Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitszeugnis das 4.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2007, 10:19   #1
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard Arbeitszeugnis das 4.

Hallo alle zusammen,

hoffentlich kann jemand einen Rat geben. Und, hoffentlich ist die Frage nicht fehl am Platz.

Folgender Sachverhalt:
Arbeitgeber ist der Verpflichtung aus Vergleichsverhandlung (ich habe keinen Anwalt) wegen Arbeitszeugniskorrektur nicht 100% nachgekommen, das Zeugnis hatte wieder grammatikalische und Formfehler.
Habe seinen Anwalt angeschrieben, zur Erledigung aufgefordert mit Kopie des fehlerhaften Zeugnisses mit Fristsetzung. Einen Tag nach Fristablauf erhalte ich vom Arbeitgeber kein Zeugnis sondern einen Brief, darin wird mir mitgeteilt, das Zeugnis würde zur Verfügung bereit liegen, ich solle die bisherigen Zeugnisse zurückgeben, dann würde ich die korrigierte Version zugesendet bekommen.
Leider hat der schon so viel Mist gemacht, ich traue dem nicht über´n Weg.
Soll ich die alten Originale schicken per Einschreiben? Wenn ich dort aufkreuze, wird der mich weiß ich wie lange warten lassen, alles Schickane.
Da gibt es die Zug-um-Zug-Leistung, aber die wurde nicht vereinbart im Vergleich, bin ich totzdem verpflichtet, erst die alten rauszugeben, bevor ich neu bekomme?
Brauche natürlich das Zeugnis für Bewerbungen.

Gruß von liebegeli
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 10:40   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zug um Zug heisst-beides gegeneinander austauschen- im selben Moment, solltest vielleicht doch persönlich hin, dabei kannst Du Dir den Empfang bestätigen lassen und gleichzeitig das neue Zeugnis überprüfen, spart das hin-und herschicken
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 10:54   #3
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

danke für Deine Antwort,
persönlich aufzukreuzen, muß der letzte Weg sein. Ich hab bisher nichts gefunden, ob diese Zug-um-Zug-Leistung automatisch zu solch einer wird, bzw. ob ich überhaupt verpflichtet bin, die Zeugnisse erst zurückzuschicken. Der AG hat schließlich dem Vergleich nicht korrekt Folge geleistet und die Frist nicht eingehalten bzw. auch nicht beanstandet. Ich bin Ende August dort weg, seitdem läuft das Theater.
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 10:55   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ich kann mich nur wiederholen, Zug um Zug heisst, beides gleichzeitig
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:13   #5
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.145
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Ich frage mich allerdings, was er mit den falschen Zeugnissen will. Tapezieren?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 14.05.2007, 11:15   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Das Gerichtsurteil umsetzen , nehme ich an
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:17   #7
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@Arania

gleichzeitig ist ja aber ein Unding, denn wenn er sein geschäft verlagert oder ich 1000 km weggezogen wäre, gehts ja nur schlecht gleichzeitig.
lg liebe geli
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:18   #8
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ist er ja aber anscheinend nicht, oder? Wäre, könnte, hätte zählt nicht, ausserdem möchtest Du doch Dein Zeugnis haben, oder nicht?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:19   #9
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

er hat ja schon ein Recht auf die alten Zeugnisse.
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:23   #10
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@ Arenia
naklar will ich´s haben. aber um den Rahmen hier nicht zu sprengen, hab ich mich auf das Nötigste vom Werdegang beschränkt. Ist wirklich heftig. Die Richterin, auch sein Anwalt (!!) haben mit dem Kopf geschüttelt, wegen dem Inhalt des Zeugnisses. Er setzt alles daran, irgendwie Schwierigkeiten zu machen.
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:25   #11
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
Zug-um-Zug-Leistung Zug-um-Zug-Leistung bedeutet, daß die Vertragsparteien eines Schuldverhältnisses jeweils nur dann zur Leistungserbringung verpflichtet sind, wenn auch die Gegenseite ihre Leistung anbietet. Die Zug-um-Zug-Leistung gibt es bei gegenseitigen Verträgen, im Rahmen eines Zurückbehaltungsrechts und beim Rücktritt. Eine Erfüllung Zug-um-Zug ist allerdings dann ausgeschlossen, wenn eine der Vertragsparteien nach den getroffenen Vereinbarungen vorleistungspflichtig ist.
http://www.unternehmerinfo.de/Lexiko...g_Leistung.htm
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:30   #12
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@Arenia

Das heißt also, ich hätte angeboten, eine Gegenleistung zu erbringen?
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:32   #13
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Wenn das in dem Vergleich so festgelegt wurde: ja
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:34   #14
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

ne, war´s ja eben nicht. Er hat nur korrigiert, allerdings nicht so, wie vereinbart.
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:44   #15
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Wenn dein Ex-Arbeitgeber zu dumm ist ein Arbeitszeugnis auszustellen, dann formuliere es selber, oder lass es durch eine Gewerkschaft formulieren. Ich habe das bisher auch so gemacht. Da gab es noch nie Schwierigkeiten. Ich habe auch die nötige Lektüre um die Qualität eines Arbeitszeugnisses zu überprüfen. Wie gesagt: Geh zur Gewerkschaft und setze mit denen gemeinsam das Arbeitszeugnis auf. Speicher das auf Diskette und übergib diese dem Ex-Arbeitgeber.
Nebenbei bemerkt: Wenn ein Arbeitgeber Grammatikfehler, Rechtschreibfehler und Formfehler macht, dann schadet er seinem Unternehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das in Kauf nimmt, nur um dir eins auszuwischen.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 14.05.2007, 11:55   #16
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@ Borgi

doch, der nimmt´s in Kauf.
ich bin in keiner Gewerkschaft, dem AG hatte ich nach dem ersten Zeugnis auf seinen Wunsch hin ein vorformuliertes Z. zukommen lassen, davon hat er so gut wie nichts eingebaut. Übrigens habe ich nur durchschnittlich vorgeschlagen, damit ich das beenden kann. Wie schon gesagt, war ja im Vergleich entsprechende Vereinbarung getroffen, daran hat er sich nicht gehalten. Rechtsstreit ist erledigt, weil gehört und genehmigt. Und nu?
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 12:06   #17
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Jetzt weiß ich natürlich nicht aus welcher branche dein Ex-Arbeitgeber stammt. Sonst würde ich dir empfehlen, dass du dich an seinen verband wendest. Damit meine ich Handwerkskammer oder IHK. Die sollten doch in der lage sein als Vermittler/Schlichter zu fungieren. Zu den Leistungen der IHK und Handwerkskammern könnte auch dieser Bereich gehören. Und wenn nicht, dann ist der Ruf deines Ex-Arbeitgebers eben an einer weiteren Stelle beschädigt.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 14.05.2007, 12:17   #18
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.145
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Ich weiß zwar immer noch nicht, warum Du verpflichtet sein solltest, die Schrott-Zeugnissse zurückzugeben, aber egal.

Andere Idee: Gib doch die Zeugnisse bei dem Anwalt ab, gegen Unterschrift versteht sich. Das kann normal sein Sekretariat machen. Dann hast Dui die Portokosten nicht und er hat, was er will. Eine Kopie würde ich behalten.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 14.05.2007, 12:17   #19
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@ Borgi
Das ist natürlich eine suppi Idee, die hätte ich ja schon eher gebraucht, danke.
lg liebegeli
liebegeli ist offline  
Alt 14.05.2007, 12:22   #20
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@ Kerstin
oh man, genau. ich bin doch zu blöde, wegen der Frist zur Korrektur hab ich ja auch an seinen Anwalt geschrieben. Warum ich´s jetzt nicht in Erwägung gezogen habe...? Auch dir danke. Ich will den Kram bald vom Tisch, ist ne ziehmliche Belastung.
Ein Zeugnis ist eine Urkunde, man darf nur eines besitzen, darum die Regelung Zug-um-Zug, also Verpflichtung zur Herausgabe der alten Zeugnisse. Obwohl, die sind mehr als Schrott, und behalte ganz sicher noch Kopien. wenn alles durch ist...
noch mal danke
liebegeli ist offline  
Alt 16.05.2007, 10:16   #21
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

@ Kerstin

bin ich gespannt, was heute für Post kommt.
Also, ich hab Montag die Zeugnisse zu seinem RA gebracht. Der rief mich einen Tag später an und teilte mir mit, dass sein Mandant (grins) mir das 4. Zeugnis zuschickt. Werde ich also heute erhalten. Ich denke, er hat wieder irgendwas eingebaut.
Nochmal danke für den Vorschlag
LG liebegeli
liebegeli ist offline  
Alt 13.06.2007, 06:46   #22
liebegeli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
liebegeli
Standard

wollte kurz mitteilen, das ich das Zeugnis zwei Tage später erhalten habe.
Endlich alles ausgestanden. Hat aber auch Nerven gekostet.
Liebe Grüße
liebegeli ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitszeugnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme wegen Arbeitszeugnis ... 2. Runde Kate79 Allgemeine Fragen 9 22.02.2008 23:52
Arbeitszeugnis... So oder anders? Kate79 Allgemeine Fragen 10 19.01.2008 18:46
Probleme mit Arbeitszeugnis… Ragnaroek ALG II 7 29.12.2007 17:34
Az.: 9 AZR 352/04 Bundesverfassungsgericht Arbeitszeugnis Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 20.12.2005 15:58
Arbeitszeugnis Janchen ALG I 1 29.07.2005 10:16


Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland