Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2013, 12:07   #1
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.178
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Hallo, bin in der Zwickmühle.
Das Jobcenter (habe ALG 2) hat nur meine Adresse, weder Email noch Tel.
Jetzt haben die, nicht zum ersten Mal, bei Verwandschaft angerufen, ich solle zurückrufen.

Diesmal folgender Fall:
Die hätten da was für mich, dass mich bestimmt brennend interessiere, es wäre nicht offiziell ausgeschrieben und deshalb wäre ein richtiger Vermittlungsvorschlag nicht möglich.

Wtf. beim letzten mal war das eine Sinnlosmaßnahme und nun vermute ich das gleiche oder Bürgerarbeit.

Weil die sagten "es würde mich bestimmt brennend interessiern", es gibt so eine Stelle bei uns in der Gemeinde auf die das zutrifft und das Jobcenter weiß das, aber freie Stellen bei der Stadtverwaltung müssen doch ausgeschrieben werden, oder?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 12:10   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Ich frage mich, wieso haben sie die Telefonnummer von deiner Verwandtschaft.

Du bist postalisch erreichbar Punkt.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 12:10   #3
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Hallo,

das würde ich mir aber als Verwandtschaft mal ganz schnell verbitten, dass die bei denen anrufen..

desweiteren würde ich die Damen und Herren mal stringend darauf hinweisen, dass sie durch die Anrufe bei VErwandten und Bekannten gegen den Datenschutz verstoßen..

und 3. wenn sie einen STellenvorschlag für dich haben, sollen sie dir den, wie üblich, zustellen..

4. würde ich mich selber um den Job bei der Stadt kümmern...

ohne den Anruf zu erwähnen..
und auf den Anruf reagieren würde ich, wie oben beschrieben..

der oder die SB kann froh sein, dass du sie nicht wegen VErstoß gegen den Datenschutz verklagst...
manoman...was die sich alles rausnehmen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 12:17   #4
Holler2008
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.178
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Da meine Verwandten meine Vermieter sind wissen die die Namen + Telefonbuch.
Leider sind die zu gutmütig, um bei sowas entrüstet irgendwas zu entgegnen.

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
4. würde ich mich selber um den Job bei der Stadt kümmern...
Zwar bin ich automatisch Anwärter auf die sehr begehrte Stelle, werde aber meine Interessensbekundung auffrischen.
Die Arbeit machen mehrere Leute, manche ehrenamtlich, weil die so toll ist und keiner will selbst mit über 70 aufhören.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 12:23   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

naja...dann greif zu...

und wenn du den Job sicher hast...

dann würg denen bei JC und Co.noch einen rein und deinem Vermieter verbietest du, derartige Telefongespräche über dich zu führen...
das kann man denen auch freundlich sagen..."ich möchte das nicht, dass sie mit dem SB beim JC über mich sprechen"...sagen sie denen ich bin schriftlich erreichbar und gut ist..

sollte der SB sich weigern, dann mitteilen, dass bei dem nächsten Verstoß Anzeige wegen Datenschutzverstoß erfolgen wird.

Nimm keine Rücksicht auf die Gefühle von irgendwelchen Mitarbeitern dort, die nehmen auch keine Rücksicht...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 12:44   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Du kannst dem SB doch auf die Füße treten, wenn er fremde Leute anruft und damit Deinen Status als Erwerbsloser bekannt gibt. Auch wenn das Verwandte sind, darf er das nicht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 22:00   #7
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Standard AW: inoffizielle Vermittlungsvorschläge

Entweder ist die Stelle ausgeschrieben oder sie ist nicht ausgeschrieben. Auch wenn sie noch nicht in der Zeitung gestanden hat geht NICHTS ohne Stellenausschreibung.
Ich vermute, du sollst irgendwie gelinkt werden
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
inoffizielle, vermittlungsvorschläge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschläge Jeanpaul98 ALG II 22 15.02.2013 13:38
Vermittlungsvorschläge HeartsFear Allgemeine Fragen 29 22.11.2011 14:55
Lobbyismus in Deutschland die inoffizielle Macht im Staat wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 22.07.2011 10:50
Vermittlungsvorschläge michael5471 ALG II 3 11.06.2010 11:27
Inoffizielle Stellenausschreibungen der Behörde Heiko1961 ALG I 35 29.01.2010 21:31


Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland