Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Freund auf Reha _Sein Sohn bei uns.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2007, 06:33   #1
LucaBA
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 25
LucaBA
Standard Freund auf Reha _Sein Sohn bei uns.

Hallo,

habe mal eine frage:

Bin alleinerziehender Papa und beziehe Tochter 8. z.zt. leider ALG II.

Ein Freund von uns ist auch alleinerziehnder Papa und muß für 3 Wochen an einer onkologischen Reha /ambulant) teilnehmen.
Ich habe ihn angeboten in der zeit auuf seinen Sohn 7. aufzupassen ( zur Schule schicken, essen Haushatlt etc.). So nun kann der Vater gelder beantragen die ich bekomme.
Muß ich es der ARGE melden? Oder gibt es dafür eine andre Regelung?

Gruß

Luca
LucaBA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 22:29   #2
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

Hi,
da dir noch niemand hier geantwortet hat:
ev. schaust du mal per Suchfunktion unter "Pflegekind"?
Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber mir scheint dies am ehesten auf deine Situation zu passen.

Denke, dass du dem Amt das vom Freund erhaltende Geld anzeigen müsstest und das dieser Zufluss dann mit eurem gestiegenen Bedarf verrechnet wird. Andererseits, wenn der Freund es seinerseits nirgends anzeigen würde....?

Gruß,
ethos07
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 22:37   #3
meike.b->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 29
meike.b
Standard

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Hi,
da dir noch niemand hier geantwortet hat:
ev. schaust du mal per Suchfunktion unter "Pflegekind"?
Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber mir scheint dies am ehesten auf deine Situation zu passen.

Denke, dass du dem Amt das vom Freund erhaltende Geld anzeigen müsstest und das dieser Zufluss dann mit eurem gestiegenen Bedarf verrechnet wird. Andererseits, wenn der Freund es seinerseits nirgends anzeigen würde....?

Gruß,
ethos07


also:

in solchen fällen zahlt entweder die krankenkasse, oder das amt, oder das jugendamt eine "aufwandsentschädigung" an dich. diese muss bis zu einem bestimmten betrag nicht angerechnet werden.

die nahrung wird dadurch nicht mit finanziert, die muss der vater aus deren gemeinsamen regelsatz bestreiten.
meike.b ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
freund, reha, _sein, sohn, uns

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug zu Freund Selene Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 04.09.2008 12:43
zusammenziehen mit freund Infotante Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 06.08.2008 08:43
Strom abgestellt vom freund claudia2007 Schulden 25 04.04.2008 14:25
ALG II-Bußgeldbescheid Freund darkflyer AfA /Jobcenter / Optionskommunen 18 06.03.2008 14:08
Zusammenziehen mit meinem Freund landskys KDU - Miete / Untermiete 7 07.04.2006 17:14


Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland