Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Profilingmaßnahme

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2007, 14:44   #1
Lord_Locus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 49
Lord_Locus
Standard Profilingmaßnahme

Hallo liebes Forum.

Ich hab mal wieder ein Anliegen.

Dieses mal geht es um meine Lebensgefährtin. Sie hat letzte Woche eine Einladung zu einer so genannten Profilingmaßnahme bekommen wo sie ab morgen 21.5 hin soll.

Auszug aus der Rechtsfolgebelehrung : "Wenn ihr Träger der Grundsicherung nicht abschliessend feststellen kann, in welche berufliche Tätigkeit Sie vermittelt werden können oder welche Maßnahme der aktiven Arbeitsförderung(hierzu gehören z.B. Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung oder Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen) für sie in Betracht kommt, kann er die Teilnahme an einer Maßnahme der Eignungsfeststellung für Sie vorsehen. Diese Maßnahmen dienen dazu, ihre Kenntnisse, Fähigkeiten, Ihr Leistungsvermögen und ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten sowie andere, für Ihre Eingliederung wichtige Umstände zu ermitteln(Dauer bis zu vier Wochen)"

Fakt ist aber das sie schon 4 mal diese Eignungs bzw. Profilingmaßnahmen mit gemacht hat. Deswegen klingt der Satz mit dem nicht abschliessendem feststellen für mich wie blanker Hohn. Dazu sei noch gesagt das sie bei den bisher 4 absolvierten Maßnahmen U25 war. Jetzt ist sie mittlerweile 26 und hat noch nie was vom ihrem neuen FM gehört bzw. ein persönliches Gespräch mit ihm gehabt. Müsste dieser nicht eigentlich bevor er so eine Maßnahme anordnet erst mal das persönliche Gespräch suchen ?

Das ganze kam vom "Aktivierungsteam". Was ist das eigentlich für eine besondere "tolle" Truppe? Hab ich noch nie was von gehört.

Worauf ich eigentlich hinaus will ist, wie sie diese Maßnahme nicht antreten muss ohne hinterher was befürchten zu müssen.

Vielen Dank schon mal im voraus.
Lord_Locus ist offline  
Alt 20.05.2007, 19:03   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Cool hm

ich fürchte da kommt sie nicht drumherum.
(Morgen ist der 21.)

Versuchen würde ich auf jeden Fall dagegen Widerspruch einzulegen mit den bekannten Argumenten.

Also,Morgen auf jeden Fall antreten, juristisch (z.B.Gewerkschaft) beraten lassen was machbar ist ohne Sanktionen zu bekommen.

Solltest Du in meiner Nähe wohnen,bitte per PN melden.

Alles gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 20.05.2007, 22:08   #3
Lord_Locus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 49
Lord_Locus
Standard

Hi danke erst mal für deine Antwort. Ich denke sie wird erst mal den "klassischen";) Weg nehmen...
Lord_Locus ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland