Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zum Wohngeld

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2013, 20:52   #1
Susanne444->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.03.2013
Beiträge: 1
Susanne444
Standard Fragen zum Wohngeld

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum Wohngeld, bzw. zum Weiterbewilligungsantrag.
Leider habe ich im Internet nichts passendes gefunden.

1. Im Internet steht man sollte mindestens 2 Monate vor Ablauf den Antrag auf Weiterzahlung von Wohngeld stellen.
Nun Habe ich heute erst meinen Bewilligungsantrag für Wohngeld vom Januar bis März 2013 erhalten.
Sollte ich also so schnell wie möglich den Weiterbewilligungsantrag stellen?

2. Muss ich beim Weiterbewilligungsantrag wieder die kompletten Unterlagen wie beim Erstantrag einreichen?
Die Bescheinigung vom AG meines Mannes ist verständlich, aber so Dokumente wie z.B. Mietvertrag, Geburtsurkunden, Kita Kostenbescheid usw. die sich nicht ändern auch?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Susanne444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 00:10   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Fragen zum Wohngeld

Hallo @Susanne444 und willkommen,

Zitat von Susanne444 Beitrag anzeigen
1. Im Internet steht man sollte mindestens 2 Monate vor Ablauf den Antrag auf Weiterzahlung von Wohngeld stellen.
Frühestens vor 2 Monate!

Zitat von Susanne444 Beitrag anzeigen
Nun Habe ich heute erst meinen Bewilligungsantrag für Wohngeld vom Januar bis März 2013 erhalten.
Sollte ich also so schnell wie möglich den Weiterbewilligungsantrag stellen?
Der Antrag auf Wohngeld wirkt zum 1. des Monats der Antragstellung. Ein Antrag im April, auch am Ende, würde theoretisch zum 1.04 wirken. Das wäre allerdings ein neuer Antrag anstatt eines Weiterzahlungsantrages, deshalb würde ich das an Deiner Stelle schon jetzt tun.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 02:39   #3
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.322
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Fragen zum Wohngeld

Hallo Susanne444,

Zitat:
2. Muss ich beim Weiterbewilligungsantrag wieder die kompletten Unterlagen wie beim Erstantrag einreichen?
Die Bescheinigung vom AG meines Mannes ist verständlich, aber so Dokumente wie z.B. Mietvertrag, Geburtsurkunden, Kita Kostenbescheid usw. die sich nicht ändern auch?
Sofern sich am Mietvertrag /Miethöhe nichts geändert hat braucht der nicht erneut eingereicht werden, im Prinzip müssen nur Veränderungen belegt werden, ich denke auch eine aktuelle Lohnabrechnung von deinem Ehemann sollte reichen, um das aktuelle Einkommen zu belegen.

Bei der Weiterbewilligung braucht man nur ergänzen, was zu ergänzen ist, die Bearbeitung dauerte bei uns auch immer ziemlich lange (ca. 2 Monate), also solltest du den Folge-Antrag unbedingt sehr bald stellen.
Meines Wissens kreuzt man das auch auf dem Antrag an, dass es sich um einen Folge-Antrag handelt, dann wissen die ja, dass die wichtigsten Unterlagen schon vorliegen.

Ganz komplett braucht man das erst wieder, wenn längere Zeit kein Wohngeld bezogen wurde.
Wir haben das immer persönlich abgegeben, dann konnten die gleich nachsehen, ob alles dabei ist was gebraucht wird.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG I zu gering, Fragen bezüglich Wohngeld Ratsuchender11 ALG I 5 29.12.2012 00:01
ALGII, Herausnahme von Kind aus BG / Wohngeld +rückwirkend Wohngeld Rosaroter Panther ALG II 0 31.08.2010 14:14
Mehr Wohngeld ab Januar 2009 - Broschüre "Das neue Wohngeld" informiert Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.01.2009 17:47
Wohngeld habe Fragen mahawk KDU - Miete / Untermiete 1 21.11.2008 12:20
KDU - Wohngeld und Alg2 Antrag&sonstige Fragen schmetterling123 Allgemeine Fragen 0 14.09.2007 09:35


Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland