Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arge wünscht Schwerbehindertenausweiss.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2007, 19:24   #1
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard Arge wünscht Schwerbehindertenausweiss.

Hallo!

Die Arge hat mich gebeten - also noch keine schriftliche Auffordrung - einen Schwerbehindertenausweiss zu beantragen.

Kann die Arge, auf Grund irgend einer Mitwirkungspflicht, mich dazu zwingen einen Schwerbehindertenausweiss zu beantragen?

Ich habe nämlich kein Interesse an so einen Ausweiss.

mfg
belzebub
__

Die Klugen schweigen und die Blöden regieren die Welt.
belzebub ist offline  
Alt 13.05.2007, 19:32   #2
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein, kann sie nicht. Mit welcher Begründung verlangen sie das von dir?

Ein Behindertenausweis hat für dich allerdings Vorteile.
 
Alt 13.05.2007, 19:52   #3
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Zwingen kann sie Dich nicht. Aber wie ich die Lübecker Arge kenne..........
berufen die sich trotzdem auf die Mitwirkungspflicht.
Denn dort steht ja drin, das alle Möglichkeiten auszuschöpfen sind, um die Sozialleistungen zu vermindern oder von diesen weg zu kommen.

Und wenn Du mit einem Schwerbehindertenausweis bessere Chancen haben könntest oder besser abgeschoben werden könntest, oder usw.
Das Problem ist natürlich, wenn sie Dir den Wunsch als Bescheid zu kommen lassen und Du nicht spurst und sie damit die Leistungen einstellen können, dann kommt der mühsame Weg mit Widerspruch und Klage. Und das sich die Lübecker nicht immer an Recht und Gesetz halten..........

UNd wie Rüdiger schrieb hat so ei Ausweis ja auch ab und an seine Vorteile.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:02   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Denn dort steht ja drin, das alle Möglichkeiten auszuschöpfen sind, um die Sozialleistungen zu vermindern oder von diesen weg zu kommen.
QKalle, da hilft aber der Behindertenausweis nicht. Er vwermindert nicht die Hilfebedürftigkeit, und für die Jobsuche ist er eher ein Hindernis.
 
Alt 13.05.2007, 20:04   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Das kommt drauf an, für die Einstellung Schwerbehinderter bekommen die Firmen ganz schöne Zuschüsse
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:12   #6
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard ARGE wünscht Schwerbehindertenausweis

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Das kommt drauf an, für die Einstellung Schwerbehinderter bekommen die Firmen ganz schöne Zuschüsse
Die meisten kaufen sich doch lieber frei, als dass sie eine Quote einhalten wollten, fürchte ich.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:13   #7
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Reden

Hallo Belzebub,

warum willst Du denn keinen Schwerbehindertenausweis? Welche Nachteile befürchtest Du?

Deine Behinderung ist ein Teil von Dir. Wenn Dich deswegen jemand diskriminiert, dann hat derjenige ein Problem, nicht Du.

Viele meiner Arbeitskollegen lassen Ihre Reiseplanung zum Beispiel bevorzugt von mir machen. Warum? Als Rollstuhlfahrerin brauche ich bei eigener Reiseplanung z. B. vernünftige Umsteigezeiten. Das ist mir so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich das unbewußt auch bei der Reiseplanung für die Kollegen so mache.

Eine Bekannte von mir muß oft Protokoll bei Meetings führen. Da Sie Hörgeräte trägt, hat sie Probleme, wenn allle durheinander reden. Mit der Zeit haben sich die Kollegen daran gewöhnt, sich gegenseitig ausreden zu lassen. So ganz nebenbei sind die Besprehungen kürzer und effizienter geworden.

Selbst wenn Du ohne den AUsweis meinst, die Einstellungshürde leichter zu nehmen. Wie lange willst Du Deine Behinderung verheimlichen? Und wenn es dann raus kommt, meinst Du nicht, dass der Arbeitgeber dann erst recht sauer ist, und das mit Recht?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 13.05.2007, 20:24   #8
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Aber dazu muss man erstmal einen Behinderung von mindestens 60 Prozent anerkannt bekommen und dazu muss man schon ziemlich "behindert" sein. Ich hab zB bloss 30 zugesprochen bekommen und die sind absolut nutzlos. Und ich hatte auch nicht den Nerv mich um mehr zu kümmern da das Zusatzmerkmal Gehbehindert, bei mir nicht zutrifft.
münchnerkindl ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:26   #9
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Und neben all den guten Posts:
Ihr kennt die Lübecker Arge nicht. Wenn er sich weigert................
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:30   #10
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
Nein, kann sie nicht. Mit welcher Begründung verlangen sie das von dir?

Ein Behindertenausweis hat für dich allerdings Vorteile.
Bisher hat mich das Amt nur gebeten, diesen Ausweiss zu beantragen - mit dem Hinweiss, ich könnte dann früher in Rente gehen.

Ich bin vom Amtsarzt für 8 Std - mit gewissen Einschränkungen - als Arbeitsfähig eingestuft worden. Auf 50% würde ich laut Aussage meiner Fachärzte nicht kommen - höchstens vielleicht auf 15 - 20 % meinten diese.

mfg
belzebub
__

Die Klugen schweigen und die Blöden regieren die Welt.
belzebub ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:36   #11
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Hallo Belzebub,

warum willst Du denn keinen Schwerbehindertenausweis? Welche Nachteile befürchtest Du?
Ich selbst sehe mich nicht ais Schwerbehindert - habe quasi nur gesundheitliche Einschränkungen - die ich auch bei einem Vorstellungsgespräch nicht verheimliche.

Ich befürchte dadurch Nachteile bei der Stellensuche - bei nur gesundheitlichen Einschränkungen kann man noch ein wenig drum rum reden.

mfg
belzebub
__

Die Klugen schweigen und die Blöden regieren die Welt.
belzebub ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:37   #12
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Gut, dann lohnts noch nicht so unbedingt. Wobei, auch Ärzte könnten sich irren.

Aber erst ab 30 % könnte eine Gleichstellung erfolgen. Dann allerdings kann man einige Vorteile der Schwerbehinderten nutzen.

Aber wie gesagt: Immer aufpassen, das die Arge nicht mit einem Bescheid arbeitet.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:38   #13
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Standard

es gibt dann auch noch die Möglichkeit als Arbeitsloser einen Gleichstellungsantrag auf 50% zu stellen.
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:39   #14
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Standard

Kalle war schneller
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 13.05.2007, 20:45   #15
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von belzebub Beitrag anzeigen
Bisher hat mich das Amt nur gebeten, diesen Ausweiss zu beantragen - mit dem Hinweiss, ich könnte dann früher in Rente gehen.

Ich bin vom Amtsarzt für 8 Std - mit gewissen Einschränkungen - als Arbeitsfähig eingestuft worden. Auf 50% würde ich laut Aussage meiner Fachärzte nicht kommen - höchstens vielleicht auf 15 - 20 % meinten diese.

mfg
belzebub
Früher in Rente? Das wurde geändert, kommt auf den Jahrgang an, ich (Jahrgang 53) falle schon unter der Neuregelung und darf bis 65 arbeiten, sofern es noch Arbeit für mich gibt.

Wenn du nach Aussagen deiner Fachärzte unter 30 % liegst, bringt dir die Feststellung auch Behinderteneigenschaft überhaupt nichts.
 
Alt 13.05.2007, 20:49   #16
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Zitat von kalle Beitrag anzeigen
Aber wie gesagt: Immer aufpassen, das die Arge nicht mit einem Bescheid arbeitet.
Wie schon gesagt - die SB hat mich bis jetzt nur darum gebeten.

Ich hatte die gute Dame gleich darauf verwiesen, dass Sie mich nicht dazu zwingen kann - wenn doch, solle Sie mir das schriftlich geben - ist aber nicht erfolgt - ist über 2 Monate her.

Sie bat mich nur beim gehen, mit einem freundlichen lächeln, noch einmal darum, dies doch zu tun.

mfg
belzebub
__

Die Klugen schweigen und die Blöden regieren die Welt.
belzebub ist offline  
Alt 14.05.2007, 15:54   #17
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Hallo!

Ich hätte da noch eine zusätzliche Frage.

Die zuständige Dame beim Amt nennt sich PAP.

Dürfen diese Personen meine ärztlichen Ateste einsehen - oder obliegt das nur einer höheren Instanz?

mfg
belzebub
__

Die Klugen schweigen und die Blöden regieren die Welt.
belzebub ist offline  
Alt 14.05.2007, 16:13   #18
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von belzebub Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich hätte da noch eine zusätzliche Frage.

Die zuständige Dame beim Amt nennt sich PAP.

Dürfen diese Personen meine ärztlichen Ateste einsehen - oder obliegt das nur einer höheren Instanz?

mfg
belzebub
Atteste ist ein weiter Begriff. Medizinische Befunde darf nur der medizinische Dienst einsehen. Allgemeine Atteste, z.B. dass du für bestimmte Tätigkeiten nicht geeignet bist, ohne Diagnosen, darf natürlich der PAP einsehen.
 
Alt 14.05.2007, 18:42   #19
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von münchnerkindl Beitrag anzeigen
Aber dazu muss man erstmal einen Behinderung von mindestens 60 Prozent anerkannt bekommen und dazu muss man schon ziemlich "behindert" sein. Ich hab zB bloss 30 zugesprochen bekommen und die sind absolut nutzlos. Und ich hatte auch nicht den Nerv mich um mehr zu kümmern da das Zusatzmerkmal Gehbehindert, bei mir nicht zutrifft.
Nur kurz zur Berichtigung, GdB von 50 %.
Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
Heiko1961 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, schwerbehindertenausweiss, wuenscht, wünscht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge Dachau wünscht keinen Kontakt... Milly AfA /Jobcenter / Optionskommunen 12 05.09.2008 10:32
Jeder Fünfte wünscht sich die DDR zurück wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 123 12.12.2007 02:30
Arge Münster und Arge Emden, und keine ist Besser! XMen1969 KDU - Miete / Untermiete 0 05.10.2007 09:13
Arge Unfähigkeit der Arge Wuppertal Telejuppe Allgemeine Fragen 10 03.11.2006 13:54
Arge, Arge und nochmals Arge... Die ändern sich wohl nie... silvermoon AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 21.10.2006 12:41


Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland