Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohngeld - gilt Einkommen erst im Auszahlungsmonat?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2014, 12:58   #1
Sennet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 106
Sennet Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wohngeld - gilt Einkommen erst im Auszahlungsmonat?

Hallo,
ich habe einen Wohngeldantrag gestellt, dem auch entsprochen wurde. Ab Juli liegt mein Verdienst knapp über der Einkommensgrenze und somit entfällt der Wohngeldanspruch. Das Gehalt für den Monat Juli wird aber logischerweise erst zur Mitte des Folgemonats, also erst im August überwiesen. Trotzdem erhalte ich bereits im Juli kein Wohngeld mehr. Ist dies korrekt, daß das zu erwartende Einkommen des laufenden Abrechnungsmonats angerechnet wird, obwohl dieses erst nach Ablauf des Monats, also im Folgemonat ausgezahlt wird?
Sennet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 13:57   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Wohngeld - gilt Einkommen erst im Auszahlungsmonat?

AN 14 K 12.01412

Zitat:
Eine Änderung der Einkommensverhältnisse tritt im Falle einer rückwirkenden Einkommenserhöhung auf Grund der Fiktion nach § 27 Abs. 2 Satz 2 WoGG mit dem Zeitpunkt des (veränderten) Anspruchs ein und nicht erst zu dem Zeitpunkt der laufenden Zahlung aus diesem Anspruch (Durchbrechung des im Wohngeldrecht grundsätzlich zu beachtenden Zufluss-Prinzips)Hinreichendes Betreiben des Verfahrens; Beweiswirkung des § 174 Abs. 4 Satz 1 ZPO vollständig entkräftet; Wohngeldrecht ; Neuberechnung auf Grund rückwirkender Einkommenserhöhung (hier: Unterhaltsnachzahlungen
VG Ansbach, Urteil vom 18. April 2013 - Az. AN 14 K 12.01412
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2014, 10:36   #3
Sennet
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 106
Sennet Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld - gilt Einkommen erst im Auszahlungsmonat?

Hmm, ich weiß nicht, ob dieser sehr spezielle Fall mit der rückwirkenden Einkommenserhöhung sich so ohne weiteres auf meine frage übertragen läßt.
Der Einkommensanspruch für einen vollständigen Arbeitsmonat entsteht ja tatsächlich erst im Folgemonat, also nachdem der betreffende Arbeitsmonat komplett abgeleistet wurde. Anderherum wäre es ja praktisch eine Lohnvorauszahlung.
Sennet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auszahlungsmonat, einkommen, gilt, wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankenhausessen gilt als Einkommen? Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 49 18.03.2011 19:49
Welches Einkommen gilt laut Steuerbescheid? Rubin Existenzgründung und Selbstständigkeit 17 02.07.2010 19:10
BSG zu Hartz-IV: Verletztenrente gilt als Einkommen Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 06.12.2007 14:22
Gilt Kfz-Steuerrückzahlung als Einkommen? Wölfin ALG II 10 04.03.2007 11:47
Ist es richtig das das KinderGeld als Einkommen gilt BumBum U 25 1 17.01.2007 10:02


Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland