Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2013, 03:49   #1
Avarice1987
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 187
Avarice1987 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ausbildungsmöglichkeiten über das Arbeitsamt

Tag zusammen, ich habe um 9; 39 einen termin mit der reha beraterin.


Es geht um die möglichkeiten mit ausbildung über das arbeitsamt. Kann mir jemand sagen was es da so gibt ( bin jahrgang 1987)

Den berufsbildungswerke scheinen ja eher was für behinderte zu sein bzw man wird meist dann als solcher abgestempelt und findet nichts.

Mein ach so toller betreuer hat ja die tolle idee gehabt, dass ich ja nen schwerbehindertenantrag stellen könnte um so ne ausbildung zu bekommen ( soweit kommts noch, mir fehlt körperlich und seelisch nichts).

Übet eine zeitfirma fange ich übrigend heute abend als Produktionshelfer an.


Hat mir jemand einen tipp odet rat?
Avarice1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 03:53   #2
Avarice1987
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 187
Avarice1987 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ausbildungsmöglichkeiten über das Arbeitsamt

Inwiefetn da es förderungsmöglichkeiten gibt
Avarice1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 08:45   #3
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Ausbildungsmöglichkeiten über das Arbeitsamt

Vielleicht Altenpflegehelferin. Wobei, du hast doch jetzt einen Job.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 09:16   #4
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ausbildungsmöglichkeiten über das Arbeitsamt

Zitat:
Tag zusammen, ich habe um 9; 39 einen termin mit der reha beraterin.
Soweit meine Erfahrung ist, kommt man nicht ohne weiters ins REHA-Team, sondern nur wenn die bei der Behörde der Ansicht sind, dass du es notwenig hast.

Zitat:
Den berufsbildungswerke scheinen ja eher was für behinderte zu sein bzw man wird meist dann als solcher abgestempelt und findet nichts.
Ich würde nicht generell BBW als Bildungsstätte für Behinderte abstemplen. Auch Menschen, die andere Einschränkungen haben, bekommen dort die Möglichkeit eine Ausbildung zu machen.


Zitat:
Übet eine zeitfirma fange ich übrigend heute abend als Produktionshelfer an.
Wenn das So ist, dann informiere deinen Bearbeiter darüber und gebe zeige ihm was Schriftliches, dann dürfte sich das vorerst erledigt haben mit der Thematik Ausbildung. Wenn dir die Ausbildung jedoch wichtiger ist als die Arbeit, dann hättest du versuchen sollen die Arbeit als Produktionshilfe abzuschmettern. Beides zusammen wird schlecht möglich sein.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 01:05   #5
Avarice1987
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 187
Avarice1987 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ausbildungsmöglichkeiten über das Arbeitsamt

Endergebniss war, dass bei mir keinerlei behinderung oder beieinträchtigung vorleigt und mir daher keine ausbildungsmöglichkeit gestellt werden kann
Avarice1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsamt, ausbildungsmöglichkeiten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elo-Forum über Kabel Deutschland nur noch über Proxy erreichbar! bobby99 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 3 16.11.2012 16:24
Arge contra Arbeitsamt - Darf Arge sanktionieren wenn Arbeitsamt informiert ist? Disco Stu AfA /Jobcenter / Optionskommunen 13 21.01.2009 12:05
Bescheid über Rückzahlung von Mehrbedarf nach über 1nem Jahr Handyman1983 ALG II 11 06.11.2008 10:33
Arbeitsamt erkennt über 12 Monate krank nicht an bert62 ALG I 4 03.03.2007 20:31
Ausbildungsmöglichkeiten,Umschulung,Qualifizierungsmaßnahmen svenja ALG II 3 16.05.2006 15:22


Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland