Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage wegen Berechnungsbogen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2013, 16:02   #1
spyro
Elo-User/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Frage wegen Berechnungsbogen

Hi ihr lieben.
habe ein Berechnungsbogen erhalten, aber den rot marikierten teil habe ich nicht ganz verstanden.
Soll ich es denen jetzt schon schicken, also Kontoauszüge etc. oder kriege ich von denen ein Weiterbewilligungsbescheid, welches ich ausfüllen muss wie gewohnt.
Vielen lieben danke im voraus!
Anhang 56860
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 16:35   #2
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Mehme die Anlage nochmal raus - Namensnennung.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 19:22   #3
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Danke, habe es gemeldet.. aber es ist immernoch drauf.
Wie lange dauert es bis es rausgenommen wird ?
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 19:31   #4
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.898
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
[...]
Wie lange dauert es bis es rausgenommen wird ?
So lange, bis jemand vom Redaktionsteam die Meldung liest und reagieren kann.

Nebenbei bemerkt - wir sind gerne dazu bereit, zu helfen, aber das ist keine Juke-Box hier - und man darf durchaus erwarten, daß die User hier achtsam mit ihren persönlichen Daten umgehen ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 22:49   #5
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

So, hier ist es nochmal..

[ATTACH]56884[/ATTACH

SOll ich warten bis ich den Weiterbewilligunsbescheid bekomme, wie gewohnt oder soll ich denen die Kontoauszüge jetzt schon überreichen wie es auf dem Brief steht?
Danke!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
wichtige-frage-elo-forum.jpg  
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 01:27   #6
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Hat keiner einen Ratschlag?
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 07:18   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Wie ich das sehe:

Da es kein separates Schreiben mit Aufforderung zur Mitwirkung ist, also auch kein Datum aufweist (gern auch in diesen Schreiben fett gedruckt mit Drohung der Einstellung der Leistungen, wenn nicht bis dann und dann ... usw.), bis zu wann genau die Unterlagen da sein sollen, sondern diese Mitteilung auf Seite 2 eines Bewilligungsbescheids steht, verstehe ich es als Hinweis, dass zur endgültigen Bescheidung dieser vorläufigen Leistungsbewilligung eben diese Unterlagen nötig sind. Es geht ja wohl um Einkommensermittlung, wie's aussieht.

Da es üblich ist, bei vorläufiger Entscheidung, z.B. bei Einnahmen in monatlich unerschiedlicher Höhe, nach Ende eines Bewilligungsabschnitts Einkommensnachweise vorzulegen, würde ich die Unterlagen erst einreichen, wenn der Mai vorbei ist, denn es werden ja die Auszüge bis Ende Mai benötigt; da bringt's also nix, jetzt Auszüge einzureichen und dann nach Ende Mai die aktuellsten Auszüge nachzureichen ... bis die dann da sind, wir der Leistungssachbearbeiter eh warten und nicht stückweise bescheiden. Ich gehe davon aus, dass Dein Bewilligungsabschnitt am 31. Mai endet und der neue mit dem 1. Juni beginnt (dort steht ja da: "eventueller Anspruch ab 1.6.2013"). Ja?

Nach Vorlage berechnet das JC dann neu bzw. erstellt einen endgültigen Bescheid für den vergangenen Bewillligungszeitraum.

Zitat:
oder kriege ich von denen ein Weiterbewilligungsbescheid, welches ich ausfüllen muss

[...]

Soll ich warten bis ich den Weiterbewilligunsbescheid bekomme
Du meinst Weiterbewilligungsantrag, nicht -bescheid?
Finde ich recht spät, einen Antrag jetzt erst abzugeben, wenn Dein neuer Bewilligungszeitraum am 1. Juni (?) beginnt. Die JC schicken nicht immer Weiterbewilligungsanträge bzw. darf man nicht davon ausgehen, dass sie einen auch wirklich immer erreichen. Anträge gibt's auch im Jobcenter zum Mitnehmen oder unter arbeitsagentur.de.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 12:42   #8
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Danke für die ausführliche Antwort. Den Bewilligungsantrag habe ich zu Letzt vor 3 oder 4 Monaten abgegeben. Habe den per Post erhalten. Soll ich mir jetzt einen runterladen oder warten bis die mir einen schicken?
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 12:49   #9
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.898
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
[...] Soll ich mir jetzt einen runterladen oder warten bis die mir einen schicken?
Zitat von biddy schrub Beitrag anzeigen
[...] Die JC schicken nicht immer Weiterbewilligungsanträge bzw. darf man nicht davon ausgehen, dass sie einen auch wirklich immer erreichen. [...]
Wenn Du Anhänger des Gedankens "no risk - no fun" bist, kannste ja getrost bis zum 31. Mai warten - wenn Du aber die Chance, am 1. Juni Geld zu bekommen, maximieren möchtest, solltest Du ganz zügig tätig werden ...


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 23:24   #10
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Danke, soll ich jetzt den Bewilligunsantrag runterladen, ausfüllen und die Kontoauszüge einreichen? Könntet ihr mit vlt. den link senden wo ich den Antrag runterladen kann. Vielen Dank im voraus für eure hilfreichen antworten.
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 23:27   #11
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Nicht dass deine Maus abnutzt... Formulare Arbeitslosengeld II - www.arbeitsagentur.de
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 11:06   #12
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Danke, was meinst du mit Maus abnutzt ?.
Also den WBB ausfüllen und der arge einreichen- das Problem ist nur, dass die ja die Kontoauszüge vom 31.5 haben möchten. Soll ich denen erstma den WBB ausgefüllt zukommen lassen und dann die Kontoauszüge später nachreichen oder was würdet ihr mir vorschlagen..
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 13:58   #13
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
das Problem ist nur, dass die ja die Kontoauszüge vom 31.5 haben möchten. Soll ich denen erstma den WBB ausgefüllt zukommen lassen und dann die Kontoauszüge später nachreichen oder was würdet ihr mir vorschlagen..
Ich würde vorschlagen, du reichst den letztmöglichen Kontoauszug noch mit ein, also den, den du noch vor Antragsabgabe ziehen kannst.
Vielleicht den von morgen?
Bitte beachte, daß der Zahlungslauf fürs Junigeld so etwa am 22.5. sein wird. Dann wird angweisen, damit es am 1.6. verfügbar ist.
Bis dahin sollte alles zu deinem Antrag schon bearbeitet sein.
Mach also hinne;-)

Das mit dem 31.5. steht nur, weil der Monat gemeint ist.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 01:05   #14
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Danke für den Link.

Soll ich jetzt nur den "Weiterbewilligungsantrag Arbeitslosengeld II" ausdrucken, oder auch die anderen PDFs. Und soll ich denen noch ein schreiben anfertigen, dass ich die restlichen Kontoauszüge noch nachreichen werde ?
Danke im voraus und sorry das ich mit meinen fragen nerve, aber kenne mich leider nicht so gut aus =(
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 13:27   #15
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Soll ich jetzt nur den "Weiterbewilligungsantrag Arbeitslosengeld II" ausdrucken, oder auch die anderen PDFs. Und soll ich denen noch ein schreiben anfertigen, dass ich die restlichen Kontoauszüge noch nachreichen werde?
Ich rate dir:
Druck den Antrag WB- aus, füll ihn aus.
Dabei wirst du merken, ob du wegen irgendwelcher Änderungen noch andere Anlagen ausdrucken und ausfüllen mußt.
Es steht bei jedem Punkt dabei, welche Anlage/pdf. da noch zusätzlich gebraucht würde---FALLS sich was geändert hat.

Hast du denn heute Kontoauszüge gezogen? Dann leg die in Kopie dazu. So schlau sollten die dort im JC dann selbst sein, daß keiner am 17. schon KA vom 31. sehen kann.
Ich würde das nicht extra noch schreiben.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 14:48   #16
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Die Kontoauszüge habe ich schon ausgedruckt.Meinst du mit "WB" die PDF "WEP – Weitere Personen der Bedarfsgemeinschaft" oder meinst du mit "WB" "Weiterbewilligungsantrag Arbeitslosengeld II"

Die PDF "Weiterbewilligungsantrag Arbeitslosengeld II" habe ich schon auf der Seite runtergeladen und ausgefüllt.

Vielen lieben Dank für deine Hilfe
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 17:42   #17
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von spyro Beitrag anzeigen
Meinst du mit "WB" die PDF "WEP – Weitere Personen der Bedarfsgemeinschaft" oder meinst du mit "WB" "Weiterbewilligungsantrag Arbeitslosengeld II"
Ja, den meine ich.
Den Antrag für die Weiterbewilligung des Alg2.
Wenn du denn schon ausgefüllt hast, ist dir aufgefallen, ob du noch andere pdf´s brauchst.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 23:18   #18
spyro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von spyro
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 479
spyro Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage wegen Berechnungsbogen

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Ja, den meine ich.
Den Antrag für die Weiterbewilligung des Alg2.
Wenn du denn schon ausgefüllt hast, ist dir aufgefallen, ob du noch andere pdf´s brauchst.
Habe nochmal drüber geschaut und festgestellt, dass ich keine weitern PDFs benötige.
Habe alles (PDF & Kontoauszüge) letze Woche per Einschreiben verschickt. Hoffentlich kriege ich für den 01.06.13 Geld ausgezahlt... Was soll ich eigentlich machen, wenn ich kein Geld ausgezahlt bekomme ? Sofort zum Sozialgericht oder erstma beim JC anrufen ??

Finde ich ja echt ne Frechheit, die senden mir normalerweise immer den Bogen für die Weiterbewilligung. Finde ich echt komisch, das die es diesmal nicht gemacht haben. Die wollen mich bestimmt nur ärgern..
spyro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berechnungsbogen, frage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prüfung Berechnungsbogen Rosaroter Panther Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 04.12.2011 11:22
Berechnungsbogen Frank71 ALG II 8 25.07.2011 18:19
Verpflichtet, den Berechnungsbogen nachzurechnen? PhoenixEffect ALG II 5 09.03.2010 16:16
Berechnungsbogen falsch ? Sam01 Allgemeine Fragen 2 18.06.2008 10:03
freibetrag + Berechnungsbogen ausgebeutete25 ALG II 5 22.03.2007 15:09


Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland