Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kl.Frage:"angemessener" ARGE-Preis pro Kopie?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2007, 13:32   #1
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard kl.Frage:"angemessener" ARGE-Preis pro Kopie?

In welcher Spannbreite in etwa können ARGEN den Preis pro Kopie "angemessen" festlegen ?

(Hatte gestern AktenEinsicht - möchte nun etliche Kopien daraus beantragen - wenn sehr teuer/Stck nur wenige, ansonsten mehr ...bei der ARGe war gestern der Teufel los (vermutlich wegen aktuellem Chaos bei den Juli-Auszahlungen...) und die Klärung meiner kleinen Frage nach dem Stückpreis/Kopie wäre offenbar ein weiterer "Staatsakt" für die Herrschaften gewesen > Nachfrage bei einer Zentrale für Fachsachetc.dingsbums - sodann Anwerfen eines Spezialberechnungsprogramms usw ;-) - nu ja, wer möchte schon in diesem Amt arbeiten...)
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 14:12   #2
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.642
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard

Mein Untermieter hatte sich bei seiner Akteneinsicht auch einige Kopien (ca. 10 - 15 St.) machen lassen. Kulanterweise musste er damals nichts bezahlen, da die Erstellung einer Rechnung teurer geworden wäre, als sie eingenommen hättten. Mehr als 10 ct pro Kopie dürften sie nicht verlangen. Steht auch irgendwo, weiss nur nicht mehr wo schäm, habs vergessen.
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 19:42   #3
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Preisliste

Da gibt es keine Fixpreise.
Mehr als 25Cent pro Stück dürfte aber nicht zu erwarten sein. Vorher fragen.
25Cent pro Stück kosten Aktenkopien bei uns im Gericht
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 19:55   #4
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Noch ein Tip: vorher schriftlich bestätigen lassen, daß keine zusätzlichen "Bearbeitungskosten" zu den reinen Blattkosten dazukommen.

Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 23:44   #5
ethos07
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard Merci

Vielen Dank für eure nützlichen Antworten!

Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Noch ein Tip: vorher schriftlich bestätigen lassen, daß keine zusätzlichen "Bearbeitungskosten" zu den reinen Blattkosten dazukommen.
Viele Grüße,
angel
Guter Hinweis. Denn genau nach einer solchen "Großaufgabe" hörte sich das gestern im Amt an.
Vielleicht sollte ich also erstmal einen waschechten "Kostenvoranschlag" verlangen... aach dieses Amt.

Gruß,
ethos07
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 17:08   #6
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.642
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard

Ist auf keinen Fall verkehrt, sich vorher über die Kosten schlau zu machen.
Sonst kommt vielleicht am Ende ein schlimmes Erwachen.
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
argepreis, klfrageangemessener, kopie, pro

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug: Neue Arge möchte "grünes Licht" von der alten Arge silvermoon ALG II 16 27.10.2010 12:28
Babykurse anbieten ... einige "arge" Fragen zum Thema Verdienst Kate79 ALG II 3 28.07.2008 17:44
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 14:27
kl.Frage:"angemessener" ARGE-Preises pro Kopie? ethos07 Allgemeine Fragen 0 03.07.2007 13:32


Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland