Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> E303 / E119

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2007, 22:37   #1
nici->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 7
nici
Ausrufezeichen E303 / E119

Hallo,

brauche mal dringend Infos zu dem Thema ALG-Bezug bei Arbeitssuche im Ausland.

Das ist ein sehr spezifisches Thema und ich würde mich freuen, wenn sich die wenigen, die sich damit auskennen, melden würden... weil es leider nicht so einfach ist, dazu Infos zu finden. :(

Es ist ja möglich als ALG1-Bezieher den Anspruch für 3 Monate mit ins Ausland zu nehmen (mit dem E303)
So weit so gut.

Nun die Frage:
mit dem E303 muss man zu seiner Krankenkasse gehen und bekommt dann dort das Formular E119.
Das sagt aus, dass man weiterhin in Deutschland krankenversichert ist, während man im Ausland ist.
Bis dahin ist soweit alles sicher und darüber weiß ich auch Bescheid.

Wird denn aber der Krankenkassenbeitrag weiterhin auch vom AA übernommen? Oder ist der Beitrag privat zu bezahlen?
Denn als Arbeitsloser in Deutschland wird der Beitrag ja vom AA übernommen - wie ist es nun beim E303/E119?

Wie ist da die Handhabe?

Danke für Infos
nici ist offline  
Alt 11.05.2007, 23:13   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

[quote=nici;100812]Hallo,

brauche mal dringend Infos zu dem Thema ALG-Bezug bei Arbeitssuche im Ausland.

Das ist ein sehr spezifisches Thema und ich würde mich freuen, wenn sich die wenigen, die sich damit auskennen, melden würden... weil es leider nicht so einfach ist, dazu Infos zu finden. :(

Es ist ja möglich als ALG1-Bezieher den Anspruch für 3 Monate mit ins Ausland zu nehmen (mit dem E303)
So weit so gut.

Nun die Frage:
mit dem E303 muss man zu seiner Krankenkasse gehen und bekommt dann dort das Formular E119.
Das sagt aus, dass man weiterhin in Deutschland krankenversichert ist, während man im Ausland ist.
Bis dahin ist soweit alles sicher und darüber weiß ich auch Bescheid.

Wird denn aber der Krankenkassenbeitrag weiterhin auch vom AA übernommen? Oder ist der Beitrag privat zu bezahlen?
Denn als Arbeitsloser in Deutschland wird der Beitrag ja vom AA übernommen - wie ist es nun beim E303/E119?

Wie ist da die Handhabe?

Hallo.

Während des Leistungsbezuges im Ausland ist der Arbeitslose weiterhin bei seiner bisherigen Krankenkasse krankenversichert. Für Sachleistungen (z.B. ärztliche Behandlungen, Medikamente, Krankenhausbehandlung) benötigt der Arbeitslose (und seine Familienangehörigen) eine Europäische Krankenversicherungskarte oder eine provisorische Ersatzbescheinigung. Falls er diese Bescheinigung noch nicht erhalten hat, sollte er sie noch vor seiner Abreise bei seiner deutschen Krankenkasse beantragen.

Nachlesen ab Seite 44

Nachträgliche Abwicklung der Kranken-, Pflege und Rentenversicherung der Leistungsbezieher

Für Zeiten des Leistungsbezugs im Ausland ist das Melde- und
Beitragsverfahren durchzuführen, sobald die Zeiten des Leistungsbezugs nachgewiesen sind.

Nachlesen ab Seite 65

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...lv-06-2006.pdf



__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 11.05.2007, 23:31   #3
nici->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 7
nici
Daumen hoch

Hey lopo!

danke dir für deine antwort

genau dieses pdf-dok habe ich auch gefunden...

und um das jetzt mal auf "deutsch" zu übersetzen, was da in schönstem gesetzes-texte-wirrwarr geschrieben steht...

verstehst du es auch so, dass man über das AA weiterversichert ist?


Zitat:
Während des Leistungsbezuges im Ausland ist der Arbeitslose weiterhin bei seiner bisherigen Krankenkasse versichert.
bzw. schließt das wort "weiter" aus, dass die Krankenkasse die Krankenversicherung in eine freiwillige Versicherung ändert/ändern kann?

es ist spitzfindig, ich weiß... ich will nur sicher gehen, bevor die KK von mir Ärger bekommt ;)
nici ist offline  
Alt 12.05.2007, 00:10   #4
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hi nici,

du bist ganz normal bei deiner KK weiter versichert. Gemeint ist damit natürlich die Pflichtversicherung übers Amt. Das bestätigt dir ja auch die KK mit der Bescheinigung E 119. Ob das auch so bleibt, ergibt aus dem Rücklauf des Vordruckes E 303/4.

Der Vordruck E 303/4 dient der deutschen Agentur für Arbeit als Unterlage für die Durchführung der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung der Leistungsbezieher.

Lies dir mal in den genannten Link folgenden Beitrag durch, da ist das weitere Verfahren genau beschrieben.

Teil A – Recht der Europäischen Union (EU)
Abschnitt VIb
Auswertung zurückgelaufener deutscher Bescheinigungen nach Vordruck E 303 nach Abschluss des Leistungsbezuges im Ausland

-- Erstattung der Leistungen nach Art. 70 VO --
-- Versicherung der Leistungsempfänger --
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 12.05.2007, 09:10   #5
nici->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 7
nici
Rotes Gesicht

danke lopo!

ich hab diesen abschnitt nochmal genauer gelesen...

und ich denke ich bin auf der sicheren seite, was die KV angeht.
Soll heißen, ich verstehe es so, dass ich weiterhin pflichtversichert bin :icon_klarsch:
und die KK anscheinend einfach keine Ahnung hat...

denn den E119 schicken sie mir ja zu (endlich nach 2 1/2 Monaten )

naja, danke jedenfalls für deine hilfe...

behördenwahnsinn lässt grüßen...

LG aus der Schweiz
Nici
nici ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
e303, e119

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E303 - Krankenversicherung?? Katja86 ALG I 3 06.11.2007 19:27


Es ist jetzt 02:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland