Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2014, 12:12   #1
workout
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Hallo

Mit welchen INTERNET-FAX-Diensten habt Ihr die besten ERFAHRUNGEN gemacht?

Mir geht es u.a. darum, das zwar nachweisbar ist, dass ich ein Fax versendet habe
(habe also mit Sichtbarkeit meines Namens und Anschrift kein Problem),
möchte aber nicht das eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse im Fax sichtbar ist.

Kurzum:
Ich will nur postalisch (Postbriefkasten) an meiner Wohnanschrift erreichbar sein,
um nur dort schriftliche (Antwort)-Post zu erhalten.
Also keinen rechtlich-unverwertbaren Austausch (und Erreichbarkeit) über Telefon, oder E-Mail.

Es geht u.a. darum, die TV-Gebührenbefreiung nachweislich an die „Gebührenzentrale“ zu versenden (aber eben nicht teuer per Einschreiben)

Danke
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 12:32   #2
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Die besten Erfahrungen habe ich mit folgendem Dienst gemacht.

MiniFax.de - FreeFax - Kostenlos Faxen über unseren Web-Fax-Service -- Sending Faxes for free with our Web-Fax-Service
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 14:35   #3
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Ich habe ein Fax Service benutzt, dass habe ich schon lange nicht mehr gebraucht, extra 5€ Aufgeladen. Was kommt als Sendebericht:

Die Seiten, aber wo nichts drauf gedruckt ist das es angekommen ist. Per Mail lediglich, Nummer und das der Versand erfolgreich war.


Zum Glück ging bis jetzt beim Jobcenter nix verloren, aber 98% der Unterlagen reiche ich auch noch persönlich ein gegen Bestätigung.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 16:25   #4
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
98% der Unterlagen reiche ich auch noch persönlich ein gegen Bestätigung.
Okay, ist aber z.B. bei der "TV-Gebühreneinzugszentrale" nicht möglich,
es sei denn man wohnt gerade dort in der Nähe.
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 16:26   #5
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Dort kann ich die Befreiung eh nur per Post hinschicken. Da reichen auch die 58Cent.

Entweder kommt es an oder nicht. Das Risiko gehe ich mit vergnügen ein.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 16:50   #6
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Entweder kommt es an oder nicht. Das Risiko gehe ich mit vergnügen ein.
Um dann evtl. trotz Befreiung zu zahlen?
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 16:51   #7
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Da wird nix gezahlt selbst wenn ich mich nicht befreien lassen könnte ;)
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 17:21   #8
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Da wird nix gezahlt selbst wenn ich mich nicht befreien lassen könnte ;)
Wenn du denkst die forschen und finden nicht (Die sind berechtigt auf die Daten der Einwohnermeldeämter zu zugreifen),
kenne ich andere Erfahrungen von Nachzahlungsforderungen der „GEZ“
(nach dem 01.01.2013, also der „Neuregelung“),
trotz nachgereichten gültigen Hartz IV-Befreiungen.

Bei der JETZIGEN NEUEN „GEZ“ gibt es eine Eingangsfrist von 2 Monaten ab der rückwirkend keine Befreiungen mehr berücksichtigt werden.

Hier unter Absatz
„Wann beginnt Ihre Befreiung oder Ermäßigung?“ (letzter Satz):
Der neue Rundfunkbeitrag

…„Geht der Antrag erst nach Ablauf der zwei Monate bei dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ein, erfolgt die Befreiung oder Ermäßigung ab dem Folgemonat nach Eingang des Antrags.“…
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 17:38   #9
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.196
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Ich nutze diesen Anbieter seit längerem und bin zufrieden. Basiert auf Guthaben-Basis. Pro Fax 15 Cent.

www.fax-senden.de
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:10   #10
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

@EMRK #2
@Surfing #9
Danke für die Infos!

Und das:
Zitat von workout Beitrag anzeigen
Mir geht es u.a. darum, das zwar nachweisbar ist, dass ich ein Fax versendet habe
(habe also mit Sichtbarkeit meines Namens und Anschrift kein Problem),
möchte aber nicht das eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse im Fax sichtbar ist.
Ist dort gewährleistet?

Insbesondere das?:
Zitat von workout Beitrag anzeigen
möchte aber nicht das eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse im Fax sichtbar ist.
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:16   #11
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Ich nutze diesen Anbieter seit längerem und bin zufrieden. Basiert auf Guthaben-Basis. Pro Fax 15 Cent.

www.fax-senden.de
Genau den meine ich. Da kriegst du keine Empfangsbestätigung, steht nur in der Mail. Aber ob das vor Gericht zählen würde?

PS:
Diese Daten werden nicht angezeigt:

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
faxsenden.jpg  
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:20   #12
EMRK
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2.009
EMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK EnagagiertEMRK Enagagiert
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

@workout


Bei dem von mir vorgeschlagenen Dienst stehen nur die folgenden Angaben auf dem Fax:

- Faxnummer des Empfängers
- IP Adresse des Absenders
- Datum und Uhrzeit des Faxversands


Und mehr nicht.


MiniFax.de - FreeFax - Kostenlos Faxen über unseren Web-Fax-Service -- Sending Faxes for free with our Web-Fax-Service
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:21   #13
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Zitat:
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Ihre Faxnachricht konnte erfolgreich zugestellt werden:
Datum, Uhrzeit.........: **.1*.2013, **:42 Uhr
Empfaenger.............: +49*
Empfaenger-Kennung.....: *************************
Zustellversuche........: 1
Uebertragungsrate......: 9600 bit/s
Verbindungsdauer.......: 87 Sekunden (Kostenpflichtig) Aufloesung.............: 204x196 Anzahl der Seiten......: 2 Ihre Absenderkennung...: *Freiwillige Angabe*
Kosten des Auftrages...: 0,30 EUR

Wir bedanken uns fuer Ihr Vertrauen! Ihr fax-senden.de Team!
Wie gesagt, ob das vor Gericht gelten würde, falls das Jokecenter sagt, ist kein Fax angekommen...
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:22   #14
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Empfehlung: Fax über Internet ohne Vertrag und Software mit simple-fax.de

Habe es aufgrund einer Empfehlung aus diesem Forum und bin bislang sehr zufrieden. Kosten innerhalb Deutschlands 7 Cents pro Seite. Man bekommt per E-Mehl eine Bestätigung mit Sendeprotokoll und Kopie des Anfangs der ersten übermittelten Seite. Das sollte schon beweissicher sein.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 18:33   #15
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Ist auf der Seite auch was aufgedruckt an Daten?? Also nicht das was ich hin geschickt habe sondern Daten so wie es z.B beim Empfänger ankommt.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 19:02   #16
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit "Daten, wie es beim Empfänger ankommt" meinst.

Bei simple-fax bekommst du nach Versand eine Sendebestätigung (pdf-Datei als Anhang in einer E-Mehl), wo folgendes drinsteht:

Zitat:
SENDEBERICHT
FAX-ID: xxxxxx
Empfänger: 0049xxxxxxxxxxx
Sendezeitpunkt: hh:mm tt.MM.JJJJ
Gesendete Seiten: 1
Übertragung: OK

Auszug der ersten FAX-Seite:
[...]
Dieser Auszug ist eine Kopie des Anfangs der ersten gesendeten Seite. Man sieht also, welcher Text übermittelt wurde.

Deine Absenderkennung kannst du frei vorgeben.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 19:06   #17
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.881
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Ok, dass ist schon was besseres als diese Mail-Bestätigung.

Ich dachte nur das ich auch das als Kopie kriege, was dem Amt vorliegt, da stehen ja Daten drauf wie Uhrzeit, Datum und so Sachen. Aber dann weis ich ja wo ich Faxen werde wenn ich das Guthaben bei fax-senden.de weg habe.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 19:25   #18
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

:danke:

Ich finde leider bisher nichts über einen MINDEST-Auflade-Geld-Betrag, den man aufladen muss. Gibt es einen Hinweis?


:danke:
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2014, 19:31   #19
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Sieht man wohl erst bei Erstellung eines Kontos. Soweit nichts geändert wurde, ist der Mindestaufladebetrag 5,00 EUR. Für eine eigene Fax-Nummer zum Empfangen von Faxen mehr (Betrag weiß ich nicht mehr).
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2014, 16:36   #20
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Welche INTERNET-FAX-Dienste empfehlenswert?

Auskunft per E-Mail:
Zum SENDEN muss man mindestens 5,- Euro aufladen.
Wenn man eine Faxnummer haben möchte, muss das Guthaben 25,- Euro betragen.
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
empfehlenswert, internetfaxdienste

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zaf und die Dienste.... ela28 Zeitarbeit und -Firmen 6 12.11.2013 19:27
Noch drei Monate bis zur Ausbildung - welche Maßnahme wäre bis dahin empfehlenswert? hazz Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 28.06.2013 04:19
Lobby(ver)dienste von Richter_innen am Vortragspult? ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 14.06.2013 13:38
Coburger Dienste bekommen weniger Geld pittiplatsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 14.02.2010 00:52
AMBULANTE DIENSTE senken drastisch verona Job - Netzwerk 0 11.06.2008 23:46


Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland