Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2014, 12:02   #1
Erich2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 11
Erich2
Standard Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

Hallo ,

meine Bürgerarbeit ist zum 30 . Juni ausgelaufen.
Ich hatte die letzte Woche Urlaub. In der Zeit bin ich kostenlos in einer Firma arbeiten gegangen welche mich dann zum 1. 7. eingestellt hat und gestern wieder gekündigt .
Das H4 Amt springt aber erst ab August ein weil es ja im Juli noch den letzten Lohn gibt.
Wie ist das nun mit meiner Krankenversicherung ?
Bin ich jetzt noch versichert ??
Früher war man ja noch 4 Wochen weiter versichert . Ab August springt ja das Amt ein .

LG
__

LG
Erich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 12:28   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

Die einmonatige Nachleistungsfrist nach § 19 SGB V ist beitragsfrei, beziehungsweise die Beiträge dafür sind schon mit den zuvor im Pflichtversicherungsverhältnis gezahlten Beiträgen abgegolten.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 18:50   #3
Erich2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 11
Erich2
Standard AW: Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

danke erstmal für die Antworten

muss ich mich nun trotzdem bei meiner KK melden oder brauche ich das nicht
__

LG
Erich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:57   #4
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

Bei der KK melden mußt du dich aus meiner Sicht nicht, weil die Nachversicherungszeit automatisch per Gesetz eintritt.

Ich nehme aber stark an, daß die KK von sich aus Kontakt mit dir aufnehmen wird, sobald die Abmeldung des Arbeitgebers von der Sozialversicherung dort vorliegt. Du weißt aber, wie es grundsätzlich weitergeht und kannst das dann dort so angeben.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2014, 13:28   #5
Erich2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 11
Erich2
Standard AW: Krankenversicherung nach Bürgerarbeit

ok , ich danke dir
__

LG
Erich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bürgerarbeit, krankenversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bürgerarbeit nach AGH Lernfähiger Bürgerarbeit 37 17.10.2013 12:25
Krankenversicherung nach Renteneintritt? Daniel1984 Ü 50 6 07.09.2013 14:32
Bürgerarbeit ist nach Tarif zu vergüten götzb Bürgerarbeit 2 21.01.2013 19:42
1 Euro Job nach Ablehnung Bürgerarbeit Schneewitchen Ein Euro Job / Mini Job 26 18.01.2012 18:38
Nach der Bundestagswahl: Bürgerarbeit statt Hartz IV? wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 29 08.06.2009 17:59


Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland