Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich habe berufsfremde Vermittlungsvorschläge bekommen. Wie verhalte ich mich?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2014, 07:39   #1
Maddrax
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ich habe berufsfremde Vermittlungsvorschläge bekommen. Wie verhalte ich mich?

Hallo,
ich beziehe Hartz4, habe keine unterschriebene EGV auch net als VA.
Ich habe zwei VV bekommen, die eigentlich berufsfremd sind.
Ich habe diese Tätigkeit halt leider an dritter Stelle bei meinem SB drinne stehen, weil ich halt mal auf Mini Job Basis drei Jahre tageweise als Fahrer für einen Laborservice gearbeitet habe (Proben von Arztpraxen in's Labor gefahren.
Nach zwei verschuldeten Unfällen (beide ohne Poizei) und weil mir der andauernde Termin(Zeit)druck zu gross war, hat mich mein Chef dann entlassen.


Nun soll ich mich einmal als Postzusteller (Fachkraft Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen) und einmal als Fahrer/Fahrzeugpfleger bewerben.

Ich habe vor, an beide Stellen in etwa folgende Bewerbung zu senden (per e-mail).
Können die als Negativbewerbungen u.U. sanktioniert werden ?

Man soll ja die Wahrheit schreiben und seine bisherigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken aufzählen in einer Bewerbung

Zitat:
Adresse



Bewerbung als Fahrer/Fahrzeugpfleger (als Postzusteller)


Sehr geehrte ...


durch meine „Integrationsfachkraft“ beim Jobcenter ich erfahren, dass Sie eine Stelle als Fahrer/Fahrzeugpfleger zu besetzen haben.
Daher möchte ich mich auf diese Stelle bewerben.


Das Aufgabenprofil in ihrer Ausschreibung habe ich mit Interesse gelesen
Ich bin von Beruf Sozialarbeiter und war da vor allem in der sozialen Randgruppenarbeit (Obdachlose, Straffällige, Suchtkranke …) tätig.


Bei meiner letzten Arbeitsstelle waren die Arbeitschwerpunkte vor allem:
  • Hilfe bei Problemen mit Behörden
  • Hilfe bei der Einrichtung eines Zimmers
  • Beratung und Begleitung bei der Bewältigung des täglichen Lebens
  • Krisenintervention
  • Schuldenberatung
  • Vermittlung zu Fachberatungen (zum Bsp. Suchtberatung)


Eine selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie auch Arbeit im Team ist für mich selbstverständlich.


Von 2xxx bis 2xxx habe ich in einem Minijob tageweise als Fahrer für einen Laborservice gearbeitet.
Leider habe ich diesen Minijob verloren, da ich zwei Unfälle verschuldet habe.


Ich verfüge seit 2005 über kein Fahrzeug (PKW) mehr, und bin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.
Abgesehen von der Zeit in der ich den Mini Job ausübte, fahre ich daher nur noch sehr selten Auto.




Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung und ich freue mich über eine Nachricht.



Mit freundlichen Grüssen
xxx
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 07:43   #2
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: Negativbewerbung ?

Schwierig.
Garantie, daß das nicht negativ ausgelegt wird, gibts nicht.

Problematisch finde ich das Erwähnen der Integrationsfachkraft.
Ist zwar im Grunde richtig, die Quelle anzugeben, aber man hat schon gelesen,
daß das in die Hose gehen kann.

Ferner ist das Herausstellen der Nichtqualifikation durch das Erwähnen von komplett anderen Jobs nicht so prickelnd.


Vorschlag: schreib ne bombensichere Bewerbung und lass halt *durch die Blume* die Unfälle dann im Gespräch einfliessen. Ganz sachte und nur nebenbei.
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 08:03   #3
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Laß Bemerkungen, wonach du eigentlich nicht für die Stelle geeignet seist, weg. Das kann nur Ärger geben. Natürlich kannst du, wie schon vorgeschlagen, im eventuellen Vorstellungsgespräch darauf zu sprechen kommen.

Andererseits kann es nie schaden, deine tolle Qualifikation aus deiner letzten Tätigkeit ausführlich zu beschreiben. Firmen sind doch heutzutage an qualifizierten und vielseitig einsetzbaren Mitarbeitern interessiert, nicht wahr? Vielleicht noch mit einer Bemerkung wie "ich könnte mir vorstellen, daß ich von den dabei erworbenen Fähigkeiten auch bei dieser Stelle profitieren könnte". Du kannst dich in einem Gespräch dann sinnvollerweise auch gleich nach weiteren Aufstiegs- und Qualifizierungsmöglichkeiten erkundigen. Ein so gut motivierter Mitarbeiter muß doch von jedem Chef geschätzt werden.

Immer "Sagen durch Nichtsagen", das ist das Sicherste. Alle irgendwie kritischen Bemerkungen nur mündlich oder indirekt, wie bei den beliebten Arbeitszeugnissen.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 09:12   #4
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Und da du vom JC abhängig bist gibt es keinen Berufsschutz mehr.
Nur damit du dran denkst ;)

Und ich pers. würde das schon als Negativbewertung sehen, dann wirds mind. noch ne Runde Training geben.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 09:27   #5
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.139
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Und da du vom JC abhängig bist gibt es keinen Berufsschutz mehr.
Nur damit du dran denkst ;)

Und ich pers. würde das schon als Negativbewertung sehen, dann wirds mind. noch ne Runde Training geben.
Nenne mir bitte ein Gesetz oder eine Vorschrift, das/die aussagt, wie eine Bewerbung genau auszusehen hat.

Die Drecks JC sind viel zu schnell damit, eine Bewerbung als negativ zu beurteilen.

Für mich ist negativ wenn ich schreibe: Leckt mich, ich habe keinen Bock bei Euch zu arbeiten.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 09:43   #6
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Haste denn mal das Aufgabenprofil der beiden VVs?
Habe die Kristallkugel nicht geputzt, aber damit kann man das sicher etwas verschlimmbessern...
Es ist nicht schlimm, seine soziale Ader anzugeben, das sollte dann in einem Satz verstaut werden, der wieder alles und nix sacht. Hier isset in meinen Augen ein bisken zuviel.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 11:03   #7
Maddrax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen
Haste denn mal das Aufgabenprofil der beiden VVs?
Habe die Kristallkugel nicht geputzt, aber damit kann man das sicher etwas verschlimmbessern...
Es ist nicht schlimm, seine soziale Ader anzugeben, das sollte dann in einem Satz verstaut werden, der wieder alles und nix sacht. Hier isset in meinen Augen ein bisken zuviel.
habe ich abgelichtet und angehängt

Ich habe halt detailiert meine Aufgaben bei meinem letztzen Job (also meine Fähigkeiten, Stärken ...) genau aufgelistet


OK, hier die Aufgabenprofile

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
servicefahrer-.jpg   servicefahrer-.jpg   postbote-.jpg   postbote-.jpg  
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 11:06   #8
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Was mir so "negativ" erscheint dass man erwähnt dass man 2 Unfälle selber verschuldet hat beim Minijob, das suggeriert mir als AG "der hat keinen Bock".

Und was dann kommt kann man sich denken.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 11:07   #9
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Nenne mir bitte ein Gesetz oder eine Vorschrift, das/die aussagt, wie eine Bewerbung genau auszusehen hat.

Die Drecks JC sind viel zu schnell damit, eine Bewerbung als negativ zu beurteilen.

Für mich ist negativ wenn ich schreibe: Leckt mich, ich habe keinen Bock bei Euch zu arbeiten.
Ich gebe Dir vollkommen recht.
Trotzdem würde ich bei einer Bewerbung nicht gezielt auf Konfrotationskurs gehen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 11:14   #10
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.139
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Ich gebe Dir vollkommen recht.
Trotzdem würde ich bei einer Bewerbung nicht gezielt auf Konfrotationskurs gehen.
Macht man doch eigentlich auch nicht.

Doch ich frage mich, wie sich so mancher SB eine Bewerbung vorstellt?
Wenn ich hier in einigen Threads lese, dass manche angehalten werden, Behinderungen oder sonstiges zu verschweigen, dann wäre es auch eine negative Bewerbung.

Und wenn ich es bei mir in der Umschulung sehe, dass man Zeiten in denen man Arbeitslos war, einfach weglassen soll, und irgendwas erfinden soll, wie Weiterbildung oder ähnliches, dann ist es für mich Lügerei, also auch eine negative Bewerbung.

Und nichts anderes wird im Bewerbungstraining auch vermittelt, lügen, damit die Bewerbung ja schön aussieht.

Es sollte also mal ganz klargestellt werden, wo das negative für die Jobcenter eigentlich anfängt, nämlich bei ihnen selber.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:13   #11
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Domino Beitrag anzeigen

Es sollte also mal ganz klargestellt werden, wo das negative für die Jobcenter eigentlich anfängt, nämlich bei ihnen selber.
Ein SB wird immer sagen, das Deine Bewerbung nicht dem aktuellen Stand der zeit entspricht, um Dich zu einem Bewerbungstraining schicken zu können.

Es gibt zwar keine rechtsverbindliche Vorschrift wie eine Bewerbung auszusehen hat, aber jeder Richter würde es dem SB, der ja ein fachmann auf diesem Gebiet sein sollte, glauben.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:18   #12
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.139
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Ein SB wird immer sagen, das Deine Bewerbung nicht dem aktuellen Stand der zeit entspricht, um Dich zu einem Bewerbungstraining schicken zu können.

Es gibt zwar keine rechtsverbindliche Vorschrift wie eine Bewerbung auszusehen hat, aber jeder Richter würde es dem SB, der ja ein fachmann auf diesem Gebiet sein sollte, glauben.
Du hast mich nicht ganz verstanden, es geht mir darum, unter Zwang in der Bewerbung zu lügen, oder bestimmte Dinge zu verschweigen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:26   #13
Ramteid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.10.2011
Beiträge: 417
Ramteid Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Lese ich da einmal statt Vermittlungsvorschlag nur Stelleninformation?

Stelleninformationen sind in der Regel ohne Rechtsfolgenbelehrung und Bewerbungen sind da freiwillig.
Ramteid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:27   #14
Maddrax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

DANKE für all die Antworten

Also, so wie vorgestellt sollte ich die Bewerbung wohl nicht formulieren.

Das mit der "Integrationsfachkraft" weglassen und irgend was lügen. so in der Art
Im Internet habe ich gesehen, dass Sie blablabla

Ehrlich gesagt, habe ich dann aber keine Ahnung, was ich überhaupt gross schreiben soll (?)
Bezug auf meinen eigentlichen Beruf (und was ich da zuletzt gemacht habe) steht im Lebenlauf
Auch dass ich mal eine Zeit als Fahrer ge-mini-jobbt habe steht schon im Lebenslauf (wegen dieser Tatsache drückt mir mein SB auch diesen Ausbeuterjob rein > 7,50 Euro Stundenlohn!! beim Postbotenjob ).

Sollte ich das mit der mangelnden Fahrpraxis erwähnen?
Immerhin habe ich seit 9 Jahren keinen PKW mehr.
Oder klingt das dann auch schon wieder zu negativ ?

Bleibt für mich also nur

Zitat:
Sehr geehrte ...
Im Internet habe ich gesehen, dass Sie eine Stelle als Postzusteller zu besetzen haben.

Hiermit möchte ich mich auf diese Stelle bewerben

(Dann evtl. das mit der mangelnden Fahrpraxis)


Anbei erhalten Sie meinen Lebenlauf sowie meine Zeugnisse.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung


Mit freundlichen Grüßen
xxx
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:33   #15
Maddrax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Ramteid Beitrag anzeigen
Lese ich da einmal statt Vermittlungsvorschlag nur Stelleninformation?

Stelleninformationen sind in der Regel ohne Rechtsfolgenbelehrung und Bewerbungen sind da freiwillig.
ja, das stimmt.
Das hat sich in meinem anderen thread, den ich auch Heute Vormittag aufgemacht habe, erst ergeben, dass ich mich auf den Fahrer/Fahrzeugpfleger job gar nicht bewerben muss, da das nur eine STELLENINFORMATION ist.
Das wusste ich bis vor wenigen Stunden auch noch nicht !
Unterschied : Stelleninformation und Vermittlungsvorschlag vom SB

Bleibt aber noch der GUTBEZAHLTE (!!) Job als Postzusteller, wo ich mich bewerben muss.

In meiner letzten posting von vor 5 Minuten, habe ich mich dann ja auch bewerbungsvorschlagmässig nur noch von dem Postzustellerjob geschrieben.
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 12:33   #16
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Soso im Internet gelesen^^

Der AG bekommt im Regelfalle sowieso Meldung wer sich bei ihm zu bewerben hat deswegen sehe ich das nicht so eng wenn du schreibst woher der VV wirklich kommt.Ganz doof sind die AG nun auch nicht.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 13:45   #17
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Autos überführen, welch Superjob...
Arbeitsvermittler - Du hast aber nen Gutschein für den Hempel?

Du hast die Stelle über das örtliche JC gefunden (die Anmerkung ist legal), den IB kannste kippen.
Dein freundliches und kundenorientiertes und verantwortungvolles Auftreten hast Du in Deiner Zeit als Sozial-Gedöns erworben. Dabei hast Du ... und hier nimmste ein oder zwei Sachen aus Deiner Scherpunkteaufzählung.

Den erwarteten Führerschein der Klasse B besitzt Du natürlich. Die Fahrerlaubnis für C1 würdest Du gerne im Auftrag der Firma nachholen?

Deine Fahrpraxis konntes Du über mehrere Monate innerhalb von ..... aufbessern. Leider hast Du diesen Job verloren (warum kommt im Gespräch unter vier Augen).

Gute Deutschkenntnisse sind natürlich vorhanden, das musste nicht extra schreiben.
Die Schichtbereitschaft, besonders für die ausgeschriebene Vollzeitstelle, richtet sich nach den Gegebenheiten des Öffentlichen Personennahverkehrs, da Du zur Zeit leider kein eigenes Fahrzeug besitzt.

Du freust Dich wie Bolle auf das Vorstellungsgespräch, soweit der Gutschein für das PAV-Gesindel vorliegt.

Ansonsten können se Dich eh gleich mal (das schreibst nicht).


Für den Billichpostboten im Auftrag der Stadt?
Da dürftest Du eh nicht in Frage kommen, da Du die erweiterten Spezialkenntnisse nicht aufweist!

Du hast die Stelle über das örtliche JC gefunden (die Anmerkung ist legal), den IB kannste kippen.
Dein freundliches und zuverlässiges und verantwortungvolles Auftreten hast Du in Deiner Zeit als Sozial-Gedöns erworben. Dabei hast Du ... und hier nimmste ein oder zwei Sachen aus Deiner Schwerpunkteaufzählung.

Von 2xxx bis 2xxx habe ich zur Aushilfe als Fahrer für einen Laborservice gearbeitet.
Du hast das Zeugs wo abgeholt und zuverlässig im Umkreis von ein paar Kilometern abgeliefert. Mach noch nen zweiten Satz über Deine Tätigkeit als Fahrer und gut is. Leider habe ich diesen Minijob verloren.

Das mit der fehlenden Fahrpraxis dürfte dann ein Fall für das Vorstellungsgespräch werden, zu dem Du natürlich mit den Öffentlichen fähsrt.

Zum Schluss drückste dann noch den dringenden Wunsch aus, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 14:08   #18
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Es geht nur noch um Postzusteller!!
Um Fachkraft
Lass ihm doch einfach mal die Wahl.
Kann er vielleicht sein soll ganz ungefährlich mit auffüllen...

Wie wäre es bei Dir mal mit konkreten Inhalten?
Wiederholen muss man überflüssige Beiträge auch nicht, oder?
Da hätten die Leute mal was von...
Woher kenn ich Dich nur...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 14:16   #19
Maddrax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

@Caso und Texter50
Danke.
Mal sehen, was ich mir da jetzt zusammenfasse.
Caso, zur Ergänzung (um genau zu sein).
Ich habe seit 9 Jahren keinen PKW mehr (also seit 2005)
Bei dem Mini Job, den ich von 2007 - 2010 gemacht habe, habe ich ein Auto gestellt bekommen.
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 14:17   #20
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
1.Ich laß ihm alles;-)
Das ist lieb von Dir.
Schreib ihm doch bitte mal ne konkretere Vorlage, das kannste..

Zitat:
2.kennst du mich vom Partnerforum?
Ich such keinen Partner und geh ansonsten nicht in Problemforen.
Viel zu traurich.
Zitat:
3. Beitrag 11,14,19 war mein konkretes hier.
Und 21 und 22 sind von wem anders?
Wenns Dich dann auch noch 2x hier im Forum gibt, wie soll ich Dich dann finden? Zwillingssuche?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 15:19   #21
Maddrax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 168
Maddrax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

@Texter50
was sind das für erweiterte Spezialkenntnisse, die man für den Postzusteller Job braucht (und die ich hoffentlich net habe) ?

@caso
Ich weiss, dass das ein Stressjob ist, dass die Leute bei privaten Postunternehmen in den Popo getreten bekommen und gejagt werden ohne Ende.
Dafür sauschlecht bezahlt werden.
Darum mach ich mir ja so nen Kopp !!


Wie siehts damit aus ?
Immer noch negativ ?


Zitat:
Bewerbung als Zusteller


Sehr geehrte xxx


Sie haben eine Stelle als Zusteller ausgeschrieben, auf die ich mich bewerben möchte.


Das Aufgabenprofil in ihrer Ausschreibung habe ich mit Interesse gelesen
Ich bin von Beruf Sozialarbeiter und war da vor allem in der sozialen Randgruppenarbeit (Obdachlose, Straffällige, Suchtkranke …) tätig.
Dabei habe ich mir auch eine ehrliche und eigenverantwortliche Arbeitsweise erworben.


Von 2007 bis 2010 habe ich in einem Minijob tageweise als Fahrer für einen Laborservice gearbeitet.
Leider habe ich diesen Minijob verloren.


Führerschein FS3 ist vorhanden, leider verfüge ich seit 2005 über kein Fahrzeug (PKW) mehr, und bin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.




Anbei erhalten sie meinen Lebenslauf. Bei näherem Interesse werde ich selbstverständlich sofort die vollständigen Unterlagen nachreichen
Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung und ich freue mich über eine Nachricht.






Mit freundlichen Grüssen
xxx
Maddrax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 15:39   #22
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Negativbewerbung ?

Zitat von Maddrax Beitrag anzeigen
auf die ich mich bewerben möchte.
auf die ich mich bewerbe

Zitat:
Leider habe ich diesen Minijob verloren.
Überflüssig. "bis 2010" sagt bereits aus, daß diese Phase abgeschlossen ist.
Könnte einem höchstens zur Falle verdreht werden.

Zitat:
und bin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.
Würd ich auch weglassen.
"nicht verfügen" beinhaltet bereits, daß Du weder einen PKW besitzt, noch ihn Dir irgendwo leihen kannst und auch seit 10 Jahren keine Fahrpraxis mehr hast.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 15:52   #23
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.614
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Negativbewerbung ?

Das mit Unfall,kein auto und fehlenden fahr Praxis weglassen.jobcenter kann man Erwähnung am Anfang,is ok.
wenn frage warum man dann nicht mehr Fahrer da war dann Unfall Erwähnung.
frage selbst ob fahr Training zu kriegen ist.wenn frage wieso,du hast halt jahre lang nicht mehr gefahren.
noillusions ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 18:10   #24
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Negativbewerbung ?

Moinsen Maddrax,

auch Dir möchte ich die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Negativbewerbung ?, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 85 Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 18:20   #25
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich habe berufsfremde Vermittlungsvorschläge bekommen. Wie verhalte ich mich?

Ohne den ganzen Fred gelesen zu haben ...

Das hier

Zitat:
Von 2xxx bis 2xxx habe ich in einem Minijob tageweise als Fahrer für einen Laborservice gearbeitet.
Leider habe ich diesen Minijob verloren, da ich zwei Unfälle verschuldet habe.

Ich verfüge seit 2005 über kein Fahrzeug (PKW) mehr, und bin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen.
Abgesehen von der Zeit in der ich den Mini Job ausübte, fahre ich daher nur noch sehr selten Auto.
mußt Du weglassen. Wenn Du eine wahrheitsgemäße Bewerbung abgibst, stehst Du unter den hundertachtzig Bewerbern auf diesen Job sowieso bestenfalls an zweiter Stelle ...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berufsfremde, verhalte, vermittlungsvorschläge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe nächste Woche ärztliche Begutachtung. Wie verhalte ich mich am Besten? Driver01 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 05.12.2013 22:24
Wie verhalte ich mich am besten? Sabbi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 14.06.2012 16:22
Wie verhalte ich mich jetzt? Mausi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 24.02.2007 17:31
Rückzahlung wie verhalte ich mich? Cyber72 ALG II 6 31.07.2005 10:28


Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland