Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Akteneinsicht usw.


Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2013, 00:30   #1
Hajoap->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beitr鋑e: 80
Hajoap
Standard Akteneinsicht usw.

So ihr lieben ... zuerst mal m鯿hte ich, dass meine SB nicht mehr anruft bzw. meine Mail nutzt ... dazu habe ich schon einiges gelesen und suche dort morgen noch mal ...

Dann m鯿hte ich eine Akteneinsicht ...

Wie beantrage ich das ... darf ich eine Kamera mitnehmen ... was muss ich beachten ?
Hajoap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 01:28   #2
millos
Gast
 
Beitr鋑e: n/a
Standard AW: Akteneinsicht usw.

Hallo,

ja ich hab es vorher schriftlich angek黱digt fast 12 Monate...laaaanng... immer und immer wieder... Ganz genau angegeben was ich einsehen wollte..(vielleicht war das im nachhinein ein Fehler- einfach nur beantragen ist besser..)(sowohl Beistand als auch Fotos machen ist 黚erhaupt nicht gern gesehen.. zumindest bei mir...hab die Abfotografierte Akte sp鋞er in PDF umgewandelt weil man vieles 黚ersehen kann, die Zeit oft knapp ist wenn Akte umfangreich ist.., Auch Kopien umsonst erhalten aus VERBIS Gratis...Ich k鰊nte heute noch k.... wenn ich die Vermerke von denen创lese ...was die 黚er intranet und e mail Austausch untereinander schreiben... Normalerweise bekommt man so was nicht zu sehen, aber da hat wohl jemand nicht gut aufgepasst als er die Akte an das SG verschickt hatte...


Ich erinnere mich noch als die Mitarb.. beim SG total unruhig ein und ausgingen创als ich und Beistand anfingen zu fotografieren...Keiner konnte uns stoppen..Am liebsten h鋞te ich deren Gesichter zus鋞zlich abfotografiert...

Man kann innerhalb der angegeben Zeit oft etwas 黚ersehen, daher gut abfotografieren, Seite f黵 Seite, das kann sp鋞er n黷zlich sein...M鰃lichst Handy das keine Ger鋟sche beim Fotografieren macht...

Achte auf Seitenzahlen创manchmal kann es sein das ein und dasselbe Schreiben mehrmals in der Akte drin ist aber anders nummeriert.
Ansonsten bei Verbis sollte man genau wissen welche Zeitr鋟me f黵 einen interessant sein k鰊nen.. Wie gesagt da ist oft Zeitdruck创und wenn man genau weis was man einsehen m鯿hte ist es besser..Der kopf wird freier... und man muss keine Zeitr鋟me einsehen die einem eh nicht interessieren..

Ich hab ein L鰏chungsprotokoll创beantragt da einige Sachen unauffindbar waren..und bei der Papierakte ca. 200 Seiten unauffindbar waren...
und/od. man mir keine Auskunft geben wollte..

Besonders gewehrt hat sich das JC als ich auch noch Ausdrucke schriftl. Beantragt hatte, und w鋒rend der Akteneinsicht kam heraus das die ihre eigenen Gesetze wohl nicht genau kennen, und beim Rechtsamt(!!) anfragten ob sie mir diese tats鋍hlich aush鋘digen m黶sen.. Ja, sie mussten...Das bl鰀e Anschreiben创hatte ich in der Retentakte创gelesen..

Es war ein sehr laaanger Weg, aber es hat sich gelohnt bisher... f黵 das eigene Recht zu k鋗pfen. Abgesehen davon das die mir keine Akteneinsicht geben wollten, l黦en sie wie gedruckt was Terminvergabe anging...

Geh nicht alleine dahin. Bei mir waren sie/ SB碨 immer zu Zweit(und T黵 zum Nebenb黵o immer auf so das Gespr鋍he von neben an mitgeh鰎t werden konnten, und meine Anfragen / also umgekehrt auch..) obwohl es um Sozialdaten geht... Einmal bin ich gegangen, aber damit hatte ich denen nur einen Gefallen创getan.. Das Zweite Mal blieb ich um an die Daten ranzukommen...Muss dazu erw鋒nen beim SG konnte ich nur die Handakte einsehen, VERBIS nur beim JC.. Das JC beruft sich oft auf diese Sicherheits创sache.. Letzendlich wurde mir aber mitgeteilt das der Zweite SB eine Art SChutzfunktion h鋞te创weil ich ja auch mit Beistand da w鋜e... Ich weis nicht ob das bei anderen USERN /Akteneinsicht auch so war???

Ich konnte auch in die Retentakte einsehen, manchmal ist das sehr interessant...Was aktuell so anl鋟ft... Es hat Spass gemacht mir die Vermerke ausdrucken zu lassen mit den bl鰀en Kommentaren... Jetzt weis ich auch weshalb meine Akteneinsicht 黚er 1 Jahr gedauert hat... Die haben gedacht ich lasse irgendwann nach...

Aufgefallen war mir auch das in VERBIS je nachdem Manchmal alle Mitarbeiter Zugriff hatten...Besonders was Leistungsabt. anging..



Also dranbleiben..Berichte uns mal im Forum, w黵de mich auch interessieren wie das bei anderen so abgelaufen ist zum Thema Akteneinsicht.

Gru
M.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 09:29   #3
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beitr鋑e: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Akteneinsicht usw.

http://www.elo-forum.org/antraege/94...neinsicht.html
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 12:17   #4
K. Lauer
Gast
 
Beitr鋑e: n/a
Standard AW: Akteneinsicht usw.

Eine Frage, das Verfahren vor dem SG war bereits abgeschlossen, als Du Einsicht in VerBIS nehmen konntest und dann auch erst nach 12 Monaten?

Zitat von millos Beitrag anzeigen
Hallo, ja ich hab es vorher schriftlich angek黱digt fast 12 ...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 20:47   #5
millos
Gast
 
Beitr鋑e: n/a
Standard AW: Akteneinsicht usw.

Nee verfahren l鋟ft noch weil die Akte mal hier und dort war..Seiten fehlten...Die Einsicht extrem erschwert wurde...
Das Beste was ich machen konnte war die Akte beim SG zu beantragen...Sonst h鋞te ich sie nie gesehen...
Ich werde noch ausf黨rlicher berichten..

Gru
M.

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Eine Frage, das Verfahren vor dem SG war bereits abgeschlossen, als Du Einsicht in VerBIS nehmen konntest und dann auch erst nach 12 Monaten?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 21:52   #6
guinan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.11.2011
Beitr鋑e: 681
guinan M鯿hte sein Renommee nicht 鰂fentlich anzeigen...
Standard AW: Akteneinsicht usw.

War bei mir auch so. Ein ganzes Jahr habe ich um die Akte gek鋗pft. Zwischendrin wurde gelogen, sie sei beim Sozialgericht. Dort bin ich hingefahren und hab sie suchen lassen. Dort war sie nie. Dann schrieben sie, sie w鋜e nun da und w鋜e wohl gerade auf dem R點kweg gewesen. Eine glatte L黦e.

Bis heute habe ich es nicht geschafft, meine Gesundheitsgutachten dort wieder l鰏chen zu lassen. Sie wurden dann nur in einen verschlossenen Umschlag gesteckt. Sie glauben, das w黵de gen黦en und es g鋌e ja vielleicht doch F鋖le, wo eine Verwaltungskraft das Recht h鋞te, auch medizinische Details zu erfahren.
guinan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 11:38   #7
millos
Gast
 
Beitr鋑e: n/a
Standard AW: Akteneinsicht usw.

Hallo,
ja hab ich leider auch schon durch, ich kann dich nur ermutigen weiter zu machen, ich weis wie Nervenzer.. alles sein kann. Ich hab alle genervt, Ministerium, Datenschutz, Rechtsamt, N黵nberg Zentrale, 諶A, s鋗tliche beratungsstellen aufgesucht, alles was eben m鰃lich war habe ich genutzt um an meine Sozialdaten ran zu kommen.

Ich kann nicht oft genug betonen dranbleiben, wenn man diesen Weg gehen m鯿hte. Nur aus Spass bentragt niemand eine Akteneinsicht.

Viel Gl點k

Gru
M.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
akteneinsicht

Themen-Optionen
Ansicht


膆nliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akteneinsicht sixthsense Allgemeine Fragen 20 11.07.2012 19:15
Akteneinsicht.. millos Allgemeine Fragen 4 24.04.2012 18:03
Akteneinsicht Regensburg ALG II 3 19.01.2011 13:19
Akteneinsicht RedSnowBlueRain ALG II 2 02.09.2007 11:44
Akteneinsicht catwoman666666 ALG II 1 20.04.2007 06:56


Es ist jetzt 07:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland