Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  14
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2013, 17:53   #1
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Ich werde mich in nächster als Leistungsempfänger abmelden. Ich möchte aber keinerlei Gründe angeben und denen keinerlei Informationen über mich und mein Leben mehr geben. Nichts, keine Daten mehr, keine Begründungen, keine Ausreden, einfach nichts. Raus aus dem Gedankenknast Hartz 4!

Ich hoffe darauf, dass es hier einige Leute gibt, die das schon mal gemacht haben. Es würde mich interessieren, wie das Amt nach der Abmeldung reagiert hat und was auf die Leute zugekommen ist.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 18:45   #2
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Ich werde mich in nächster als Leistungsempfänger abmelden.
Ich hoffe darauf, dass es hier einige Leute gibt, die das schon mal gemacht haben. Es würde mich interessieren, wie das Amt nach der Abmeldung reagiert hat und was auf die Leute zugekommen ist.
Glückwunsch!
Ich kenne jemanden und ich habe es auch schon oft gelesen, was dann noch kommt.
Die wollen noch klären, ob du evtl. im letzten Monat noch zuviel Leistungen bezogen hast---also ab wann genau deine Hilfebedürftigkeit geendet hat.
Wer zB. schon weiß, daß er sich ZUM 1.6.2013 aus dem Leistungsbezug abmelden kann, dem wird solches Nachfragen wohl erspart bleiben, wenn er das dem JC zeitig mitteilt.
Etwas Vorlauf ist also gar nicht übel. Der Zahlungslauf für die monatliche Leistung ist meist um den 20. herum.
Mehr weiß ich nicht.
Glückwunsch nochmals!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 19:13   #3
Fuzzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: zu hause
Beiträge: 313
Fuzzi Fuzzi
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Hallo

einfach keinen neuen Antrag mehr einreichen, so habe ich das mal vor Jahren gemacht.
habe nie ein schreiben vom JC erhalten.
aber ob das heute noch so einfach ist, weiß ich auch nicht.....
Fuzzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 20:09   #4
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Fuzzi Beitrag anzeigen
Hallo

einfach keinen neuen Antrag mehr einreichen, so habe ich das mal vor Jahren gemacht.
habe nie ein schreiben vom JC erhalten.
aber ob das heute noch so einfach ist, weiß ich auch nicht.....
Warscheinlich werde ich es so machen, aber irgendwie kann ich mir das in der heutigen Zeit nicht mehr so einfach vorstellen. Die ganze Stasi-Kontroll-Nummer hat mit der Zeit eine Eigendynamik bekommen.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 07:43   #5
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

In der Regel wollen sie detailliert wissen, ab wann die Hilfsbedürftigkeit geendet hat. Außerdem dann noch die Jahresabrechnung um ggf. eine Gutschrift abzugreifen.

Auf normale Anschreiben würde ich überhaupt nicht reagieren.
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 09:42   #6
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Warscheinlich werde ich es so machen, aber irgendwie kann ich mir das in der heutigen Zeit nicht mehr so einfach vorstellen. Die ganze Stasi-Kontroll-Nummer hat mit der Zeit eine Eigendynamik bekommen.
Andere denkbare Variante zur St-K-Nr.:
bloß keinen Cent überzahlen (unnötig zahlen), blooooß nicht.
lieber woanders Mio € aus dem Fenster schaufeln.
Der Apparat muß laufen wie geschmiert;-)
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 10:03   #7
FerAlNo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 293
FerAlNo
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Keinen Antrag mehr stellen und gut!

Was dann passiert kann noch niemand vorher sehen, denn das hat etwas mit Deiner Persönlichkeit, Werdegang, Widerstand usw. zu tun.
Ein gesunder Paranoia ist immer zu empfehlen, denn wer sich nicht (mehr) behandeln lässt ist immer verdächtig...
FerAlNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 15:16   #8
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Wie sieht es eigentlich nach der Abmeldung mit den Datenabgleich der Krankkenkassen aus? Haben die Jobcenter dann noch das Recht, von den Krankenkassen Auskünfte zu bekommen? Und wenn sie nicht das Recht haben, machen sie es dann trotzdem und die Krankenkassen spielen das Spiel mit?
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 19:25   #9
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 882
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

@ Phantom

Also bist du ein Aussteiger oder was?
Das Amt kennt doch keinen Datenschutz.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 20:05   #10
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von SB Feind Beitrag anzeigen
Das Amt kennt doch keinen Datenschutz.
Das die Ämter keinen Datenschutz kennen, das war ja klar. Bei den Krankenkassen hatte ich dagegen noch etwas Hoffnung gehabt.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 20:10   #11
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 882
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

@Phantom

Wie willst du dein Leben führen da du ja jetzt Austeiger bist?
Ich mein Essen,Trinken, Unterkunft gibt ja anlaufstellen wegen essen aber die habens auch nicht leicht.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 21:03   #12
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von SB Feind Beitrag anzeigen
@Phantom

Wie willst du dein Leben führen da du ja jetzt Austeiger bist?
Ich mein Essen,Trinken, Unterkunft gibt ja anlaufstellen wegen essen aber die habens auch nicht leicht.
Wo habe ich denn geschrieben, dass ich Aussteiger bin? Mach dir mal keinen Kopf, was ich esse, trinke und wie ich wohne.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 21:04   #13
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Das die Ämter keinen Datenschutz kennen, das war ja klar. Bei den Krankenkassen hatte ich dagegen noch etwas Hoffnung gehabt.
Was hat das mit Datenschutz zu tun? Natürlich *haben die auch welchen*.
Aber du willst dich abmelden bzw. keinen WB-Antrag mehr stellen.
Was macht dann das JC?
Dich abmelden. Was denn sonst?
Alles geht über die Krankenversicherung. Die KV leitet dann weiter.
Alles, was lt. Gesetz weiterzuleiten ist.

Es wird also gar nicht lange dauern, da schreibt dir deine freundliche, hilfsbereite KK, was denn nun ist. Kommt ja verschiedenes in Frage, die haben für alles ihre Vordrucke.
Zuckst du dich nicht und steigst komplett aus, passiert nichts weiter, als daß du zunächst (zunächst!) Beitragsschulden anhäufst, im Monat etwa 150-170,-
Davon kommst du wahrscheinlich nicht mehr runter und es werden dann auch noch Säumniszuschläge verlangt (diese happigen 5% pro Monat)---davon abhängig, wie hoch die Beitragsschulden sind.

Bei dem User @nobody stand im Mahnungsschreiben:
450,- 3 Monats-Beiträge + 4,-Säumnis +2,50 Mahngebühr.
d.h. in diesem Fall erst ab Mahnung und auch weniger als 5%.

Gehst du länger auf Tippeltour o.s.ä., erhöhen sich die Säumniszuschläge prozentual. bis zu 5%.
Ob das Gesetz geändert wird, darf bezeifelt werden, denn schließlich ist Wahlkampf.
Außerdem wird das wohl nicht rückwirkend sein---

Aber:
Wenn du z.B. ins Ausland gehen willst, könntest du für schlappe 40 bis 45,- mtl. eine KV abschließen,gilt 2 Jahre und würdest nach den max. 2 Jahren wieder in der kV sein---ohne Schulden.

das nennt man *geordneter Ausstieg*---LOL.
In vielen Auslanden ist das Leben sehr viel preiswerter.
ich weiß dat;-)
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 02:43   #14
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.210
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Cool AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat:
Wie sieht es eigentlich nach der Abmeldung mit den Datenabgleich der Krankkenkassen aus? Haben die Jobcenter dann noch das Recht, von den Krankenkassen Auskünfte zu bekommen? Und wenn sie nicht das Recht haben, machen sie es dann trotzdem und die Krankenkassen spielen das Spiel mit?
Welche Art Datenabgleich meinst du denn, zu gesundheitlichen Fragen darf die KK (ohne dein Einveständnis) überhaupt keine Auskünfte an das JC geben, auch nicht wenn du noch im Leistungsbezug bist.

Das JC meldet dich dort als Leistungsempfänger ab, sobald ein Bewilligungs-Bescheid abgelaufen ist, wenn du keinen Antrag auf Weiterbewilligung stellst.
Dann bist du nicht mehr krankenversichert, das interessiert vielleicht noch die KK (weil K-Versicherung inzwischen Pflicht ist in D) aber nicht mehr das JC.

Erfahrungen habe ich nur als EM-Rentner, der sich Gott sei Dank mit dem Renten-Bescheid aus dem JC verabschieden konnte, so schnell wie mit dem Aufhebungsbescheid waren die vorher nie, den bekamen wir schon am nächsten Tag

Die Abmeldung dauerte kaum 5 Minuten, sogar meine Empfangsbestätigung wurde unbesehen sofort ohne Widerstand unterschrieben, schade, dass ich dem keine Waschmaschine verkauft habe ... der war sowas von "happy" ob unserer Abschiedsvorstellung, hat nichtmal gelesen, was er da unterschrieben hat.

Allerdings sind die UNS noch nicht los, denn es läuft noch ein Verfahren beim Sozialgericht, wo wir noch einige vorenthaltene Geldansprüche an das JC geltend machen, aus der aktiven Zeit dort, JETZT haben WIR Zeit ...

Die haben uns nichts "geschenkt", wir schenken denen auch NIX ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 05:52   #15
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat:
Welche Art Datenabgleich meinst du denn, zu gesundheitlichen Fragen darf die KK (ohne dein Einveständnis) überhaupt keine Auskünfte an das JC geben, auch nicht wenn du noch im Leistungsbezug bist.
Die Frage stelle ich mir auch.

Geht es vielleicht um Krankengeld?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:02   #16
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Welche Art Datenabgleich meinst du denn,
Ich meine, ob das JC zum Beispiel bei der KK nachfragen kann, wer die Beiträge bezahlt.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:07   #17
Christi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Christi
 
Registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 481
Christi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Gedankenknast Hartz 4!
Die ganze Stasi-Kontroll-Nummer hat mit der Zeit eine Eigendynamik bekommen.

gut getroffen Phanthom
__

Niemals aufgeben
Christi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 10:45   #18
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Das System verselbständigt sich immer mehr. Gesetze werden geändert, die Sachbearbeiter sind zu kleinen Diktatoren mutiert und jedem Arbeitssuchenden werden irgendwelche kriminelle Machenschaften unterstellt.

Hausdurchsuchungen, Kontoüberprüfungen, Zwangsuntersuchungen, Zwangsarbeit und eine Ortsanwesenheitspflicht, bei der ein selbstherrlicher Sachbearbeiter darüber entscheidet, ob ein erwachsener Mensch seinen Wohnort verlassen darf. Das sind eindeutig Instrumente einer Diktatur.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 12:04   #19
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Ich meine, ob das JC zum Beispiel bei der KK nachfragen kann, wer die Beiträge bezahlt.
Nein, das macht die KK schon von ganz alleine---in ganz eigenem Interesse. Schon bald nach der JC-Abmeldung.
das JC ist froh, daß es dich los ist. Das JC kümmert nicht mehr, wie du dein Leben weiterhin regelst. Mit der Abmeldung/ Nicht-Weiterbewilligung muß das JC davon ausgehen, daß du selber schwimmen kannst.
So ähnlich steht das auch oft in den Schreiben des JC,wenn es nachfragt: blabla--gehen wir davon aus, daß Sie nicht mehr hilfebedürftig sind--blabla---

Die KK hängt sich an deine Fersen, weil du dich dann selbst *freiwillig* kranken+pflegeversichern *mußt*.
Je nachdem, was du dann für einen Status/Einkommen hast, wird die Höhe berechnet.

Bloß keine falschen Vorstellungen von Datenschutz--
Du gehst keinem verloren, jedenfalls nicht so schnell.

eine Variante fällt mir heute noch ein:
Dein JC vergißt die Abmeldung des LB Phantom beim SV-Träger.
Ein schusseliger Mitarbeiter verschlampt das und die KV sieht im System, daß der LB nach dem SGB II Leistungen bezieht.Wieviel, sieht er, glaub ich nicht, weil die KV/SV-Beiträge ja irgendwie pauschaliert sind. (Das weiß ich aber nicht sicher).
Jedenfalls könnte es auf diese Weise passieren, daß du von der KK gar nichts hörst, nichts zahlen sollst, keine Schulden aufbaust usw.

Leider weiß man nicht, ob das JC grad bei dir und grad in dieser Sache so schusslig, schlampig und chaotisch arbeitet.
Aber das ist schon vorgekommen;-)
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 12:25   #20
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Das System verselbständigt sich immer mehr. Gesetze werden geändert, die Sachbearbeiter sind zu kleinen Diktatoren mutiert und jedem Arbeitssuchenden werden irgendwelche kriminelle Machenschaften unterstellt.
Seh ich nicht so.
Verselbständigen geht nicht, weil Gesetzesänderungen Änderungen für die Verwaltungen vorgeben.
Kleine Diktatoren? Versteh ich nicht. Diktatoren, große und kleine machen ihre Gesetze selber, die brauchen keinen anderen Gesetzgeber, kein Parlament, keinen Bundesrat.
Jedem Arbeitssuchenden? Nein, nur einem geringen Teil. Von den Millionen, die still und ohne das alles ihre Gelder bekommen, liest man nur nichts.
Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
Hausdurchsuchungen, Kontoüberprüfungen, Zwangsuntersuchungen, Zwangsarbeit und eine Ortsanwesenheitspflicht, bei der ein selbstherrlicher Sachbearbeiter darüber entscheidet, ob ein erwachsener Mensch seinen Wohnort verlassen darf. Das sind eindeutig Instrumente einer Diktatur.
Seh ich auch nicht so.
1.Hausdurchsuchungen? Du meinst Hausbesuche durch den Außendienst zu irgendwelchen Überprüfungen? Weil was nicht klar ist? Hausdurchsuchungen macht die Polizei, wenn ein Richter das abnickt---siehst du in jedem 2. Krimi. Das ist auch in echt so.
2.Kontoüberprüfungen? Meinst du automatisierter Datenabgleich? Wenn du wissen willst, wen das alles außer Hartz-4- Beziehern noch betrifft, lies dir das Gesetz durch.
Wer hilfebedürftig ist, muß nachweisen, daß er es ist. Gegenchecken muß sein, sagt der GG.
3.Ortsanwesenheitspflicht? Gibts überhaupt nicht. Keiner ist verpflichtet, stets am Wohnort anwesend zu sein. Wer hat dir so einen Käse erzählt?
4. Zwangsuntersuchungen?---gibt es nicht außer im Psych-KG.
5. Zwangsarbeit?---gibts auch nicht.

Im Gegensatz zu den Zuständen in einer Diktatur kannst du deinen Frust (sogar ohne Folgen deine Unkenntnis und Unterstellungen) ins www streuen, ohne daß dich dafür jemand belangt.
Im Gegensatz zu den Zuständen in einer Diktatur kannst du dich jederzeit von den *Segnungen* befreien.
Keiner zwingt dich, Alg2 zu beantragen. Willst du diesHilfe nicht und gerätst du danach nicht mit irgendeinem Gesetz in Konflikt, kannst du machen, wozu du lustig bist.
In einer Diktatur kannst oder könntest du das nicht.

Hast du eigentlich mal in einer Diktatur gelebt, daß du das einschätzen kannst?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 12:53   #21
FerAlNo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 293
FerAlNo
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Hallo Phanthom - silka halt Dich da raus

Wir werden immer mehr- und kommen ganz ohne Geld klar.
Von der KK kannst Du Dich auch befreien lassen.
Ein kurzes Beispiel im aktuellen Stern -
Aber ich glaub Du hast die Lage schon gut kapiert.

Natürlich können sie (JC) machen was sie wollen, Deine Kasse darf aber nichts weitergeben...auch nicht wer die Beiträge zahlt.
FerAlNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 14:57   #22
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

@Silka

Wie ich sehe, betrachtest Du die Dinge anders als ich und einige andere Leute. Belassen wir es dabei.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 18:06   #23
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Zitat von Phanthom Beitrag anzeigen
@Silka
Wie ich sehe, betrachtest Du die Dinge anders als ich und einige andere Leute. Belassen wir es dabei.
Ja, machen wir das. Belassen wir es dabei.
Ich hatte aber nicht um Rat gefragt, sondern du;-).
Und ich finde es wunderbar, wenn immer mehr Leute ganz ohne Geld auskommen.

Alles Gute trotzdem!
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 17:40   #24
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Was passiert eigentlich, wenn man eine Sanktion bekommt die sich mit der Abmeldung überschneidet? Wenn man z.B im Juni abgemeldet ist und im Mai eine Sanktion bekommen hat und diese noch nicht vollstreckt wurde? Darf das Jobcenter dann das Geld zurückverlangen?
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 17:54   #25
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Abmeldung ALG 2, Erfahrungen und Tipps

Deine Frage versteh ich nicht ganz, für welchen Zeitraum befürchtest du eine Rückforderung?

Wenn im Mai der Sanktionsbescheid erstellt wird, tritt die Absenkung erst im Folgemonat Juni ein.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmeldung, erfahrungen, tipps

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TV-Tipps 20.02.2013 hartaber4 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.02.2013 18:38
Sinnvolle Bildungsmaßnahme erlangen – Wer weiß gute Taktik? Erfahrungen? Tipps? marakuhja Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 08.08.2011 19:38
Beistand: Tipps, Tricks und Erfahrungen Selbstdenker AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 21.07.2009 00:07
Tipps für Wohnungsuche?? renamausi ALG II 0 14.10.2008 04:09
EGV-Tipps eppione Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 29.09.2008 14:25


Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland