Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darlehen für Türe

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2013, 19:16   #1
Nico26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard Darlehen für Türe

Mir ist vor einigen Wochen die Haustüre zugefallen.
Hatte kein Geld für einen Schlüsseldienst und niemand wollte mir helfen.
Der Hausmeister hat die Türe geöffnet, sie allerdings dabei beschädigt.
Jetzt muss sie repariert werden.
Ich habe seither versucht sie über diverse Einrichtungen wie Wärmestube etc reparieren zu lassen, aber da tut sich nichts.
Jetzt ist die Frage:
Kann/Muss/Darf die ARGE einen Handwerker bezahlen, meinetwegen als Darlehen, um die Türe schnell wieder in Stand zu setzen?
Der Vermieter wird langsam ungeduldig.
Nico26 ist offline  
Alt 17.02.2013, 19:26   #2
Pinocio885->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 5
Pinocio885
Standard AW: Darlehen für Türe

Also die Arge ist für solche Dinge ganz sicher nicht zuständig.
Was ich mir vorstellen kann ist, das die Arge die eventuell ein Zinsloses Darlehn gewährt um den Schaden zu regulieren allerding liegt es immer im Ermessen des Argemitarbeiters ob er dieses macht oder nicht einen Rechtsanspruch gibt es nicht.
Was ich aber nicht verstehen kann ist die Tatsache, dass solch eine Geschichte nicht über eine Versicherung geregelt wird.
Ferner solltest du aber auch mal mit deinem Vermieter sprechen ob er das Ganze nicht zunächst Trage könnte und du es Ihm in Raten zurück gibst.
Pinocio885 ist offline  
Alt 17.02.2013, 19:39   #3
Nico26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard AW: Darlehen für Türe

Naja, was heisst schon zuständig.
Für nen neuen Herd kann die ARGE ja auch ein Darlehen gewähren.
Auch hier wären sie ja nicht zuständig.
Der Vermieter wird aber nicht in Vorleistung treten, das weiss ich.
Versicherung habe ich keine.
Nico26 ist offline  
Alt 17.02.2013, 19:51   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.469
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat:
Der Hausmeister hat die Türe geöffnet, sie allerdings dabei beschädigt.
Hier müßte die Versicherung vom Hausmeister ran, falls er eine hat.(Haftpflicht)

Der Hausmeister hat einen Vertrag mit dem Vermieter.

Welcher Schaden ist denn entstanden?

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Alt 17.02.2013, 19:54   #5
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.507
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hier müßte die Versicherung vom Hausmeister ran
Da habe ich massive Zweifel, denn wir werden hier offenkundig grad massiv belogen.
Siehe hier in #26 zweiter Absatz die Aussage "Habe grad meine Tür eingetreten" des TE:
~> ~> http://www.elo-forum.org/alg-ii/1037...ml#post1301867 .
Couchhartzer ist offline  
Alt 17.02.2013, 19:54   #6
Pinocio885->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 5
Pinocio885
Standard AW: Darlehen für Türe

Ein Herd gehört zur Lebenserhaltenden Grundausstattung ergo ist die Arge dafür zuständig aber dieses gilt nicht für eine Haustür.
Was ist mit der Person die dir Helfend die Tür geöffnet hat, hat der den eine Versicherung denn Streng genommen hat er den Schaden Verursacht.
Pinocio885 ist offline  
Alt 17.02.2013, 20:02   #7
Pinocio885->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 5
Pinocio885
Böse AW: Darlehen für Türe

Das ist doch totale Exkrement ich beziehe selber kein ALG II oder vergleichbares sondern Arbeite und man versucht auch noch anderen zu helfen die Augenscheinlich nichts anderes zu tun haben als andere Menschen zu Belügen einfach nur zum Kotzen es gibt sicherlich Menschen hier die Ernsthaft Hilfe benötigen
Pinocio885 ist offline  
Alt 17.02.2013, 20:07   #8
Nico26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Da habe ich massive Zweifel, denn wir werden hier offenkundig grad massiv belogen.
Siehe hier in #26 zweiter Absatz die Aussage "Habe grad meine Tür eingetreten" des TE:
~> ~> http://www.elo-forum.org/alg-ii/1037...ml#post1301867 .
Das war nicht wörtlich gemeint.... aber gut wenn ihr meint.. muss ich halt morgen woanders hilfe suchen.
Nico26 ist offline  
Alt 17.02.2013, 20:09   #9
Nico26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Pinocio885 Beitrag anzeigen
Das ist doch totale Exkrement ich beziehe selber kein ALG II oder vergleichbares sondern Arbeite und man versucht auch noch anderen zu helfen die Augenscheinlich nichts anderes zu tun haben als andere Menschen zu Belügen einfach nur zum Kotzen es gibt sicherlich Menschen hier die Ernsthaft Hilfe benötigen
Ach und ich brauch keine ernsthafte HIlfe wenn ich meine Haustüre nicht mehr richtig zumachen kann und keine Handwerklichen fertigkeiten habe?
Aber wie gesagt, ich such mir halt woanders Beratung.
Nico26 ist offline  
Alt 17.02.2013, 20:10   #10
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 967
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darlehen für Türe

Hallo


nun zwischen Hausmeister hat meine Tür beim Öffnen beschädigt und ich habe meine Tür eingetreten liegen Welten

DA kann ich nur sagen Idi...t
Forenmen ist offline  
Alt 17.02.2013, 20:11   #11
Nico26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Forenmen Beitrag anzeigen
Hallo


nun zwischen Hausmeister hat meine Tür beim Öffnen beschädigt und ich habe meine Tür eingetreten liegen Welten

DA kann ich nur sagen Idi...t
Es war so wie ich es beschrieben habe, mich hier als Lügner hinzustellen ist total daneben, sonst nix.
Ich war an dem Abend wo ich das geschrieben habe ein wenig durchn Wind und so wie er sie aufgemacht hat, sind eben BEschädigungen entstanden, sowohl am Holz als auch am Rahmen. Das Schlossblech ist kaputt, der Zylinder fehlt etc.
Nico26 ist offline  
Alt 17.02.2013, 22:02   #12
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Darlehen für Türe

Ja wie war es jetzt, du hast es 2 mal beschrieben, einmal hast du sie eingetreten und beim 2.Mal wars der Hausmeister, ja wasn nun???

Hast du keine Türe in der Wohnung die von den Maßen her passt? Wenn ja dann tauscht du diese aus und Schloß und Türklinke wirst du wohl austauschen können, und ein Schliesszylinder gehst in den Baumarkt und kaufst zur Not nen billiges Teil bis du Geld hast/bekommst für was vernünftiges.Und wenn der Türrahmen ausgebrochen ist, hilft ne Schraubzwinge und ne Menge Holzleim, wie gesagt nur für den Anfang.
Kaffeesäufer ist offline  
Alt 17.02.2013, 23:34   #13
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Da habe ich massive Zweifel, denn wir werden hier offenkundig grad massiv belogen.
Siehe hier in #26 zweiter Absatz die Aussage "Habe grad meine Tür eingetreten" des TE:
~> ~> http://www.elo-forum.org/alg-ii/1037...ml#post1301867 .
Dort auch Beitrag 26:

Hab zuvor Betreurin angerufen wegen Hilfe wegen Schlüsseldienst eventuell, sie hat mir mal erzählt sie würde ein persönliches Budget beantragen, was auch immer das ist.
Antwort: Musst du selber schauen wie du das schaffst.
Naja wayne. Ich lass die Betreuung aufheben bei Gericht. Die macht eh nix.
Wenns hart auf hart kommt wie heute bin ich eh wieder auf mich gestellt.




TE: Klär das doch mit deiner omnipotenten gesetzlichen Betreuerin....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 17.02.2013, 23:35   #14
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Ja wie war es jetzt, du hast es 2 mal beschrieben, einmal hast du sie eingetreten und beim 2.Mal wars der Hausmeister, ja wasn nun???
Aller guten Dinge sind 3:

Das nächste mal vielleicht seine Betreuerin?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 18.02.2013, 17:25   #15
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Darlehen für Türe

Zitat von Nico26 Beitrag anzeigen
Es war so wie ich es beschrieben habe, mich hier als Lügner hinzustellen ist total daneben, sonst nix.
Ich war an dem Abend wo ich das geschrieben habe ein wenig durchn Wind und so wie er sie aufgemacht hat, sind eben BEschädigungen entstanden, sowohl am Holz als auch am Rahmen. Das Schlossblech ist kaputt, der Zylinder fehlt etc.
Egal, wie es nun war und wie der Wind wehte.
Der Hausmeister wird bestimmt eine Versicherung für sowas haben. Du solltest den Hausmeister bitten, die Versicherung einzuschalten, die für solche Sachen abgeschlossen wurde. Wohl eine Haftpflichtversicherung bzw. eine Berufs-Haftpflicht, wenn es der *echte* Hausmeister war.
silka ist offline  
Alt 22.01.2014, 14:14   #16
Maraaa456->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2014
Beiträge: 6
Maraaa456
Standard AW: Darlehen für Türe

Hallo, besser das du den Schlüsseldienst gerufen hast, jetzt ist die Tür beschädigt und du musst sowieso Geld ausgeben , Hier kann Ich dir einen günstigen Schlüsseldienst empfehlen . Viele Grüße
Maraaa456 ist offline  
Alt 22.01.2014, 14:34   #17
vanish->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2013
Beiträge: 209
vanish vanish
Standard AW: Darlehen für Türe

Ja, super.
Sicher wird er den jetzt noch benötigen.
Meine Güte
vanish ist offline  
Alt 22.01.2014, 17:39   #18
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darlehen für Türe

Dieser Thread ist fast ein Jahr alt. das Prob dürfte gelöst sein.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
darlehen, türe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darlehen Sakira Allgemeine Fragen 10 13.09.2012 11:00
Darlehen schmetterling05 Allgemeine Fragen 13 15.10.2010 15:01
ALG 2 als Darlehen? Alaskan ALG II 7 05.11.2009 04:35
Darlehen Schmunzelmonster ALG I 1 29.10.2009 09:47
Ich mach schon mal die Türe auf .... Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 2 18.06.2009 17:19


Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland