Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Anhörung wegen Aufrechnung von Leistungen erhalten. Bitte um Hilfe


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2013, 19:11   #1
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard Anhörung wegen Aufrechnung von Leistungen erhalten. Bitte um Hilfe

Ich habe Post vom Jobcenter bekommen.
Das steht als überschrieft Mehrfertigung Anhörungnach § 24 Zehnttes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) Zur beabsichtigten Aufrechnung gegen Ansprüche auf Geldleistungen

Da wird im tesxt gesagt aus vorliegenden Unterlagen entnehme ich, dass gegen sie und mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebende Person noch Restforderung in Höhe von 355,17 Euro besteht Ich beabsichtige diese Forderung gegen ihnen Anspruch auf Arbeitslosengeld II nach ³ 43 SGB II Aufzurechen

Die Ihnen Zustehende Leistung können somit in Höhe von 34,50 Euro monatlich gekürzt werden.

Ich bitte sie sich bis zu 04.01.2014 zu allen Punkten des beiligenden Fragebogens zur beabsichtigten Aufrechnug zu äußern.

Was soll das heisen ich verstehe gar nichts mehr warum muss ich denen 355,17 zahlen für was.

PS:Ich danke auch für eure Hilfe
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2013, 19:20   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um Hilfe !

Willkommen,

Zitat:
Ich bitte sie sich bis zu 04.01.2014 zu allen Punkten des beiligenden Fragebogens zur beabsichtigten Aufrechnug zu äußern.
Was steht in dem Fragebogen?

Ohne weitere Angaben kann man dir keinen Hinweis geben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 12:14   #3
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.706
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Bitte um Hilfe !

Zitat:
aus vorliegenden Unterlagen entnehme ich
Sind diese Unterlagen denn nicht dabei, woraus hervorgeht wie sich dieser Betrag zusammensetzt?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 12:20   #4
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Bitte um Hilfe !

Der TE und/oder jemand aus der BG hat eine Überzahlung von ALG 2 bekommen, das wird zurück gefordert und angekündigt das es in monatlichen Raten vom aktuellen ALG II einbehalten wird
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:51   #5
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard Mehrfertigung

Ich habe Post vom Jobcenter bekommen.Eine Mehrfertigung.Ich habe den Brief zweimal bekommen.

Das steht als überschrieft Mehrfertigung Anhörungnach § 24 Zehnttes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) Zur beabsichtigten Aufrechnung gegen Ansprüche auf Geldleistungen

Da wird im tesxt gesagt aus vorliegenden Unterlagen entnehme ich, dass gegen sie und mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebende Person noch Restforderung in Höhe von 355,17 Euro besteht Ich beabsichtige diese Forderung gegen ihnen Anspruch auf Arbeitslosengeld II nach ³ 43 SGB II Aufzurechen

Die Ihnen Zustehende Leistung können somit in Höhe von 34,50 Euro monatlich gekürzt werden.

Ich bitte sie sich bis zu 04.01.2014 zu allen Punkten des beiligenden Fragebogens zur beabsichtigten Aufrechnug zu äußern.

Was soll das heisen ich verstehe gar nichts mehr warum muss ich denen 355,17 zahlen für was.

PS:Ich danke auch für eure Hilfe
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:53   #6
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Frag genau das schriftlich.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:54   #7
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard AW: Mehrfertigung

Also ja habe ich schriftlich bekommen
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:55   #8
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard AW: Mehrfertigung

Also ich habe genau hier reingeschrieben was drauf stand also es abgeschrieben
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:59   #9
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Nein nicht hier schriftlich fragen (ok zusätzlich natürlich auch), sondern die Behörde! Mit Fristsetzung
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:09   #10
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard AW: Mehrfertigung

ja ach so ja dort gehe ich ja morgen hin. Und frage was das heißen soll. Aber ich wollte nur hier im Erwerbslosenforum wissen was das schreiben heißen soll weilich verstehe ja nicht warum ich das zahlen soll. Ich dacht einer kann anhand des texstes heraus finden was das zu heißen hat.
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:22   #11
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard Mehrfertigung

Ich habe Post vom Jobcenter bekommen.Eine Mehrfertigung.Ich habe den Brief zweimal bekommen.

Das steht als überschrieft Mehrfertigung Anhörungnach § 24 Zehnttes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) Zur beabsichtigten Aufrechnung gegen Ansprüche auf Geldleistungen

Da wird im tesxt gesagt aus vorliegenden Unterlagen entnehme ich, dass gegen sie und mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebende Person noch Restforderung in Höhe von 355,17 Euro besteht Ich beabsichtige diese Forderung gegen ihnen Anspruch auf Arbeitslosengeld II nach ³ 43 SGB II Aufzurechen

Die Ihnen Zustehende Leistung können somit in Höhe von 34,50 Euro monatlich gekürzt werden.

Ich bitte sie sich bis zu 04.01.2014 zu allen Punkten des beiligenden Fragebogens zur beabsichtigten Aufrechnug zu äußern.

Was soll das heisen ich verstehe gar nichts mehr warum muss ich denen 355,17 zahlen für was.

PS:Ich danke auch für eure Hilfe
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:27   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...-um-hilfe.html

Du hast jetzt 3 mal die selbe Anfrage geschrieben, warum das?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:33   #13
sunna00->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 7
sunna00
Standard AW: Mehrfertigung

Was habe ich ? keine Ahnung bin grade hier das erste mal richtig aktiv drinen ich kenne mich noch gar nicht richtig aus hier. Und wenn ist es schlimm?
sunna00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:36   #14
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Schau auf den Link!

Schlimm nicht aber es muß ja nicht alles dreimal angefragt werden, ein Thread reicht doch!

Oder hier:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...fertigung.html
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:59   #15
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Zitat von sunna00 Beitrag anzeigen
ja ach so ja dort gehe ich ja morgen hin. Und frage was das heißen soll. Aber ich wollte nur hier im Erwerbslosenforum wissen was das schreiben heißen soll weilich verstehe ja nicht warum ich das zahlen soll. Ich dacht einer kann anhand des texstes heraus finden was das zu heißen hat.
Ich hoffe du gehst mit Beistand da hin. Ansonsten stelle lieber die Frage schriftlich mit Nachweis ans JC. Dann müssen die sich schriftlich äussern und du hast etwas in der Hand.

Gehst Du persönlich hin, besteht die Gefahr, dass man dich zu etwas überredet, was du im Endeffekt nicht wolltest.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 18:06   #16
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Zitat von sunna00 Beitrag anzeigen
ja ach so ja dort gehe ich ja morgen hin. Und frage was das heißen soll. Aber ich wollte nur hier im Erwerbslosenforum wissen was das schreiben heißen soll weilich verstehe ja nicht warum ich das zahlen soll. Ich dacht einer kann anhand des texstes heraus finden was das zu heißen hat.
Nein nicht hingehen und fragen!!! Die Frage schriftlich gegen Eingangsbestätigung am Empfang abgeben!!!!!
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 18:11   #17
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 681
guinan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mehrfertigung

Wenn du hingehst haben sie die "Anhörung" fertig, aber du keine rechtssichere Antwort.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 18:54   #18
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Mehrfertigung

Zitat:
Da wird im tesxt gesagt aus vorliegenden Unterlagen entnehme ich, dass gegen sie und mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebende Person noch Restforderung in Höhe von 355,17 Euro besteht Ich beabsichtige diese Forderung gegen ihnen Anspruch auf Arbeitslosengeld II nach ³ 43 SGB II Aufzurechen
Möglich wäre, dass Du mal eine Darlehen beantragt hast. Kann da irgendetwas gewesen sein. Z.B. Kaution?
Warum dann aber nur 34,50€? Wenn ein Darlehen der gesamten BG zugute kommt, wird auch von jeden BG-Mitglied 10% abgezogen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 08:10   #19
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um Hilfe !

die Erste Reaktion auf solche Schreiben sollte immer
schriftl.WIDERSPRUCH innerhalb 4 Wochen sein.

Und zum xten male,auf Anhöhrung muss nicht reagiert werden!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 08:45   #20
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um Hilfe !

Zitat:
die Erste Reaktion auf solche Schreiben sollte immer
schriftl.WIDERSPRUCH innerhalb 4 Wochen sein.
@Sorry Wolliohne ein Widerspruch ist nicht möglich, da kein Verwaltungsakt.

§ 24 Abs. 1 SGB X:

Bevor ein Verwaltungsakt erlassen wird, der in Rechte eines Beteiligten eingreift, ist diesem Gelegenheit zu geben, sich zu den für die Entscheidung erheblichen Tatsachen zu äußern.

Zitat:
Und zum xten male,auf Anhöhrung muss nicht reagiert werden!
Hier muß jeder für sich in seinem Fall das entscheiden und doch mal den o.g. §
lesen.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 22:15   #21
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.859
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Standard AW: Mehrfertigung

Moinsen sunna00,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum, aber auch Dir, als Newbie hier, möchte ich die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Mehrfertigung, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... wärmstens ans Herz legen!

Weiterhin ist es ratsam, ein Thema nur in einem Thread zu behandeln. Ich habe Deine drei Fäden mal zusammengeführt ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 23:08   #22
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.091
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Anhörung wegen Aufrechnung von Leistungen erhalten. Bitte um Hilfe

Als ich meine Anhörung zur Entlassung aus den Dienst bekommen habe, habe ich meinen Senf dazu gegeben, was mir BVerwG Pluspunkte gegeben hat und die einstellende Behöde mir viel Geld zahlen mussste. Ich finde, dass man einen Anhörungsbogen beantworten sollte. Wenn man sich dazu nicht in der Lage fühlt sollte man sich Hilfe holen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhörung, aufrechnung, erhalten, hilfe, leistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV per VA und Anhörung erhalten -Widerspruch Hilfe ocram75 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 13.08.2013 19:02
Anhörung und was ist §50 SGB X Bitte Um Hilfe derlange ALG II 2 13.03.2013 22:08
Anhörung nach § 24 wegen Überzahlung erhalten. Benötige Hilfe bei Rückmeldung sgtNico KDU - Miete / Untermiete 12 27.02.2013 19:09
Anhörung / Neuberechnung Leistungen und Rückzahlung wegen Überzahlung Falwalla ALG II 9 22.11.2012 11:34
Bitte um Hilfe - Anhörung goweidlich Ein Euro Job / Mini Job 6 30.05.2009 21:00


Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland