Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> An wen könnte ich mich noch wenden???


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2013, 07:29   #1
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Ausrufezeichen An wen könnte ich mich noch wenden???

Hallo,

ich kann bisher nur hier ein Thema erstellen irgendwie und da es drängelt mache ich das natürlich auch.
Ich brauch dringend Euren Rat. Ich versuche es kurz zu halten.

Spätsommer letztes Jahr trennte ich mich von meinem Freund, gab die 3 Raumwohnung auf und ging zu einer Freundin mit in die Wohnung. Seither suche ich. Ich hatte eine kurze Affaire wurde durch diese Schwanger im Spätsommer und bin nun in der 28. Woche.
Meine Freundin lernte ihren Freund kennen der am 3. Januar urplötzlich zu ihr ziehen musste u mir wurden 24 Std. gelassen die Wohnung zu verlassen, da 1,5 Zi. für 3 Personen zu klein sei.
Notgedrungen ging ich zu meinem Ex-Freund zurück der ein Zimmer in einem Wohnheim bewohnt. Seither wohne ich heimlich hier mit ihm mit.
Ich habe mich umgemeldet da ich es das letzte Mal versäumte und Strafe zahlen durfte, nun ja jetzt steht mein Name mit Bleistift am Briefkasten mit dran und der Nachsendeantrag läuft auch über meinen Namen mit Zusatzangabe von ihm.

Ich suche per Internet, hatte auch schon 3 Markler an der Hand, klebe Flyer an Laternen, Zeitungsanzeige, Suche/biete in Supermärkten also das volle Programm, aber es kommt nichts bei rum.
Da kommt der Papa der die Wohnung für seine Tochter sucht, die ruhige Hausgemeinschaft, die Wohnung im DG ohne Kellerraum und zu engen Treppeneingang zwecks Kinderwagen und vor allem "Ihr Einkommen ist mir/uns zu unsicher". Ich bin angestellt als Altenpflegerin bekomme mein Gehalt noch daher ist meine Elternzeit ja solide gestaltet sage ich mal also mit 300 Euro werde ich da nicht raus gehen. Das gibt anscheinend keine Sicherheit.
Und wie sie schon alle schlechte Erfahrungen mit alleinerziehenden gemacht haben, also es muss ja ein Grauß sein. Oder es ist doch einfach nur das doppelte Einkommen, was überwiegt wenn das Paar die Wohnung mieten möchte. Klar aus Vermietersicht nachvollziehbar, aber dennoch.
Ämter.. ich ging zuerst zum Arbeitsamt, die gaben mir nur netterweise den Zettel mit wie viel meine Wohnung max kosten darf falls ich Unterstützung vom Amt bräuchte in der Elternzeit und den Rat zum Rathaus zu gehen. Ich ging zum Rathaus, bewarb mich darauf hin um eine öffentlich geförderte Wohnung, wurde abgelehnt nach 2 Wochen da ich erst kurzfristig wieder zurückgemeldet bin in der Stadt und ich mind. ein Jahr gemeldet sein müsse. Sie bot mir ein Beratungsgespräch an für weitere Wohnmöglichkeiten..ich ging hin..ja das einzige was bleibt ist das Asylheim für sie. Ja da zog es mir den Boden weg! Ehrlich! Ich wendete mich an den Ort wo ich zuvor gemeldet war, "sie unterliegen nicht mehr unserem Zuständigkeitsbereich da umgemeldet" okay. Ich wendete mich ans Mutter-Kind-Heim.. Warteliste.. vor oder mit dem voraussichtl. Geburtstermines des Kindes kann nicht mit einer Aufnahme gerechnet werden möchte Sie sich dennoch die Einrichtung ansehen kommen Sie gern vorbei, machen sie es gut. Ich wand mich an das Landratsamt fragte nach ob ich nicht wenigstens ein Zimmer in solch einem Wohnheim bekommen könnte bis Wohnungsnot erledigt ist, nein das ist kein Zustand für ein Baby - Gemeinschaftsküche und Bad... also auch nichts ja wo soll ich noch hin gehen .. ich traue mich gar nicht zum jugendamt aber da werde ich wohl nä. woche auch noch hin müssen. in ein "ordentliches" Wohnheim können sie mich nicht lassen mit Baby ABER das ASYLheim soll DIE Lösung sein oder was???? Ich bin nervlich am Ende. Ich beziehe festes Gehalt erteile Schufaauskunft wo nix drin ist aber alleinerziehend dann ohne Einkünfte - so wird die Elternzeit dann gern genannt von Vermietern - keine Chance ... mensch wie schaffen es die Menschen ohne Arbeit eine Wohnung zu finden oder ist das Baby das Problem??? Ich weiss nicht.. vielleicht wisst ihr ja noch einen Rat, Pro Famila meld ich mich nächste Woche auch noch mal, wobei die mich auch auf die Sozialwohnungen verwiesen haben aber die bekomme ich ja nun nicht und mir bleiben noch 12 Wochen... wenn s nich eher kommt.. Bitte gebt mir einen Rat an wen ich mich noch wenden könnte, wäre echt total super. Ich brauche hier niemanden der mich weiter runterzieht ich bin 29 jahre alt stehe sonst voll im Leben aber diese Situation macht mich fertig. Ein Vermieter war ehrlich und meinte ohne Baby hätten sie die Wohnung. Ja super genauso kommts auch an. ich gehe überall hin um Hilfe zu holen nur wo`?? lieben gruss von mir und danke fürs lesen.
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:07   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Zitat von homeless Beitrag anzeigen
Hallo,

ich kann bisher nur hier ein Thema erstellen irgendwie und da es drängelt mache ich das natürlich auch.
Ich brauch dringend Euren Rat. Ich versuche es kurz zu halten.

Spätsommer letztes Jahr trennte ich mich von meinem Freund, gab die 3 Raumwohnung auf und ging zu einer Freundin mit in die Wohnung.

Seither suche ich. Ich hatte eine kurze Affaire wurde durch diese Schwanger im Spätsommer und bin nun in der 28. Woche.

Meine Freundin lernte ihren Freund kennen der am 3. Januar urplötzlich zu ihr ziehen musste u mir wurden 24 Std. gelassen die Wohnung zu verlassen, da 1,5 Zi. für 3 Personen zu klein sei.

Notgedrungen ging ich zu meinem Ex-Freund zurück der ein Zimmer in einem Wohnheim bewohnt. Seither wohne ich heimlich hier mit ihm mit.

Ich habe mich umgemeldet da ich es das letzte Mal versäumte und Strafe zahlen durfte, nun ja jetzt steht mein Name mit Bleistift am Briefkasten mit dran und der Nachsendeantrag läuft auch über meinen Namen mit Zusatzangabe von ihm.

Ich suche per Internet, hatte auch schon 3 Markler an der Hand, klebe Flyer an Laternen, Zeitungsanzeige, Suche/biete in Supermärkten also das volle Programm, aber es kommt nichts bei rum.

Da kommt der Papa der die Wohnung für seine Tochter sucht, die ruhige Hausgemeinschaft, die Wohnung im DG ohne Kellerraum und zu engen Treppeneingang zwecks Kinderwagen und vor allem "Ihr Einkommen ist mir/uns zu unsicher". Ich bin angestellt als Altenpflegerin bekomme mein Gehalt noch daher ist meine Elternzeit ja solide gestaltet sage ich mal also mit 300 Euro werde ich da nicht raus gehen.

Das gibt anscheinend keine Sicherheit.

Und wie sie schon alle schlechte Erfahrungen mit alleinerziehenden gemacht haben, also es muss ja ein Grauß sein.

Oder es ist doch einfach nur das doppelte Einkommen, was überwiegt wenn das Paar die Wohnung mieten möchte. Klar aus Vermietersicht nachvollziehbar, aber dennoch.

Ämter.. ich ging zuerst zum Arbeitsamt, die gaben mir nur netterweise den Zettel mit wie viel meine Wohnung max kosten darf falls ich Unterstützung vom Amt bräuchte in der Elternzeit und den Rat zum Rathaus zu gehen.

Ich ging zum Rathaus, bewarb mich darauf hin um eine öffentlich geförderte Wohnung, wurde abgelehnt nach 2 Wochen da ich erst kurzfristig wieder zurückgemeldet bin in der Stadt und ich mind. ein Jahr gemeldet sein müsse.

Sie bot mir ein Beratungsgespräch an für weitere Wohnmöglichkeiten..ich ging hin..ja das einzige was bleibt ist das Asylheim für sie.

Ja da zog es mir den Boden weg! Ehrlich! Ich wendete mich an den Ort wo ich zuvor gemeldet war, "sie unterliegen nicht mehr unserem Zuständigkeitsbereich da umgemeldet" okay.

Ich wendete mich ans Mutter-Kind-Heim.. Warteliste.. vor oder mit dem voraussichtl. Geburtstermines des Kindes kann nicht mit einer Aufnahme gerechnet werden möchte Sie sich dennoch die Einrichtung ansehen kommen Sie gern vorbei, machen sie es gut.

Ich wand mich an das Landratsamt fragte nach ob ich nicht wenigstens ein Zimmer in solch einem Wohnheim bekommen könnte bis Wohnungsnot erledigt ist, nein das ist kein Zustand für ein Baby - Gemeinschaftsküche und Bad... also auch nichts ja wo soll ich noch hin gehen .. ich traue mich gar nicht zum jugendamt aber da werde ich wohl nä. woche auch noch hin müssen.

in ein "ordentliches" Wohnheim können sie mich nicht lassen mit Baby ABER das ASYLheim soll DIE Lösung sein oder was???? Ich bin nervlich am Ende. Ich beziehe festes Gehalt erteile Schufaauskunft wo nix drin ist aber alleinerziehend dann ohne Einkünfte - so wird die Elternzeit dann gern genannt von Vermietern - keine Chance ...

mensch wie schaffen es die Menschen ohne Arbeit eine Wohnung zu finden oder ist das Baby das Problem??? Ich weiss nicht.. vielleicht wisst ihr ja noch einen Rat, Pro Famila meld ich mich nächste Woche auch noch mal, wobei die mich auch auf die Sozialwohnungen verwiesen haben aber die bekomme ich ja nun nicht und mir bleiben noch 12 Wochen... wenn s nich eher kommt..

Bitte gebt mir einen Rat an wen ich mich noch wenden könnte, wäre echt total super. Ich brauche hier niemanden der mich weiter runterzieht ich bin 29 jahre alt stehe sonst voll im Leben aber diese Situation macht mich fertig.

Ein Vermieter war ehrlich und meinte ohne Baby hätten sie die Wohnung. Ja super genauso kommts auch an. ich gehe überall hin um Hilfe zu holen nur wo`?? lieben gruss von mir und danke fürs lesen.
Hallo,

ich habe erstmal in deinem Beitrag Absätze gemacht, wegen der Lesbarkeit.

So nun etwas Geduld es kommen noch Hinweise, Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:09   #3
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Ach manno.....Du machst ja schon wirklich viel, um eine Wohnung zu bekommen.
Was würde ich machen.......
Meinen AG einweihen, denn vielleicht hast du auch mal Glück und die Altenheimbewohner hatten ja vorher auch eine Wohnung. Vielleicht wissen auch deren Kinder etwas, denn du kümmerst dich ja auch m ihre Eltern!

Alle Wohnungsbaugesellschaften anrufen.

Ab zu den Parteien! Die haben Sprechstunden und wollen doch das wir ständig Steuerzahler produzieren, dann sollen sie auch bei der Suche nach einer Wohnung helfen.

Und wende Dich an Explosiv...scheixxformat aber der Zweck heiligt die Mittel!

Viel Erfolg Euch beiden.

PS und ich würde keinem sagen wo du dich aufhälst.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:13   #4
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Hilfreich wäre noch zu wissen, in welcher Stadt Du Deinen Arbeitsplatz hast.
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:26   #5
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

aus der Nähe von Stuttgart doch ich kann nicht nach Stuttgart ziehen dafür ist es schon wieder zu weit weg und meiner Arbeit hier muss ich auch noch nachkommen, ich habe kein Auto bin also auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen von daher muss ich echt schauen.
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:51   #6
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Gibt es in deiner Nähe eine Anlaufstelle für wohnungslose Frauen? Wenn ja, kannst du dort sicher Hilfe erwarten.

Ggf wissen auch Stellen für Wohnungslose insgesamt einen Rat.

Was mir noch einfällt sind Wohnungsgenossenschaften, meiner Erfahrung nach haben die über kurz oder lang immer wieder Angebote und die wählen ihre Mieter auch nicht so streng aus, wie viele private Vermieter.
JulieOcean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:56   #7
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Ja soetwas in der Art gibt es in Stuttgart direkt.. für Wohnungslose.. dort habe ich heut Nacht eine E-mail versandt denn ich erhoffe mir das sie mir noch Hilfen geben können zb einen Ansprechpartner kennen für mich oder so.. danke für Deine Antwort
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:58   #8
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Zentrale Frauenberatung- Fachberatungsstelle für Frauen ohne Wohnung - Stadt Stuttgart

hier ruhig auch mal versuchen, ebenso bei der Caritas, notfalls den Pfarrer im Ort mal fragen
Ollunddoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 09:59   #9
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Nicht falsch verstehen, aber ich würde auch einmal die Frauenhäuser kontaktieren, die haben oft gute Sozialberater und mit Sicherheit auch Kontakte zu Vermietern.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:06   #10
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

danke der Gedanke kam mir nun auch da von mutter-kind-heim nun weiterdachte u zum Frauenhaus kam nun ja das nächste Frauenhaus ist ca 30km weg aber ich meine gut wenn ich in Mutterschutz gehe und das ist ja bald könnte ich dort evtl unterkommen. in mir wächst auch die Angst das das Jugendamt evtl sagt ich wäre ja überfordert damit und nimmt es mir weg .. aber ich meine es geht ja um eine wohnung und nicht um mutter kommt mit baby nicht zurecht .. naja nächste woche werd ich da mal hingehen
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:17   #11
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

hallo homeless,

ein verrückter gedanke, den ich mal in den raum stellen will.

du bist mit deinem ex noch nicht ganz überquer, ihr redet noch miteinander. wäre es möglich das du dir die nächste wohnung mit ihm zusammen ansiehst und so tut als wärt ihr ein paar?

vielleicht baut das einige ressistentments von potentiellen vermietern ab. du scheinst ja den nicht ganz unbegründeten verdacht zu haben, weil du eine alleinstehende mama sein wirst, das daß der grund für die ablehnungen sind. bei dummen nachfragen sagen, sorry wir haben uns getrennt, aber erst nach dem einzug....

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:26   #12
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Hallo DieFrettchen :)

nun ja der Gedanke .. :) da muss ich doch wieder schmunzeln.

Das Problem ist das sich das alles gegeneinander aufrechnet und wenn der Vermieter oder Markler dann auf 2 unterschriften auf dem Mietvertrag besteht was anzunehmen ist in der Situation stehe ich selten doof da und er auch. Was soll ich dann sagen nein wir stehen kurz vor der Trennung? :-) kann ich natürlich nicht bringen. Denn wenn er alla Papa da auftritt dann ists ja wohl kein Problem den Mietvertrag mit zu unterzeichnen schliesslich kann man ja dann nach Aussen hin auch eine familiäre Bindung eingehen, verstehst Du wie ich das meine? Aber danke Dir dennoch
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:32   #13
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

hallo homeless,

ich verstehe schon. das war so ein gedanke aus dem bauch raus.

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:42   #14
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Zitat:
nun ja der Gedanke .. :) da muss ich doch wieder schmunzeln.

Das Problem ist das sich das alles gegeneinander aufrechnet und wenn der Vermieter oder Markler dann auf 2 unterschriften auf dem Mietvertrag besteht was anzunehmen ist in der Situation stehe ich selten doof da und er auch. Was soll ich dann sagen nein wir stehen kurz vor der Trennung? :-) kann ich natürlich nicht bringen. Denn wenn er alla Papa da auftritt dann ists ja wohl kein Problem den Mietvertrag mit zu unterzeichnen schliesslich kann man ja dann nach Aussen hin auch eine familiäre Bindung eingehen, verstehst Du wie ich das meine? Aber danke Dir dennoch
Wo ist das Problem??? Man darf sich doch trennen!
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:44   #15
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

ja klar ich unterschreibe einen gemeinsamen mietvertrag und schupps oh die Trennung ich bin allein in der Wohnung ect.... ob das ein guter Anfang ist????? ich glaube eher weniger ..
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:51   #16
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Zitat:
AW: An wen könnte ich mich noch wenden???
ja klar ich unterschreibe einen gemeinsamen mietvertrag und schupps oh die Trennung ich bin allein in der Wohnung ect.... ob das ein guter Anfang ist????? ich glaube eher weniger ..
Nehem dir eine Wohnung die du dir auch alleine leisten kannst! Er kann sich doch dann wieder abmelden! Vom EWMA, wo ist das Problem?

Das Du Problem hast du jetzt mit EUREM Kind zusammen.!
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 10:53   #17
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Wovor habt ihr bloß immer alles ANGST?
Hier darf man sich seine Doktorentietel erschwindeln! Nur erwischen lassen darf man sich nicht.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 11:07   #18
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Wie gesagt ich danke für Eure Tips und jeder Gedankengang ist mir sehr gern willkommen, wirklich. Aber das ist mir keine Option.
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 11:16   #19
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Vielleicht wäre auch das hier noch eine Anlaufstelle für dich.

Wohnungswesen - Stadt Stuttgart

Zitat:
Die Wohnraumversorgung vermittelt Sozialmietwohnungen und Mietwohnungen für mittlere Einkommensbezieher an berechtigte Personen nach Überprüfung der Einkommensverhältnisse (Wohnberechtigungsschein).
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 11:19   #20
homeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 11
homeless
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Ja die Seite habe ich heut Nacht auch schon erforscht es ist schon eine Mail rausgegangen allerdings nicht direkt zum Liegenschaftsamt egal .. bombe ich die halt zu 2 mails werden wohl nicht zu viel sein
homeless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 11:36   #21
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Standard AW: An wen könnte ich mich noch wenden???

Jeder Versuch könnte ein Treffer sein, von daher lieber eine Mail zu viel als zu wenig. Viel Glück und Erfolg!
freakadelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wenden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe ... an wen kann ich mich wenden? Jessy23 U 25 41 02.01.2013 07:22
kann ich mich bei mitkaution an die agentur für arbeit wenden ? pilchard Allgemeine Fragen 6 17.09.2008 12:46
Hilfe! An wen kann ich mich wenden, wenn mich mein Fallmanager nicht vermitteln will? RoteRose1984 ALG II 8 31.08.2008 20:26
Wer könnte mich Freitag zur ARGE Ludwigsburg begleiten? Ludwigsburg KDU - Miete / Untermiete 3 21.10.2007 01:31
Krankengeld läuft aus - wohin muß ich mich wenden? ml Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 19 23.10.2006 13:57


Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland