Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2013, 09:35   #1
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard Heiraten Ausländerin

Ich werde mich demnächst standesgemäß verändern und meine Freundin heiraten. Nichts Ungewöhnliches. Aber - meine Freundin lebt nicht in Deutschland, sondern in Tschechien.

Was habe ich denn da als Bezieher von ALG II zu beachten ?
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 11:12   #2
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Moin



Suche Bei Googel: https://www.google.de/#sclient=psy-a...w=1280&bih=670


Ergebniss:



quelle: Sonderregelung bei der Einbürgerung von Ehepartnern



Zitat:
Ausländer, die in Deutschland leben und noch keinen eigenen Anspruch auf Einbürgerung haben, aber mit einem deutschen Ehepartner oder Lebenspartner zusammen sind, haben den sogenannten Regelanspruch, wenn die Partnerschaft zum Zeitpunkt des Einbürgerungsantrags seit mindestens 2 Jahren besteht.

Hoffe geholfen zu haben.. mach dich mal richtig schlau.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 11:56   #3
frank0265
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
Moin



Suche Bei Googel: https://www.google.de/#sclient=psy-a...w=1280&bih=670


Ergebniss:



quelle: Sonderregelung bei der Einbürgerung von Ehepartnern






Hoffe geholfen zu haben.. mach dich mal richtig schlau.


Meine Freundin hat einen Beruf, den sie in ihrer Heimat auch ausübt. Sie ist Köchin.
Wir haben vor, uns im Herbst zu verloben und dann in 2014 auch zu heiraten. Und wenn alles erledigt ist, wird sie auch zu mir nach Deutschland ziehen.
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 12:40   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Zitat von frank0265 Beitrag anzeigen
Meine Freundin hat einen Beruf, den sie in ihrer Heimat auch ausübt. Sie ist Köchin.
Wir haben vor, uns im Herbst zu verloben und dann in 2014 auch zu heiraten. Und wenn alles erledigt ist, wird sie auch zu mir nach Deutschland ziehen.
Dann ist ja noch ganz lange Zeit bis dahin.
Bis dahin---bist du vielleicht gar kein Alg2-Bezieher mehr?
Geht es denn um Einbürgerung???
Ich dachte, du denkst eher an dein Alg2.
Wenn du dann als Ehemann noch Alg2 beziehst und deine Ehefrau nach D zieht, seid ihr eine BG.
Das ist die Partnersituation nach § 7 (3) SGB II
Du würdest 90% des RB bekommen.
Ob deine Frau bis dahin leistungsberechtigt ist und ob sie überhaupt Leistungen benötigt, weiß jetzt noch keiner.
In einem Jahr kann doch ganz viel passieren.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 13:45   #5
frank0265
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Dann ist ja noch ganz lange Zeit bis dahin.
Bis dahin---bist du vielleicht gar kein Alg2-Bezieher mehr?
Geht es denn um Einbürgerung???
Ich dachte, du denkst eher an dein Alg2.
Wenn du dann als Ehemann noch Alg2 beziehst und deine Ehefrau nach D zieht, seid ihr eine BG.
Das ist die Partnersituation nach § 7 (3) SGB II
Du würdest 90% des RB bekommen.
Ob deine Frau bis dahin leistungsberechtigt ist und ob sie überhaupt Leistungen benötigt, weiß jetzt noch keiner.
In einem Jahr kann doch ganz viel passieren.

Da hast Du allerdings auch Recht.. . Danke
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2014, 15:41   #6
frank0265
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Haben es leider in 2014 noch nicht geschafft, zu heiraten. Probleme sind Bürokratie & Co. Denke, wir kriegen das noch 2015 hin.

Die Trauung wird sein in Milotice u Kyjova auf dem Schloss in der Orangerie. Brauchen noch einen genauen Termin. Schloss nicht immer frei für Trauungen. Neuer Kalender mit freien Daten für 2015 kommt im nächsten Monat. Und dann schauen wir mal... . Brauche auch noch einen geeigneten Trauzeugen (muss tschechische Sprache beherrschen) - habe da schon gute Freunde dort. Mal schauen, ob da für mich ein Trauzeuge oder -zeugin dabei ist.

Ich liebe meine tschechische Freundin sehr und will endlich, dass sie auch meine Frau wird. Werden dann erstmal weiter in unseren Wohnungen bleiben, aber uns hier auch eine eigene Wohnung suchen. Wenn alles geregelt ist (auch arbeitsmäßig), werden wir auch zusammenziehen.
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 12:04   #7
frank0265
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Heiraten Ausländerin

So, nun ist es wohl amtlich. Am 05.09.2015 wird geheiratet - in Tschechien. Dann schauen wir weiter...
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 12:18   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.269
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Zitat:
Am 05.09.2015 wird geheiratet - in Tschechien
Im Prinzip heiratet also deine Verlobte einen Ausländer....Glückwunsch.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 15:00   #9
frank0265
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Heiraten Ausländerin

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Im Prinzip heiratet also deine Verlobte einen Ausländer....Glückwunsch.
Jau, so kann man es auch sehen.

Später dann mal noch Familienzusammenführung. Aber damit werden wir uns keinen unnötigen Streß machen. Das hat etwas Zeit... .
__

"Jage nach der Gerechtigkeit. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens"

Deutschland muss wieder sozialer werden
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausländerin, heiraten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie ist das mit heiraten? scott ALG II 5 09.03.2012 14:28
EGV mit Ausländerin, Übersetzungen guciolino Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 29.04.2011 01:01
Heiraten Jane_123 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 08.05.2010 12:09
Heirat einer Ausländerin und Harz 4? Hawk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 08.11.2005 13:44


Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland