhöhen. (das waren dann meine mappen, die mit word-art, farbgestaltung und grafiken raus gingen.)
endergebnis: bekam trotzdem überall absagen.
ofra ist offline  
Alt 13.07.2007, 07:36   #8
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Ausrufezeichen Man lernt dabei immer was dazu...

...und sei es, wieviele Leute sich da Bewerbungstrainer nennen, damit Geld machen,- den Leuten irgendwas vom Pferd erzählen können,- und nicht mal nachweisen müssen, daß ihre Ratschläge irgendwo dazu führen, bevorzugt eingestellt zu werden.

Wichtig bei solchen Bewerbungstrainings ist IMHO viel mehr, daß man andere Betroffene trifft,- und in den Gesprächen vor, nach dem Training und in den Pausen so neue Bekannte machen kann,- wer weiß, vielleicht kann man die ja mal im Netzwerk brauchen oder ihnen helfen... So kriegt man auch Infos, wo es z.B. noch funktionierende Arbeitslosen-Beratungsstellen gibt, ggf. Ermäßigungen für Arbeitslose, das Forum hier, etc.
Und man sieht, daß noch ganz andere arbeitslos sind, auch Bekannte, auch Freunde, von denen man das bisher nicht dachte, weil sie die eigene Arbeitslosigkeit schamhaft verschwiegen.

Ich würde einfach hingehen.
Rounddancer ist offline  
Alt 13.07.2007, 08:40   #9
ofra
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ofra
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard

@ rounddancer:
bei den weiterbildungen traf ich immer auf kursteilnehmer, die in der gleichen stadt wie ich wohnen. und keinen einzigen davon kannte ich bzw. hatte ich jemals zuvor gesehen. ich kann mir das nur so erklären, dass die alle sehr zurückgezogen leben.
die meisten blieben dann auch anonym. es waren nur wenige, die handynummern ausgetauscht haben etc. ich hatte den eindruck, dass viele für solidaritätsaktionen gar keine kraft oder kein interesse hatten. die wollten einfach in ruhe gelassen werden.
und kaum war der kurs um, und man traf sie dann doch mal auf der straße, kannten sie einen nicht mehr und es war ihnen unangenehm.
wir haben uns in den pausen zwar schon über unsere persönlichen schicksale unterhalten, aber es entsteht daraus kein gemeinschaftsgefühl. jeder lebt als einzelkämpfer vor sich hin. vielleicht auch deshalb, weil ihm die arbeitslosigkeit peinlich ist. es ist halt immer noch ein gesellschaftliches tabu.
ofra ist offline  
Alt 13.07.2007, 08:55   #10
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hexe45
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.785
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard

Boach Ofra das ist heftig Bewerbungen unter Aufsicht schreiben zu müssen und die dann noch abzuschicken, obwohl man Bauschmerzen hatte.
Ich erinner mich dran, das ich das nach meiner Reha auch machen sollte.
Nach 2 Tagen war ich raus dort
Da sollten wir sogar Vorstellungsgespräch spielen, ich sagte da nur njet.
Da gehts um meine Existenz und da lasse ich mir nicht in meine Karten schauen, da hört jeder Spaß auf.
Klar kann man mir Tips geben, aber meine Überlebensstrategie muß ich allein für mich finden.
Und in meiner Bewerbung lasse ich mir auch nicht reinpfuschen.
Dort wurde moniert, daß ich im Lebenslauf keine Monate einsetze sondern konsequent bei Jahreszahlen bleiben zum Beispeil von 1981 bis 1994 bei der Fa X usw.
Warum sollte ich da was ändern, von der Hälfte wo ich mich bewerbe höre ich nix und bei der andern Hälfte kommt es zum Vorstellungsgespräch.
Und das ist doch ne gute Quote, warum sollte ich das ändern.
Na ja nach TAg2 war es für mich dann zu Ende und ich mußte zur Anhörung.
Habe dort meine Bewerbungen gezeigt und sie meinten ok dem gibts nichts hinzuzufügen,die Maßnahme wäre dann doch überflüssig für mich.
Klar würden mir da echte Profis bestimmt brauchbare Tips geben, aber was die meisten Maßnahmeträger an Trainern aufbieten ist doch eh meist bestenfalls die beta version
LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 13.07.2007, 09:07   #11
Pikku
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Pikku
 
Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 77
Pikku
Standard

Zitat von Hexe45 Beitrag anzeigen
Dort wurde moniert, daß ich im Lebenslauf keine Monate einsetze sondern konsequent bei Jahreszahlen bleiben zum Beispeil von 1981 bis 1994 bei der Fa X usw.
Tja, bei mir hieß es genau anders herum... Alles Hirnriss. Ich frage mich immer, weshalb diese Bewerbungstrainer keinen anderen Job haben, wenn sie denn so toll sind.

Zitat von Hexe45 Beitrag anzeigen
Klar würden mir da echte Profis bestimmt brauchbare Tips geben, aber was die meisten Maßnahmeträger an Trainern aufbieten ist doch eh meist bestenfalls die beta version
die Alphaversion ist nämlich schlichtweg zu teuer - und mal ehrlich: wenn ich einen Coach brauche, suche ich mir den Coach meines Vetrauens und nicht so ein abgelegtes Exemplar einer Weiterbildungsfirma.
Pikku ist offline  
Alt 13.07.2007, 09:52   #12
ofra
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ofra
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Rotes Gesicht

@hexe 45:
wir hatten auch vorstellungsgespräche geübt. dabei schnitt ich sehr gut ab. die dozentin sagte, ich sei beim vorstellungsgespräch perfekt.
(in der praxis ist es allerdings oft so, dass es gar nicht zu einem vorstellungsgespräch kommt, weil man vorher die schriftliche absage erhält!)

wir bekamen auch einen stapel tageszeitungen vorgelegt (die zum teil schon über eine woche alt waren). daraus mussten wir stellenangebote suchen und bewerbungen schreiben. da waren einige stellenangebote dabei, wo ich genau wusste: dafür bin ich gar nicht qualifziert. aber dieser einwand meinerseits wurde sofort niedergeschlagen mit dem argument: man muss sich auch auf branchenähnliche jobs bewerben. (bei den hohen bewerberzahlen, die auf eine stelle kommen, ist es aber logisch, dass man als quereinsteiger kaum chancen hat, wenn es 100 andere gibt, die genau die passende qualifikation haben!).

wir hatten auch teilnehmer in der maßnahme, die bereits mittags wieder nach hause gingen (obwohl der unterricht bis 15 uhr dauerte). manche schliefen im unterricht regelmäßig ein. die waren also nur körperlich anwesend.
manche kamen nach zwei tagen überhaupt nicht mehr.
einige konnten so wenig deutsch, dass sie dem unterricht über weite strecken nicht folgen konnten.
ja, ein recht bunt zusammengewürfeltes grüppchen ...

schlussendlich hab ich dann auch noch mein praktikum vorbildlich absolviert. die option auf übernahme erwies sich natürlich als lüge.
als trost bekam ich ein sehr gutes teilnahmezertifikat und ein sehr gutes zeugnis vom arbeitgeber.
das hat mir bis heute keinerlei vorteile gebracht. gute zeugnisse hab ich schon stapelweise.

bei meinem letzten vorstellungsgespräch wies ich auf die guten zeugnisse hin, der arbeitgeber fuhr mich an: "zeugnisse von anderen arbeitgebern interessieren mich nicht!"
ja, was soll man dazu noch sagen??
ofra ist offline  
Alt 13.07.2007, 09:59   #13
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Standard

ihr seit ein bisschen vom thema abgekommen :)

also kann man sich vor solchen kursen nicht drücken?
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 10:04   #14
ofra
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ofra
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Rotes Gesicht

@ pikku:
auch uns wurde empfohlen, die jahreszahlen-regelung zu verwenden. insbesondere dann, wenn man kleinere lücken zwischen den arbeitsstellen hat. die würden ja bei genauem datum ganz offensichtlich werden.

große zeitliche lücken kann man ohnehin nur schlecht abdecken. da wurde uns gesagt, wir sollen uns was einfallen lassen (z. b. weiterbildung, ehrenamtliche tätigkeiten, persönliche neuorientierung, familiäre aufgaben wahrgenommen etc.)
ist zugegebenermaßen etwas schwammig. wenn der AG nachfrägt, kommt man da ins schleudern.
notfalls könnte man auch nebenberufliche tätigkeiten auflisten. das fällt weniger auf (beispiel: kleines nebengewerbe, freiberufliche aktivitäten)

letztlich gibt es kein patentrezept für eine gute bewerbung.

wir hatten im kurs eine teilnehmerin, die hatte sich sündteure mappen gekauft. zweiteilig mit flügelklappen, elegant marmoriert. ich weiss nicht, ob das die chancen verbessert ...
bei vielen arbeitgebern frage ich mich mittlerweile, was die überhaupt wollen.
die wahrheit ist wohl: billigarbeitskräfte. aber das schreibt ja keiner in eine stellenanzeige rein: "suche sklaven"
ofra ist offline  
Alt 13.07.2007, 10:06   #15
ofra
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ofra
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Reden

@ rounddancer: ja du hast recht, man lernt immer was dazu!
schon allein wegen dem unterhaltungswert würde ich dort hingehen.
ist manchmal spannender als so manche nachmittags-talkshow im fernsehen!
ofra ist offline  
Alt 13.07.2007, 10:10   #16
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hexe45
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.785
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard

Ich fürchte du wirst das eher schwer abblocken können.
Denke mal die hoffen das du da nicht hingehst, um dir ne Sanktion reindrücken zu können.
Ok wenn du es so wie ich machst, das könnte gehen aber auch schief gehen.
Du kriegst auf jeden Fall dann eine Anhörung und dann ists ungewiß ob man deinen Argumenten folgt oder dir ne Sanktion reinwürgt.
Du hast ja gelesen wie gemnischt die Truppe ist, von Hauptschule bis Uni ist alles vertreten.
Dir viel Glück wünscht
LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 13.07.2007, 11:03   #17
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard

Zitat von j-xon Beitrag anzeigen
ihr seit ein bisschen vom thema abgekommen :)

also kann man sich vor solchen kursen nicht drücken?
Nein, am Besten hingehen. Vermeidet unnützen Ärger und Sperren.
Rounddancer ist offline  
Alt 13.07.2007, 12:04   #18
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Standard

habe schon bei der arbeitsagentur angerufen und gesagt, dass ich nicht hingehe... komme was wolle...
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 12:39   #19
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard Dann kommt ne Sperre

Bedenke, daß die dann Dir den Hahnen zudrehen müssen (Dein AlgI-Anspruch wird für diese Zeit aber trotzdem abgezogen!).
Und, wärend Du früher (vor HARTZ IV) in solchen Fällen Sozialhilfe beantragen konntest, kriegst Du nun gar nix mehr.
Rounddancer ist offline  
Alt 13.07.2007, 13:11   #20
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard

Zitat von j-xon Beitrag anzeigen
habe schon bei der arbeitsagentur angerufen und gesagt, dass ich nicht hingehe... komme was wolle...
hmmm, dann schieb wenigstens eine schriftliche begründung nach in der du auf das studium hinweist, daß du dich bereits in der studienvorbereitung (wohnungssuche, vorkurse, usw.) befindest, du bereits weist wie man in deinem fachbereich bewerbungen schreiben muss und dort kein allgemeines blablabla geduldet wird und du diese chance auch einem anderen bewerber überläßt bzw. natürlich auch nach der qualifikation dieses trainings fragst - paßt es für deinen bereich, usw. oder ist es nur allgemeines blablabla damit der dozent nicht arbeitslos wird ???
Bruno1st ist offline  
Alt 13.07.2007, 13:28   #21
münchnerkindl
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von münchnerkindl
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Wie lang geht denn das Ding?

Evtl kannst Du ja mal eine Woche kranksein.... Wegen depressiver Verstimmung...
münchnerkindl ist offline  
Alt 13.07.2007, 13:59   #22
Blackdragon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Blackdragon
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 203
Blackdragon
Standard

Zitat von j-xon Beitrag anzeigen
habe schon bei der arbeitsagentur angerufen und gesagt, dass ich nicht hingehe... komme was wolle...
Das nenne ich mal clever!http://www.clicksmilies.com/s1106/sc.../MuaCyberm.gif
Blackdragon ist offline  
Alt 13.07.2007, 14:31   #23
j-xon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von j-xon
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
j-xon
Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
hmmm, dann schieb wenigstens eine schriftliche begründung nach in der du auf das studium hinweist, daß du dich bereits in der studienvorbereitung (wohnungssuche, vorkurse, usw.) befindest, du bereits weist wie man in deinem fachbereich bewerbungen schreiben muss und dort kein allgemeines blablabla geduldet wird und du diese chance auch einem anderen bewerber überläßt bzw. natürlich auch nach der qualifikation dieses trainings fragst - paßt es für deinen bereich, usw. oder ist es nur allgemeines blablabla damit der dozent nicht arbeitslos wird ???
das ist algemeiner blabla... (bewerbungsunterlagen, vorstellungsgesprächtraining, einstellungstesttraining) und dann noch 4 wochen praktikum

danke für den Tip, werde heute noch ein schreiben aufsetzten und am montag abgeben!
j-xon ist offline  
Alt 13.07.2007, 17:16   #24
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard

Zitat von j-xon Beitrag anzeigen
das ist algemeiner blabla... (bewerbungsunterlagen, vorstellungsgesprächtraining, einstellungstesttraining) und dann noch 4 wochen praktikum

danke für den Tip, werde heute noch ein schreiben aufsetzten und am montag abgeben!
klar ist das nur blablabla - sonst müßte ja eine Persönlichkeits-Markt- usw.- analyse geamcht werden, die Trainer wären Supernasen, die sich in jeder Branche auskennen, also noch mehr wie die ARGE-Papnasen, die ja bereits über Gott stehen :-)
als ich vor jahren im letzten training den trainer fragte, wie ich den personalchef "anlegen" soll, sah ich nur fragezeichen. wenn du hingehst, argumentiere doch eine völlig unsinnige methode durch - ich würde darauf wetten, daß der folgekurs dann unter diesen neuesten "erkenntnissen" zu leiden hat

denk an die kopie für dich und lass sie dir auch abzeichnen
Bruno1st ist offline  
Alt 14.07.2007, 09:11   #25
wusel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von wusel
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 286
wusel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

dagegen kannst du nix machen
du kannst nur eines machen

hingehn und die zeit absitzen bis dein studium beginnt
ich würd mit meinen SB FM nochmal versuchen drüber zu sprechen ob es nicht eine andere alternative gibt bis zum studiums anfang was anderes zu machen

vll läst sich dein SB FM drauf ein und gibt dir für den zeitraum was anderes

aber wie gesagt so kannst du nix gegen machen
wusel ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
bewerbertrainingkurs, dringendes, problem, unnoetigem, unnötigem, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtig:Leistungseinstellung wegen Problem in der Massnahme hexenfee01 ALG II 6 04.08.2008 14:24
AOK Problem jens.hh U 25 13 01.02.2008 16:21
Großes Problem und keine Ahnung wegen Rechtslage totoro U 25 1 01.02.2007 11:07
KdU-Problem matrix KDU - Miete / Untermiete 1 24.02.2006 17:05
Problem hummellinge Allgemeine Fragen 2 18.02.2006 16:16


Es ist jetzt 05:19 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland