Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  33
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2014, 13:45   #1
tenzen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich war vom 19.04. bis 10.05 bei meiner Familie in einem anderen Bundesland und hab leider vergessen mich abzumelden.

Kurz nach meiner Ankunft bin ich erkrankt und war dort am 22.04. und zuletzt 07.05. beim Arzt.

Heute finde ich im Briefkasten eine Einladung für den 08.05. als letzten Donnerstag den Termin hab ich verpasst. Damit muss ich jetzt leben.

Was mich jetzt aber beunruhigt ist das ich den letzten Termin erst im März hatte und ich sonst immer 3 Monate eingeladen werde. Verschickt wurde die Einladung schon am 02.05.

Informieren die Krankenkassen das Jobcenter so schnell über die Abrechnungen?!

Hab jetzt totale Panik dort morgen anzurufen... was sage ich denen bloß?
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 13:50   #2
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Hallo tenzen,

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Kurz nach meiner Ankunft bin ich erkrankt und war dort am 22.04. und zuletzt 07.05. beim Arzt.

Warst du vielleicht nur am 22.04. und 07.05. dort zu Besuch?

Heute finde ich im Briefkasten eine Einladung für den 08.05. als letzten Donnerstag den Termin hab ich verpasst. Damit muss ich jetzt leben.

Kam die Einladung per PZU?

Was mich jetzt aber beunruhigt ist das ich den letzten Termin erst im März hatte und ich sonst immer 3 Monate eingeladen werde. Verschickt wurde die Einladung schon am 02.05.

Wie lauteen die Rechtsgrundlage und Einladungsgrund?
Hab jetzt totale Panik dort morgen anzurufen... was sage ich denen bloß?

Warum willst du dort anrufen?
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 13:57   #3
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich war vom 19.04. bis 10.05 bei meiner Familie in einem anderen Bundesland und hab leider vergessen mich abzumelden.

Kurz nach meiner Ankunft bin ich erkrankt und war dort am 22.04. und zuletzt 07.05. beim Arzt.

Heute finde ich im Briefkasten eine Einladung für den 08.05. als letzten Donnerstag den Termin hab ich verpasst. Damit muss ich jetzt leben.

Was mich jetzt aber beunruhigt ist das ich den letzten Termin erst im März hatte und ich sonst immer 3 Monate eingeladen werde. Verschickt wurde die Einladung schon am 02.05.

Informieren die Krankenkassen das Jobcenter so schnell über die Abrechnungen?!

Hab jetzt totale Panik dort morgen anzurufen... was sage ich denen bloß?
Mit Sicherheit kam das Schreiben nicht per Einschreiben. Könnte ja auch nie angekommen sein.
Oder
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:02   #4
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.048
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Hmm, also wenn man schon so einen langen Zeitraum unerlaubt ortsabwesend ist, dann sollte man vorher wenigstens organisieren, dass Bekannte in den Briefkasten schauen, und einen informieren, wenn Post vom JC da ist.

Jetzt bleiben Dir nur zwei Möglichkeiten, wie die Vorredner schon sagten, behaupten, die Post ist nicht angekommen, dann aber nicht anrufen, dass lässt Dich dann ziemlich dumm aussehen. Abwarten ob was schriftliches kommt.

Oder zweitens, die Wahrheit sagen.

Ach ja, noch etwas. Bist Du da hinten vom Arzt AU geschrieben worden?
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:11   #5
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Ich war vom 19.04. bis 10.05 dort. Hatte in dieser Zeit 4 Arzttermine und 1 Blutuntersuchung wegen Infektionsverdacht. Aber keine AU.

PZU? Was ist das? Die Einladung kann ganz normal per Brief dieser hatt keine Stempel, im Briefkopf steht aber 02.05.2014.

Bei der Einladung ist eine standarisierte Rechtfolgebelehrung. Einladungsgrund: "Ich möchte mit Ihnen Ihre aktuelle berufliche Situation besprechen" (auch Standardtext...)

Naja, ich wollte anrufen da ich hab noch nie einen Termin beim Jobcenter verpasst habe und normalerweise rufe ich an falls ich sonst Termine vergeige.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:14   #6
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Man muss sich ja nicht unnötig selbst belasten. Den Brief hast du nicht bekommen und gut. Warte einfach ab, was passiert.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:30   #7
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Hallo tenzen,

warum willst du beim JC anrufen? Willst du denen noch etwas in die Hand geben?

Die müssen dir nachweisen das du dieses Schreiben/Einladung erhalten hast.
Das ist, wenn die das mit der normalen Post geschickt haben, nicht möglich.
Das ist auch deine Begründung, wenn eine Anhörung ansteht.

Du warst über die Feiertage bei deiner Familie - dazu brauchst du keine Erlaubnis. Das du dort erkrankt bist und nicht in der Lage warst, erst nach Hause zu fahren und dann zum Arzt zu gehen, kann dir keiner vorwerfen.
Das musst du aber durch eine AU nachweisen. Solltest du es wirklich versäumt haben dir eine AU ausstellen zu lassen, rede mit dem Arzt und lass dir wenigstens eine Bescheinigung, das du in Behandlung und nicht reise-/fahrtüchtig warst ausstellen.
Wenn du eine AU bekommen hast, hast du die natürlich umgehend an das JC geschickt - nicht angekommen. Dumm gelaufen, das ist aber kein Grund das dir das JC eine Sanktion rein drückt.
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:31   #8
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Hm, ok aber könnte den das JC im Falle der durch die Abrechnungen nachgewiesenen Abwesenheit nicht eben diese Abwesenheit bis zum nächsten Termin, an welchem ich mich wieder melden würde, erweitern ?

EDIT: Das mit der AU wird aber sehr schwierig da ich mir extra keine habe Ausstellen lassen, da ich dachte das die AU gemeldet weren würden...
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:51   #9
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Domino,

ich habe nicht den Eindruck, das [B]tenzen[B] mit Absicht so lange unerlaubt ortsabwesend war.
Das er sich keine AU geben lassen hat ist schon etwas blöd. Aber wir wissen alle, das auch eine AU nicht immer hilft.
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 14:55   #10
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.048
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von Birgit26 Beitrag anzeigen
Domino,

ich habe nicht den Eindruck, das [B]tenzen[B] mit Absicht so lange unerlaubt ortsabwesend war.
Das er sich keine AU geben lassen hat ist schon etwas blöd. Aber wir wissen alle, das auch eine AU nicht immer hilft.

Wieso blöd?
Das ist gut so.
Denn dort steht ja der behandelnde Arzt drauf.
Hätte er sie zum JC geschickt, dann hätten die auf jeden Fall direkt Ärger gemacht.
Denn die interessiert es nicht, wenn man über die Feiertage die Familie besucht.
Die interessiert nur, dass man auch in diesem Fall OA beantragt.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 15:27   #11
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Nun ich hatte einen Zeckenbiss und dann war der Verdacht auf FSME oder Borelliose. Jeder der im Südendeutschlands wohnt sollte wissen was das bedeutet kann und bis nach 2 Wochen die Testergebnisse kamen wollte ich bei meiner Familie sein, ausserdem wäre dann dort auch die medizinische Versorgung um einiges besser als bei mir zu Hause.

Deswegen bin ich dann länger geblieben.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 16:37   #12
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Ich glaub ich morgen zum Arzt muss sowieso zur Nachsorge.
Dann war ich auch gleich ggf. eine offizielle bestätigung das ich mich wieder ortsnah aufhalte.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 18:11   #13
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Erwähne blos nichts von dieser OA, ruf morgen an und sag das der Brief erst am Samstag im Briefkasten war, du kannst doch nix für schlampige Briefträger

Und sollte es zu einer Anhörung kommen dann schreibst du das der Brief erst am xx.xx.xxxx im Kasten war und du deshalb von dem Termin nichts wissen konntest
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 18:30   #14
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Erwähne blos nichts von dieser OA, ruf morgen an und sag das der Brief erst am Samstag im Briefkasten war, du kannst doch nix für schlampige Briefträger
Von der OA hätte ich sowieso nichts gesagt, aber das der Brief acht Tage brauchte wo er sonst nur 1 Tag unterwegs ist, ist doch extrem unwahrscheinlich.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 18:43   #15
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Von der OA hätte ich sowieso nichts gesagt, aber das der Brief acht Tage brauchte wo er sonst nur 1 Tag unterwegs ist, ist doch extrem unwahrscheinlich.
Unternimm in Richtung JC einfach nichts und warte auf eine Anhörung. Wenn die kommt erklärst du kurz, den Brief nicht erhalten zu haben. Von OA sagst du nichts, da du nicht OA warst. Ende, alles andere wären nur Eigentore.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 19:00   #16
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Gut, eine OA würde ich auch nur zugegeben wenn man mir was beweisen könnte.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 20:52   #17
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Gut, eine OA würde ich auch nur zugegeben wenn man mir was beweisen könnte.
Warum würdest du dich selbst belasten wollen? Die "Beweise" vom Freakcenter könnte man sicherlich widerlegen. Nur die Ruhe und erstmal abwarten was kommt. Denk dran: Immer alles schriftlich machen. In persönlichen Gesprächen solche Fragen nicht kommentieren.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 21:04   #18
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Ich spiel ja nur ein paar Scenarien durch. Falls das JC schriftliche Beweise hat z.B man mir exakten Ort der Arztesuche nennt, wäre es ja fatak vorher etwas gegenteiliges behauptet zu haben etwa eine OA bestritten zu haben.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 21:06   #19
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Ich spiel ja nur ein paar Scenarien durch. Falls das JC schriftliche Beweise hat z.B man mir exakten Ort der Arztesuche nennt, wäre es ja fatak vorher etwas gegenteiliges behauptet zu haben etwa eine OA bestritten zu haben.
Warum wäre das fatal? Nur weil das JC dir Ort und Arzt nennen könnte, begründet das keine OA per se.
Auch wenn ich 1x pro Tag durch komplett Deutschland fahre und abends wieder zuhause ankommen, halte ich mich zeit- und ortsnah auf, da ich meinen Briefkasten kontrollieren und Termine notfalls wahrnehmen kann.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 21:22   #20
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

1200 km am Tag? Und das mehrmals sie Woche ?

Selbst wenn man das glaubhaft sein würde kommt dann gleich der Verdacht von unterschlagenem Vermögen.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 21:28   #21
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 725
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Mit Merkzeichen G fährt man z.B umsonst. Aber ich würde dir auch raten auf eine mögliche Anhörung zu warten. Die Beweislast liegt beim JC ob dich die Einladung erreicht hat.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 21:47   #22
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader Vader
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von Rübennase Beitrag anzeigen
Die Beweislast liegt beim JC ob dich die Einladung erreicht hat.
Damit ist erstmal alles gesagt. Alles andere ist Glaskugelleserei.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 22:19   #23
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Zitat von tenzen Beitrag anzeigen
Informieren die Krankenkassen das Jobcenter so schnell über die Abrechnungen?!
Zitat:
EDIT: Das mit der AU wird aber sehr schwierig da ich mir extra keine habe Ausstellen lassen, da ich dachte das die AU gemeldet weren würden...
Arztbesuche unterliegen dem strengsten Datenschutz.

Nicht mal deine Krankenkasse weiß, bei welchem Arzt du wann warst.
Die Abrechnung macht die Kassenärztliche Vereinigung. Die Krankenkassen zahlen dann pauschal an die KV und von dort geht das Geld an den Arzt.

Aus dieser Richtung kommt also keine Gefahr.

Also:
Einladung nie bekommen!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 22:46   #24
tenzen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 255
tenzen
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Danke für die Info

Noch was, vor 2 Jahren hatte ich eine Untersuchung durch den ärztlichen Dienst des Jobcenters. Damals habe ich in einem Formular meinen Hausarzt und meinen Orthopäden angegeben.

Als ich bei der Amtsärztin den Bericht meines Orthopäden vorlegen wollte, sagte die nur trocken "Nicht nötig, wir haben uns bereits alles zukommen lassen."

Ich gehe jetzt aber doch davon aus das diese Entbindung von der Schweigepflicht nur für den Vorgang und auch nur für die beiden angegeben Ärzte und auch nur für den medizinischen Dienst galt.
tenzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 00:42   #25
Rübennase
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 725
Rübennase Rübennase Rübennase
Standard AW: Krankheit bei unerlaubter Ortsabwesenheit

Du kannst die Schweigepflichtsentbindung/en jederzeit widerrufen. Das würde ich auch zeitnah machen. Wenn man Schweigepflichtsentbindungen erteilt kann man diese auch auf einen bestimmten Gültigkeitszeitraum begrenzen. z.B. nur gültig bis Datum X.Y.
Rübennase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krankheit, ortsabwesenheit, unerlaubter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Beihilfe gänzlich gestoppt aufgrund "unerlaubter Ortsabwesenheit"! SonnenblumeHH ALG II 47 04.09.2013 20:59
Mit welchen Sanktionen muß ich bei unerlaubter Ortsabwesenheit rechnen? toussaint ALG I 4 19.06.2013 05:21
Anhörung wegen unerlaubter Ortsabwesenheit Varag ALG II 25 28.02.2011 19:02
Bußgelder wegen unerlaubter Telefonwerbung WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 29.01.2010 19:31
Ortsabwesenheit bei Krankheit? PAPMobber Allgemeine Fragen 14 20.10.2009 20:03


Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland