Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Massnahmestart statt Beratungsgespräch

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2007, 15:58   #1
ArbeitsSearcher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 5
ArbeitsSearcher
Standard Massnahmestart statt Beratungsgespräch

Hallo!
Ich beziehe keine Leistungen und erneuere alle drei Monate mein Vermittlungsgesuch.
Mein Berater bei der Arbeitsagentur hatte mir kürzlich eine Massnahme (Bewerbungstraining etc.) vorgeschlagen. Er sagte nicht, dass ich zu der Massnahme verpflichtet sei. Er sagte mir, dass eine Nichtteilnahme keine negativen Konsequenzen für mich habe, da ich ja keine Leistungen mehr beziehen würde. Ich schlug ihm vor, dass ich mir das Unternehmen, das mich bei meinen Bewerbungsaktivitäten unterstützen soll, einmal im Rahmen eines "ausführlichen und unverbindlichen" Beratungsgesprächs ansehen wolle. Grund dafür war z. B., dass der DIN-A-Zettel, der mir zu der Massnahme ausgehändigt wurde, wenig Information bot (z. B. keinerlei Hinweise über Dauer und Zeitstruktur).
Zu meinem Erstaunen habe ich inzwischen eine "Einladung zum Massnahmebeginn" erhalten. Darin steht, dass ich mich angemeldet hätte.
Ich habe mich aber nicht zu einer Massnahme angemeldet. Ich habe lediglich um ein "ausführliches und unverbindliches" Beratungsgespräch gebeten. Auf der Basis diese Beratungsgesprächs wollte ich dann meine Entscheidung treffen.
Ich beabsichtige
a) zu dem Starttermin der Massnahme hinzugehen
b) falls ich dort Unterschriften geben muss den Zusatz "Unter Vorbehalt" hinzuschreiben
c) einen Brief per Einschreiben mit Rückschein an die Arbeitsagentur zu senden, in dem ich ungefähr wie hier den Sachverhalt beschreibe
Frage: Wie soll ich mich verhalten?
ArbeitsSearcher ist offline  
Alt 07.07.2007, 17:26   #2
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Frag doch einfach mal nach der Unkostenerstattung und beantrage Vorleistung, da du dir dies nicht leisten kannst.

Die Zwangsverpflichtung dürfte die übliche Arbeitsweise der Argen sein.
viel erfolg
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
beratungsgespraech, beratungsgespräch, massnahmestart, statt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung zum Beratungsgespräch/Unterzeichnung der EGV Combie Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 13.05.2008 22:18
Beratungsgespräch trotz "laufender" EGV bei der ich noch nicht war Eagle ALG II 2 29.01.2008 11:44
Einladung"Ärztliches Beratungsgespräch"?? und Krankmeldung. Boxster-man Allgemeine Fragen 9 15.11.2007 20:18
Beratungsgespräch snoopy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 12.07.2007 22:02
Habe eine Einladung vom Fallmanagement zum Beratungsgespräch Peter Ritsche ALG II 5 17.10.2005 00:36


Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland