Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erbstreitigkeiten

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2013, 13:30   #1
karamurat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.05.2013
Beiträge: 2
karamurat
Standard Erbstreitigkeiten

Hallo zusammen,

mein kumpel ist vor 8 Monaten gestorben und hat mir die hälfte seines vermögens hinterlassen (4 ZW und bargeld auf dem Girokonto) und die andere hälfte seinen 2 geschwistern. Wir haben uns geeinigt das die Wohnung verkauft wird. Meinen anteil vom erbe auf der bank bekomme ich nur wenn die anderen mit unterschreiben.Nun stellen sie Bedingungen für ihre unterschriften, ich soll mich an der Grabpflege und Grabstein beteiligen obwohl ich mich schon an der Bestattung zu 50% beteiligt habe. nun meine frage. muss ich mich beteiligen obwohl ich nicht verwandt oder sonst was bin? musste ich mich überhaupt beteiligen an dem Bestattungkostendie ich schon bezahlt habe?

bedanke mich im voraus
karamurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:14   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Erbstreitigkeiten

Da Du Erbe bist, musst Du auch Bestattungskosten zahlen
Bestattungspflicht, Bestattungspflichtiger, Bestattungsberechtigter Bestatterweblog
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:29   #3
karamurat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.05.2013
Beiträge: 2
karamurat
Standard AW: Erbstreitigkeiten

habe auch für wegen unserer freundschaft und aus dankbarkeit auch bezahlt,und wie siehts mit Grabstein und Grabpflege aus? können die anderen das geld was auf der bank ist und mir zusteht zürückhalten?
karamurat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 14:33   #4
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erbstreitigkeiten

Genauso... die Beerdigung und die Folgekosten (wie Grabpflege etc.) sind Kosten zu Lasten des Erbes, verursacht durch den Erblasser.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland