Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2013, 19:14   #1
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.278
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln Befreiung von der Zuzahlung

Wäre über eine Info ganz Dankbar
Ab welchen Betrag ist man von der Zuzahlung zur Arznei befreit
habe ich vergessen.

Danke!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
gizmo-stillgelegt.jpg  
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 19:19   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Befeiung von der Zuzahlung

Beziehst du ALG 2?

2 Prozent vom Regelsatz

Wenn du Chronisch Krank bist, 1 % vom Regelsatz. Und das was drüber ist, kannst du bei der Krankenkasse zurückholen.

Aber du musst bis zu deiner Belastungsgrenze zahlen, und für den Rest des Jahres kannst du dich befreien lassen.

Relvant ist für dich ob eine chronische Erkrankung vorliegt, oder ob du eben diese 2 Prozent Zuzahlung leisten musst.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 19:29   #3
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Befeiung von der Zuzahlung

bei einigen KK kannst du auch deine persönliche Belastungsgrenze einzahlen und dann bekommst du eine Befreiungskarte...

das ist aber nur sinnvoll, wenn man weiterhin eine hohe Zuzahlung hat..

dadurch das die Praxisgebühren weggefallen sind, zahlt man ja schon mal, wenn man jedes Quartal zum Arzt geht, 40 Euro weniger im Jahr..

das sollte man schon vorher überlegen, was man macht..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 20:21   #4
gizmo
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.278
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Befeiung von der Zuzahlung

Ich bin ALG II er, allso 2% von 382€ * 12 = 91,68€, bei 1% = 45,84€.

Wenn ein das in einem Monat trifft sieht man alt aus, die haben Vorstellungen!?

.............
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 22:42   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.726
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Befeiung von der Zuzahlung

tja,

was soll ich dazu sagen....ist gesetzlich so festgelegt...

im übrigen zahle ich zu meinen Rezepten von der Schmerzärztin fast 50 Euro dazu....
und ich habe keine Möglichkeit der Befreiung...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 23:26   #6
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Standard AW: Befeiung von der Zuzahlung

ich zahle die 1% im januar immer ein. das rechnet sich für mich als mehrfach chroniker weil ich doch recht viele medikamente brauche. alleine die asthmasprays sind enorm teuer und die zuzahlungen entsprechend.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 01:06   #7
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Befreiung von der Zuzahlung

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Wäre über eine Info ganz Dankbar
Siehe Anlage

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Info Zuzahlungen - 2011.pdf (77,9 KB, 32x aufgerufen)
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
befreiung, zuzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befreiung der zuzahlung Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 18.10.2010 18:05
Befreiung von der Medikamenten-Zuzahlung ? eisbaer ALG II 5 17.10.2010 15:41
Befreiung Zuzahlung Krankenkasse Renni Allgemeine Fragen 9 09.02.2010 17:09
Zuzahlung beim Arzt, wirklich keine Befreiung mehr? eisbaer Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 25 20.11.2009 11:39
Keine Befreiung von Zuzahlung wegen Hartz IV Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 24.04.2008 11:00


Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland