Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2013, 13:29   #1
PokyThrower->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3
PokyThrower
Standard Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Hallo,

mich würde mal rein interessenhalber interessieren wie lange man als Hartz 4 Empfänger z.b. bei seiner Freundin sein darf ohne das man sich bei ihr anmelden muss.

Mir war so wie 29 tage im Monat, oder irre ich mich da?
PokyThrower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 13:42   #2
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Wenn du umziehen willst, dann relativ kurz, bei vielen Ämtern zum ummelden steht was von einer Woche oder so.

Aber wenn du nur zu Besuch bist dann geht das ohne ummelden......

Zu Besuch glaub ich warens an die 8 Wochen........falls es um die Meldung geht dass du zu ihr in die Wohnung mitgemeldet bist wie auch immer.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 13:48   #3
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Du mußt gewährleisten, daß du deine Briefpost an jedem Werktag entgegen nehmen kannst.

Und wenn deine Freundin im "ortsnahen Bereich" wohnt, kannst du da so viel Zeit verbringen, wie du möchtest. Mußt halt jeden Tag kurz heimfahren, um den Briefkasten zu leeren.
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 13:48   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.777
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Denk dran zuhause Strom und Heizung und Wasser zu verbrauchen, sonst fragen die, wo du wohnst bei der nächsten Abrechnung..
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 14:02   #5
Porks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 490
Porks Porks Porks
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

hi

Gesetzlich/Gerichte geht man davon aus, dass wer länger als 90 Tage in einer Fremden Wohnung (Freundin) ist nicht mehr als Besucher gilt. Sondern als Untermieter. Dieses muss dann auch mit dem Vermieter auch abgesprochen werden.

Sonst wie geschrieben tägliche Postalische Erreichbarkeit muss gegeben sein.
Porks ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 15:29   #6
PokyThrower->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3
PokyThrower
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

ok danke euch.

sie wohnt ja nur ca 20 min von mir zu hause entfernt, also kann ich jeden tag den briefkasten entleeren und zur not wohnt mama ja auch noch in der nähe um das zu machen :D
PokyThrower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 16:05   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 10.349
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Zitat von PokyThrower Beitrag anzeigen
Hallo,

mich würde mal rein interessenhalber interessieren wie lange man als Hartz 4 Empfänger z.b. bei seiner Freundin sein darf ohne das man sich bei ihr anmelden muss.

Mir war so wie 29 tage im Monat, oder irre ich mich da?
wenn du doch in der Nähe eine eigene Wohnung hast und dein "gewöhnlicher Aufenthalt" auch in dieser eigenen Wohnung verbleibt, kannste die Freundin so lange "besuchen", bis die keine Lust mehr hat und dich raus schmeisst.

Du ziehst ja nicht besuchsweise ein!
Das Meldegesetz tritt erst dann ein. Außerdem ist es Landesrecht - da kann
es in der Handhabe Unterschiede geben.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 16:34   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wie lange darf man woanders sein ohne sich umzumelden

Aber den Strom und Wasserhinweis solltest Du schon beachten.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
lange, umzumelden, woanders

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange darf Besuch bleiben ohne zur Bedarfsgemeinschaft gerechnet zu werden. Immerlicht Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 13 28.10.2010 22:45
Wer darf Gutachter sein? Metheo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 06.10.2009 17:23
Wie lange darf sich ARGE Zeit lassen mit Bewilligung des MEB Paolo_Pinkel ALG II 4 18.11.2008 07:29
Darf ein ALO (ALG II) krank sein ? Vera....ter Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 49 16.06.2006 23:27
wie darf die miete sein??!! bei... angel2005 KDU - Miete / Untermiete 2 18.01.2006 15:15


Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland